Yorck 59 Geräumt

von BinHansen, 06.06.05.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BinHansen

    BinHansen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.04
    Zuletzt hier:
    15.10.08
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.06.05   #1
    Seit 1989 gibt es in Berlin das Wohnprojekt in der Yorckstraße 59. 60 BewohnerInnen, darunter 10 Kinder, leben in dem Haus, in dem unter anderem auch die "Antirassistische Initiative Berlin" untergebracht ist. Im Dezember 2003 übernahm ein neuer Eigentümer, Marc Walter aus Hamburg, das Haus. Seitdem steht das Projekt unter Druck. Plakate werden entfernt, Hoffeste verboten, eine aufwendige Sanierung mit doppelter Miete ist geplant und Räume wurden zugemauert. Doch die BewohnerInnen der Yorck59 und viele UnterstützerInnen lassen sich nicht klein kriegen. Immer wieder gibt es verschiedenste Aktionen für den Erhalt des Wohnprojekts.Das Hausprojekt Yorck59 wurde heute in den Morgenstunden geräumt. Ab 05:00 Uhr wurde begonnen die Sitzblockade von ca. 200 Menschen vor dem Hoftor zu räumen. Danach wurde das Haus geräumt.


    http://de.indymedia.org/2005/06/119191.shtml
    http://de.indymedia.org/2005/06/119213.shtml
    http://de.indymedia.org/2005/06/119181.shtml
     
  2. Marinus vd Lubbe

    Marinus vd Lubbe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.05
    Zuletzt hier:
    16.09.13
    Beiträge:
    135
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 06.06.05   #2
    Interessant ist mal wieder, wie die Räumung in den Medien dargestellt wird; friedlich, keine Verletzten, etc. . Und das, obwohl es eindeutig Gewalt gab, und zwar von Seiten der Staatsmacht, die auch Ihre Opfer forderte. :screwy:
     
  3. Meister Ede

    Meister Ede Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.03
    Zuletzt hier:
    10.06.07
    Beiträge:
    83
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    29
    Erstellt: 06.06.05   #3
    1. Was sollen wir jetzt machen?
    2. Es gibt schlimmeres auf der Welt.
    3. Wenn der Besitzer sein Haus räumen will, hat er verdammt nochmal das Recht dazu.

    Ist natürlich nur meine Meinung...
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.142
    Zustimmungen:
    1.115
    Kekse:
    49.592
    Erstellt: 06.06.05   #4
    So bedauerlich die Vorgänge auch sind, aber ein Thread über die Räumung eines Berliner Hauses passt nicht in ein Musikerforum für D, A und CH.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.