z.B. Klaviersound aus Synthesizer wie R3 ?

von Gronka_lonka@web, 18.04.08.

  1. Gronka_lonka@web

    Gronka_lonka@web Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.06
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 18.04.08   #1
    Hallo,
    Ich will mir in naher Zukunft nen Synthesizer zulegen und hab mich jetzt auch soweit informiert, dass ich ungefähr weiss, wie son Ding funktioniert. Mein Favorit bis jetzt is der R3 von Korg. Jetzt wollt ich nur noch fragen, ob man aus so nem Synthesizer eigentlich auch nen recht normalen Klaviersound rauskriegen kann oder geht des dann nur mit ner Workstation oder so?

    Danke!
     
  2. BurtaN

    BurtaN Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.07
    Zuletzt hier:
    8.03.14
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Essen
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    41
    Erstellt: 18.04.08   #2
    Ich kenne den Korg R3 jetzt nicht, aber normalerweise ist nicht möglich, realistische Piano-Sounds alleine durch Synthese zu erzeugen. Ohne Samples geht eigentlich nichts.
     
  3. Soul4life

    Soul4life Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Niederrhein
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    890
    Erstellt: 18.04.08   #3
    doch geht schon schau mal hier:

    http://youtube.com/watch?v=SVY5whlKplk

    ist aber ein Alesis Micron. Ob man sowas auch beim R3 realisieren kann...keine Ahnung.
    Hört sich aber auch nicht so pralle an, aber dafür ist so ein Synthesizer ja eigentlich nicht gedacht

    Gruß
     
  4. Gronka_lonka@web

    Gronka_lonka@web Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.06
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 18.04.08   #4
    Dass n Synthesizer nich dafür gedacht is, is mir schon klar, Ich such ja auch n Synthesizer, aber ich dachte mir, dass es ja zusätzlich ganz cool wär, um auch beides zu kombinieren. Dieses Alesis Setting is ja schonmal garnich so übel, find ich.

    Ein Patch is doch einfach eine bestimmte gespeicheret Einstellung von verschiedenen Parametern, oder?
    Gibt dann solche Patches auch zum Download, sollte man mal unbedingt irgendnen bestimmten Sound haben wollen, und man bekommt ihn nich so recht hin?

    Danke!
     
  5. Gronka_lonka@web

    Gronka_lonka@web Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.06
    Zuletzt hier:
    27.01.11
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    68
    Erstellt: 18.04.08   #5
    Da is mir gleich noch was zum fragen eingefallen...
    In der Anleitung des R3, die ich von der Korg-Website hab, steht was davon, dass man pro "Programm" zwei Timbre hat, die man unterschiedlich aufteilen kann (Single, Multi, Layer). Aber wie läuft das denn genau, spiel Ich dann mit der einen Hälfte der tastatur den einen Sound und mit der anderen, den anderen, im Sinne von Begleitung und Melodie, oder kann der eine Sound vom Arpeggiator gespielt werden?!?
    Und wie is des eigentlich mit dem Arpeggiator?!? Sagen wir mal, ich drücke einen Akkord und lass ihn vom Arpeggiator spielen und will darüber dann noch andere Töne spielen, woher weiss des Teil denn, welche Tasten jetzt vom Arpeggiator gespielt werden sollen?

    Danke!
     
Die Seite wird geladen...

mapping