yamaha pacifica 612 aufrüsten

von Tropdrog, 26.03.08.

  1. Tropdrog

    Tropdrog Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.02.08
    Zuletzt hier:
    6.04.08
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.03.08   #1
    Guten Abend,
    ich spiele eine yamah pacifica 612 ost
    bin eigentlich recht zufrieden damit

    ich überlege momentan nur die single coils durch fender tonabnehmer zu ersetzen:gruebel:
    hat mir jemand ein tipp welche besonderst geeignet sind bzw ob ich das überhaupt machen sollte

    schonmal danke :)
     
  2. Fliege

    Fliege Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    11.06.12
    Beiträge:
    987
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.057
    Erstellt: 26.03.08   #2
    Hi

    Wenn es um konkrete Empfehlungen geht, schau mal hier rein: https://www.musiker-board.de/vb/technik-modifikationen-diy/101871-pickup-beratung-sammelthread.html

    Ansonsten sind PU-Wechsel nur sinnvoll, wenn du weißt, was dich an den anderen PUs stört. Zu wenig Mitten, zu Viele? Um mehr Vielfalt zu bekommen könntest du auch Humbucker im SC-Format bauen, und die per Switch splitten, dann hättest du dort wahlweise Humbucker als auch SingleCoil-Sounds. Genau für diese Sachen gibt es ja extra Push-Pull-Potis. Schaltpläne dafür würdest du genug im Internet finden, oder bei Lobos lustigen Leitungen: https://www.musiker-board.de/vb/technik-modifikationen-diy/36409-lll-lobos-lustige-leitungen.html

    Ansonsten falls alles in Ordnung ist, bringt ein PU-Tausch eigentlich nichts. Wie gesagt, wenn dich etwas konkretes stört (Brummen oder zu viele Betonungen in bestimmten Frequenzbereichen), frag mal im Beratungsthread nach :) Konkrete Empfehlungen kann ich dir sonst nicht geben, dafür habe ich keine Erfahrungen mit den PUs der Yamahas.
     
Die Seite wird geladen...

mapping