yamaha git. mit "ranken-"inlay - welche ist das?

von lax_flow, 08.03.05.

  1. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 08.03.05   #1
    hi
    ich habe vor kurzem in einem musikgeschäft als ich auf eine freundin gewartet habe eine yamaha gitarre gespielt (mehr so zum zeitvertreib). Diese hatte eine helle Decke (also nichts mit Sunburst oder sonstiger Lackierung) und diese sehr auffäligen Inlays, die sich über das gesamte Griffbrett ziehen.
    Meine Freundin kam dann allerdings, bevor ich mir die Gitarre, bzw. den Modellnahmen näher angucken konnte.
    Preislich lag sie so um 350€ wenn mich nicht alles täuscht.
    Und hey: Sie hatte einen wirklich schönen Klang und eine gute Bespielbarkeit

    Also helft mir sie zu finden. Ich habe grade kurz bei yamaha.de und thomann geguckt, aber sie nicht gefunden (nicht genau genug geguckt, oder wird sie nicht mehr hergestellt??)

    aloha
    florian
     
  2. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 09.03.05   #2
  3. lax_flow

    lax_flow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 09.03.05   #3
    hi.
    danke für die antwort.
    ganz sicher bin ich mir nicht mehr, das muss ich zugeben ;-)
    allerdings bin ich sicher, dass die die ich in der hand hatte kein pickguard in der farbe hatte. gibt es da noch andere varianten?

    aloha
    florian
     
  4. lax_flow

    lax_flow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 09.03.05   #4
    kennst du (oder jemand anderes) die gitarre zufällig? was haltet ihr von ihr?
     
  5. whir

    whir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.03.04
    Zuletzt hier:
    10.06.16
    Beiträge:
    1.108
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    292
    Erstellt: 09.03.05   #5
    OK war auch nur ein Schuss ins Blaue. Ich hab die Yamaha-Seite mal durchgesehen, es gibt dort keine einzige mit Tree-of-Life-Inlay. Nichtmal bei den ganz teuren Luxus-Teilen. Die Ibanez AW40 war dann die einzige mit dieser Verzierung (die mir einfiel), die ungefähr auf den Preis und die Deckenfarbe passen könnte.

    Es kann natürlich auch was ganz anderes gewesen sein. Oder doch irgendne ganz obskure oder ältere Yamaha :)
     
  6. D.Gilmour

    D.Gilmour Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    18.06.06
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 10.03.05   #6
    Evtl. war es auch ne Crafter, die Du da in der Hand hattest, da gibt es auch ein ganz nettes Tree of Life Modell in der Preisklasse, wenn ich mich nicht ganz täusche.
     
  7. Safari

    Safari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    23.07.06
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 10.03.05   #7
    Bei Crafter ist das Griffbrett ein bisschen breiter als normalerweise bei Westerngitarren...ist dir das aufgefallen?

    Ich persönlich kann mich auch an keine Yamaha mit so ´nem Inlay erinnern...war´s denn auf jeden Fall ´ne bekannte Firma?
     
  8. lax_flow

    lax_flow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 10.03.05   #8
    ja. es war auf jeden fall eine firma die ich kannte.
    ich denke ibanez könnte sein, aber das pickguard ist halt komisch.
    dass der hals breiter gewesen wäre möchte ich mal bestreiten. sowas wäre mir warscheinlich schon aufgefallen. aber habt ihr vielleicht links zur crafter? (ach, ich such ja eh jetzt selber ;-))
     
  9. D.Gilmour

    D.Gilmour Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.05
    Zuletzt hier:
    18.06.06
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    34
    Erstellt: 11.03.05   #9
  10. lax_flow

    lax_flow Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    6.03.15
    Beiträge:
    2.903
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    141
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 12.03.05   #10
    hi.
    danke für den link..

    weiß jemand von euch was darüber, in wie weit die crafter bzw ibanez zu gebrauchen sind? danke

    p.s. ich kann hier etwa ne woche nicht reinschauen, aber ihr könnt gerne dennoch antworten ;-)

    aloha
    florian
     
Die Seite wird geladen...

mapping