Zahnspange & Trompete

von dinozzo, 30.01.08.

  1. dinozzo

    dinozzo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.08
    Zuletzt hier:
    11.03.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.08   #1
    Hallo..

    schon seit einiger Zeit ist es mein Wunsch Trompete zu lernen..
    da ich aber nun noch (bis Juni ungefähr) eine feste Zahnspange tragen muss (oben & unten) weiß ich nicht genau inwiefern das möglich ist..
    hab schon gegooglt und gelesen das anfangs der ansatz darunter leiden würde, es jedoch prinzipiell möglich wäre..

    hat jemand von euch vl. erfahrungen damit und kann mir weiter helfen??

    vielen dank schon mal im voraus!
     
  2. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.08.05
    Zuletzt hier:
    18.08.11
    Beiträge:
    2.107
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    3.547
    Erstellt: 30.01.08   #2
    Sohnemann eines Bekannten hatte das Problem auch.
    Er musste mit Trompete aufhören, als er eine Zahnspange bekam.

    Aber bis Juni ist ja absehbar................
     
  3. metallissimus

    metallissimus Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    29.03.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    1.776
    Ort:
    Achern (Baden)
    Zustimmungen:
    55
    Kekse:
    8.884
    Erstellt: 30.01.08   #3
    Die meisten (ehemals) zahnspangetragenden Blechbläser, die ich kenne, hatten vor allem mit der Umstellung nach Entfernen der Spange zu kämpfen, von daher würde ich dir raten, dich einfach noch die paar Monate zu gedulden, befürchte nämlich, dass du, wenn dir dieses Problem in einem so frühen Lernstadium begegnet, SEHR weit zurückgeworfen wirst, was ziemlch frustrierend sein dürfte.
     
  4. Wynton85

    Wynton85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.08
    Zuletzt hier:
    30.08.14
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.01.08   #4
    Ich hatte auch bis vor etwa 2 Jahren eine feste Zahnspange. Es ist schon eine Umstellung wenn man sie rein- und rauskriegt und auch beides mal ein Rückschritt. Aber etwa 1- 2 Monate nachdem man sie rauskriegt merkt man schon einen großen Unterschied zu vorher. Hatte immer Probleme mit hohen Tönen während ich die Spange hatte, aber jetzt gehts sogar richtig gut. Ich würde dir nicht raten nur wegen der Zahnspange ein halbes Jahr zu warten, wenn du Lust hast mit Trompetespielen anzufangen. Du kannst nur dazulernen.
     
  5. Wolle69

    Wolle69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.05
    Zuletzt hier:
    22.09.09
    Beiträge:
    193
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    80
    Erstellt: 02.02.08   #5
    Ich hatte auch mal eine, habe vorher, währenddessen und auch nachher Trompete gespielt.

    Gehen tut das, aber du solltest meiner Meinung nach wirklich noch warten, bis sie raus ist plus ein paar Wochen "für's Gefühl".
     
  6. dinozzo

    dinozzo Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.08
    Zuletzt hier:
    11.03.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.02.08   #6
    hey..
    danke für die antworten..
    ich glaub ich warte dann wirklich besser noch bis juni....:(

    ist ja gottseidanke nicht mehr so lang....
     
  7. Mr.Fender

    Mr.Fender Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.07
    Zuletzt hier:
    8.09.16
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    197
    Erstellt: 03.02.08   #7
    Achwas also beim mir wars auch ziemlich derb aber eigentlich ists nur positiv, man muss mehr üben, sonst ist der Ansatz vollkommen im Arsch. Aber wie gesagt beim hochspielen kommts einem eben so vor als ob die Lippe durchgestanzt wird. (naja nicht ganz so, wenns richtig wehtut hat man die falsche Technik) Bin mal gespannt wies ist wenn die Spange wieder raus kommt

    Greez
    Mr.Fender
     
Die Seite wird geladen...

mapping