Yamaha-Tastaturen

von Endorf, 29.10.05.

  1. Endorf

    Endorf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.05
    Zuletzt hier:
    12.02.07
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    137
    Erstellt: 29.10.05   #1
    Hallo!
    Ich hatte kürzlich das Vergnügen ein CLP 270 anzuspielen und war von der GH-3 Tastatur und besonders ihrer klavierähnlichen Gewichtung und Repetition sehr angetan.

    Hat hier jemand Erfahrung mit der Wodden-GH3-Tastatur des CLP 280?
    Diese ist ja - im Gegensatz zu Kawais AWA-Pro-Tastatur - nicht komplett aus Holz. Darum würde mich interessieren, welche Qualität und Griffigkeit die Tastenoberfläche hat, oder inwiefern der Holzkern die Spielbarkeit beeinflusst.

    Beim CLP270 ist die Tastenoberfläche einfach nur aus Plastik und spielt sich dadurch deutlich schlechter als die Kawai-Tastatur, deren Tastanoberfläche aus dem selben Material wie die Kunststofflegierung moderner Flüeltasten besteht.

    Interessant wäre für mich, ob Yamaha plant ein Stagekeyboard mit der GH3-holzkern-Tastatur rauszubringen.

    Danke.

    Endorf
     
Die Seite wird geladen...

mapping