Yamaha Pacifica 112 - aber welcher AMP???

von Nika, 04.05.07.

  1. Nika

    Nika Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    4.05.07
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.07   #1
    Hallo,
    ich habe mir eine Yamaha Pacifica 112 gekauft und benötige noch einen Verstärker. Da ich bislang seit kurzem erst auf eine Akustik-Gitarre spiele, habe ich keine Ahnung von Amps und E-Gitarren :screwy:
    Ich brauche einen gutklingenden Verstärker zum Üben in der Wohnung. Was könnt ihr mir da empfehlen???

    Ich dachte da an einen Marshall MG10 CD (https://www.thomann.de/de/marshall_mg...arrencombo.htm) oder ist der nicht ausreichend? Ich möchte schon gern möglichst lange Freude daran haben.

    Nika
     
  2. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.120
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 04.05.07   #2
    Was willst Du denn so spielen? Volksmusik, Kirchenlieder, Punk, Jazz oder...?

    .
     
  3. Andy_K

    Andy_K Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.01.07
    Zuletzt hier:
    13.03.14
    Beiträge:
    199
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    858
    Erstellt: 04.05.07   #3
  4. NOMORE

    NOMORE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.12.04
    Zuletzt hier:
    15.11.15
    Beiträge:
    3.131
    Ort:
    Vienna Rock City
    Zustimmungen:
    246
    Kekse:
    20.676
    Erstellt: 04.05.07   #4
    :great: Gute Wahl : http://www.musik-service.de/roland-cube-20x-20-prx395757035de.aspx

    Hände weg von den günstigen Marshall - meine Meinung !

    lg,NOMORE
     
  5. GodChiLLa

    GodChiLLa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.07
    Zuletzt hier:
    17.11.16
    Beiträge:
    310
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    454
    Erstellt: 04.05.07   #5
    Hi,

    Ich hatte auch bis vor kurzem nen Marshall aus der MG-Serie und kann die negativen Kommentare zu dem Brüllwürfel nur bestätigen. Also lieber Finger Weg und nimm den Micro Cube oder den Cube 20x. Da hast sicher noch sehr lange freude mit !!!

    MFG
     
  6. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 04.05.07   #6
    mit den roland cubes kann man nix falsch machen. werd mir demnächst auch einen anschaffen.
     
  7. grünes blau

    grünes blau Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.06
    Zuletzt hier:
    28.09.16
    Beiträge:
    764
    Ort:
    Dublin
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    1.407
    Erstellt: 04.05.07   #7

    Ich habe Den Marshall MG 15DFX jetzt seit 16 Monaten und finde nicht, das er schlecht ist. Geschmakssache halt.
     
  8. MegaMat

    MegaMat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.06
    Zuletzt hier:
    22.04.13
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.07   #8
    ...ich habe auch mit der Pacifica 112 angefangen und mir dazu den MicroCube gekauft, kann ich empfehlen. Von Clean bis HiGain sind ordentliche Sounds dabei, Einstellhilfen gibt's auf Rolands "Sounds der Helden"-Webseite. Ich nutze ihn immer noch, vor allem, wenn's mal abends wirklich leise sein soll (über Kopfhörer üben mag ich nicht so gerne :rolleyes: ).
     
  9. Nika

    Nika Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    4.05.07
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.07   #9
    Schon mal vielen Dank für eure Antworten.

    Also die Musik, die ich spielen möchte geht so in Richtung Rock, Punk, Indie...
    Ich denke, ich werden mich dann für den Roland Cube 20 entscheiden. Ist bei meinem Musikgeschmack doch angebracht, oder?
     
  10. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 04.05.07   #10
    Ja, wie gesagt kannst du mit dem Cube sogut wie alles spielen. Der ist aufjedenfall besser als der MG.
     
  11. Nika

    Nika Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.05.07
    Zuletzt hier:
    4.05.07
    Beiträge:
    7
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.07   #11
    Gut :)
     
  12. momo&guitar

    momo&guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.01.06
    Zuletzt hier:
    5.03.08
    Beiträge:
    157
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    93
    Erstellt: 05.05.07   #12
    ich hab vorhin mal den mg10 bei einer freundin angespielt und ich muss sagen das sowohl der clean als auch der zerrkanal ziemlich beschissen klingen,also der ist welten unter meinem micro cube anzusiedeln ,in der preisklasse sind die cubes einfach unschlagbar
     
Die Seite wird geladen...

mapping