Yamaha Mo8 plötzlich immer mit Hall ??

von rueDig, 08.12.07.

  1. rueDig

    rueDig Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.07
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.12.07   #1
    ich habe gestern und heute sehr viel ausprobiert mit dem Mo8 ...auch USB-Stick mit dem Soundfutter usw.usw....User1 usw.

    was ich nicht verstehe:
    wenn ich versch Voices durch-probiere, habe ich irgendwann nach 10min oder mehr - plötzlich immer einen Nach-hall-Doppler ?!
    Egal, ob Panflöte, Piano - oder Guitar ...

    Hat das sonst noch jemand - ?? was kann man tun ?
     
  2. Jean-M.B.

    Jean-M.B. HCA Yamaha Keys / InEar HCA

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.235
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    6.317
    Erstellt: 09.12.07   #2
    Mache mal einen Factory-Set und überprüfe, ob das Problem da nach immer noch besteht.
    Vorsicht..., unbedingt vorher deine Daten auf einem ext. Speichermedium (USB-Stick/-Festplatte etc)sichern.
     
  3. rueDig

    rueDig Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.07
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.12.07   #3
    ah, ok, werde ich machen.

    öhm, oder ist da ein mo8 firmware update in diesen yamaha-downloads noch versteckt ??
     
  4. Jean-M.B.

    Jean-M.B. HCA Yamaha Keys / InEar HCA

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.235
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    6.317
    Erstellt: 09.12.07   #4
    Das letzte und noch aktuelle OS-Update für den MO ist V. 1.02 vom 26.04.2006.

    Was hast du den gedownloadet? Firmwareupdates sind bei Yamaha-Synths immer separat.
     
  5. rueDig

    rueDig Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.07
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.12.07   #5
  6. Jean-M.B.

    Jean-M.B. HCA Yamaha Keys / InEar HCA

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.235
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    6.317
    Erstellt: 10.12.07   #6
    Halte beim Einschalten die beiden Taster "Master" und "Ultility" gedrückt.
    Daraufhin wird dir im Display deine aktuelle Firmware angezeigt.
     
  7. Tastendilettant

    Tastendilettant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    14.10.12
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.031
    Erstellt: 11.12.07   #7
    Bei mir steht 1.03.
     
  8. Jean-M.B.

    Jean-M.B. HCA Yamaha Keys / InEar HCA

    Im Board seit:
    10.08.07
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    3.235
    Ort:
    Weimar
    Zustimmungen:
    210
    Kekse:
    6.317
    Erstellt: 11.12.07   #8
    Hat der MO jetzt schon V.1.03?:eek:
    Da muss ich jetzt echt zugeben, dass ich da überfragt bin. :rolleyes:
    Ein Update auf V.1.03 ist mir (noch) nicht bekannt. :confused:
    Meinen "Test-MO" habe ich ja leider nicht mehr um das ggf. zu überprüfen.
    Aber im Zweifelsfall, wenn man eine genauere Auskunft haben möchte, kann man ja auch die Yamaha-Hotline 04101/3030 anrufen. :great:
     
  9. Tastendilettant

    Tastendilettant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    14.10.12
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.031
    Erstellt: 11.12.07   #9
    Vermutlich gibt es auch kein Update auf 1.03. Ich war auf der Yamaha Website, und da gibts immer noch 1.02. Allerdings ist mein MO noch recht neu und wahrscheinlich ist es die neueste Version ab Werk ohne entscheidende Änderungen, daher kein offizielles Update auf diese Version.
     
  10. Dodo Dinkel

    Dodo Dinkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.07
    Zuletzt hier:
    16.11.15
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 11.12.07   #10
    Könnte es nicht sein, dass du vorher die Effekte irgendwie deaktiviert hast? Es haben nämlich tatsächlich viele der Voices ein Delay mit-auf-den-weg-programmiert. So haben z.B. alle Lead-Synths ein Ping-Pong-Delay...
     
  11. rueDig

    rueDig Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.07
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.12.07   #11
    ja, Dodo, sowas in der Art habe ich gesucht -

    jetzt such ich nur noch kurz, wo ich die Effekte steuern kann - das sind ja Effekte für Voices dann.

    Ich schlag mal im Handbuch irgendwo unter Effekte ein-aus-Schalten nach ?

    Edit: Was mich aber echt am Mo8 nervt ist, das grüne Displäy: WEnn ich im Halbdunklen 2 Std. spiele, sehe ich nachher die Straßenlaternen in etwas rötlichem Schimmer, genauso wie das Licht am Ess-Tisch: alles hat leicht rötliche Farben - Was würd ich dafür geben, dieses Mist-grüne Leucht-Display gegen ein graues oder so auszutauschen - geht das - eigentlich ? Oder legt ihr da Folien drauf ?
     
  12. derLouis

    derLouis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.06
    Zuletzt hier:
    24.06.13
    Beiträge:
    1.805
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.172
    Erstellt: 13.12.07   #12
    Mach dir ne Lampe an, leg ein Stück Papier drauf...
    Ich lege zwar nix drauf, aber mich hats bisher auch noch nie wirklich gestört. Ich finde das grün nicht schlecht.
     
  13. toeti

    toeti Keys Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    13.678
    Ort:
    Herdecke
    Zustimmungen:
    802
    Kekse:
    19.759
    Erstellt: 13.12.07   #13
    Dann mach es doch etwas dunkler?

    Ich fand das auch nie schlimm. Aber das Blau vom Kurzweil ist schon netter!
     
  14. rueDig

    rueDig Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.09.07
    Zuletzt hier:
    26.03.08
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.12.07   #14
    ja, toeti,
    ich dreh nach ganz links und wieder rechts - das grün ist "nervtötend" dunkler oder heller
    - Ich hätte auch gerne das "Kurzweil bleu" !!
    - Kann man so ein Display tauschen - ausbauen ?
    so ein grau, wie Roland wäre auch nett
     
  15. Tastendilettant

    Tastendilettant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.06
    Zuletzt hier:
    14.10.12
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    25
    Kekse:
    1.031
    Erstellt: 13.12.07   #15
    Wenn Du das notwendige Know How und das technische Equipment hast, dann ja. Was Du brauchst ist eine Löt- und Entlötstation (Entlötsaugpumpe taugt dafür eher nicht), ein Display mit identischer Auflösung mit möglichst identischem Display Treiber IC in blau, Erfahrung im Löten und Entlöten und etwas Mut. Dann kann es losgehen. Vielleicht ist das Display auch nur über ein Flachbandkabel mit der Platine verbunden, dann ist's leicht. Das kommt aber eher selten vor. Ach so, die Gewährleistung sollte bereits abgelaufen sein, zumindest aber die Garantiezeit. Serviceunterlagen bzw. Schaltpläne können helfen, falls etwas schief gelaufen ist oder Pinbelegungen nicht klar sind.

    Viel Spass. ;)
     
  16. NightflY

    NightflY Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    22.08.11
    Beiträge:
    1.010
    Ort:
    Belgier an die Costa Blanca, España
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.073
    Erstellt: 13.12.07   #16
    Manchmal könnte es auch reichen, ein stück Lee filter auf mass geschneidet zwischen die LED's und der LCD zu schieben, der erste schritt dazu ist "aufmachen und anschauen", wenns wirklich so hindert.
    Zum not kann man auch ein stück filter einfach oben drauf legen, da muss man mal schauen in wiefern das die lesbarkeit beeinträchtigt...
    LG
    NightflY
     
Die Seite wird geladen...

mapping