Yamaha MG-16-4

von Kluktu, 30.09.04.

  1. Kluktu

    Kluktu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.04
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.09.04   #1
    Hi erstmal.

    Ich habe vor mir für die Abnahme meines Drums das Yamaha MG-16-4 zu kaufen.

    Ich möchte Die einzelnen Kanäle, nach EQ bearbeitung, per Multirecording in den Rechner einspeisen.

    Also brauche ich auf dem Mischpult pro Kanal auch nen Direct Output.

    Da steht leider nichts von Direct Outs, aber dort steht

    "2 Aux Sends pro Kanal - einer post-fader und einer pre-/post-fader schaltbar - bieten ausreichend Flexibilität für eine externe Signalbearbeitung und Monitoring-Aufgaben. Ein Stereo Aux Return-Weg ist ebenfalls verfügbar."

    Das bedeutet doch im Endeffekt das gleiche oder?

    Das ich Pro kanal 2 Aux Send habe, die ich pre- oder Post Fader Schalten kann, und die ich von da direkt in Die Recordingkarte einspeisen kann.

    Ich möchte im Endeffekt ja "nur" Die Preamps und den EQ benutzen und von da die einzelnen Kanäle in die Karte einspeisen, und das Yamaha desswegen da ich gerade nicht so viel Geld zur Verfügung habe.

    Schonmal vielen dank.
     
  2. 8ight

    8ight HCA Mikrofone HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.15
    Beiträge:
    6.443
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.071
    Erstellt: 01.10.04   #2
    nein, das bedeutet nicht das selbe wie direct outs!!!

    die auxe (alle aux1) werden auf eien AUX ausgang gesendet, dass heisst, wenn du ein effekt gerät hast, dann kannst du in jedem kanal einstellen am aux regler, wieviel effekt dem jeweiligen kanal zugefügt werden soll.

    für dein multirec vorhaben ist es also nicht geeignet
     
  3. Kluktu

    Kluktu Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.09.04
    Zuletzt hier:
    26.01.16
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.10.04   #3
    jap.. hab ich leider schon mitbekommen.

    Problem ist, das Pulte mit Direct Outs immo noch zu teuer sind..
    muss ich wohl erstmal warten.. und dann gleich mit der ganzen band eins kaufen, mit etwas mehr Kanälen und Mic Ins, so das wir da etwas mehr als die Drums ranklemmen können.


    Wird aber dann wohl noch etwas dauern.
     
  4. Martin Hofmann

    Martin Hofmann HCA Bass & Band HCA

    Im Board seit:
    14.08.03
    Zuletzt hier:
    25.11.16
    Beiträge:
    6.946
    Ort:
    Aschaffenburg
    Zustimmungen:
    2.746
    Kekse:
    37.160
    Erstellt: 03.10.04   #4
    schau Dir doch mal die Onyx Pulte an, die sind der MG-Serie klar überlegen!
     
Die Seite wird geladen...

mapping