Zakk Wylde Bodeneffekte

von Override061206, 04.04.07.

  1. Override061206

    Override061206 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.07
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    39
    Erstellt: 04.04.07   #1
    Hi!

    Habe schon die Sufu benutzt und auf kein ergebnis gestossen was ich gebrauchen könnte.:(

    Kann mir einer von euch, vielleicht so in etwa die Effekteinstellungen vom Guitar Hero
    Zakk Wlyde sagen???:confused:

    Für das Boss SD-1 und das Boss CH-1 und vielleicht wie er seinen AMP bezüglich Gain und Volume einstellt.:o

    Finde leider nix, hätte aber gerne in etwas den Sound von ihm.:p

    Ich weis ,bei jedem klingt es anders, weil Gitarre , Finger und Amp auch den Sound machen.

    Danke für eure Hilfe.:great:

    MFG

    Override
     
  2. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 04.04.07   #2
    selber ausprobieren, denn.

    Und vor allem welchen Sound??? Seine ganzen Alben klingen ja nicht gleich. Vergleich mal die Pride & Glory CDs mit der aktuellen BLS "shot to hell".

    Den "Zakk Wylde Sound" gibt es also nicht.

    Versuch halt mit Deinen Mitteln das beste für Dich raus zu machen...:great:
     
  3. Override061206

    Override061206 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.07
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    39
    Erstellt: 04.04.07   #3
    Ja schon, das stimmt. Aber ich denke mal er hat ja sicher auch so eine Grund einstellung , sowie fast jeder. ICh kenne keinen der als dauernd seine Einstellungen während einen Gig oder Studio aufnahmen ändert.

    UNd so eine einstellung suche ich.

    Dann kann man ja immer noch ein wenig nach seinen Geschmack feilen.

    Ich habe ja auch schon vieles probiert, aber ich kriege diese Art Sound nicht hin.:(

    MFG

    Override
     
  4. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 04.04.07   #4
    Und sollte diese Einstellung dann nicht auch an seinem MXR signature Pedal gemacht werden? Und das Wah am Besten noch gleich dazu?
    Von dem Wah war ich übrigens sehr enttäuscht ...
     
  5. Override061206

    Override061206 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.07
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    39
    Erstellt: 05.04.07   #5
    AM Wah kann man ja nicht viel falsch machen , ausser flasch spielen:)
    Das MXR von Zakk kenn ich leider nicht, soll aber besser sein wie das Boss SD-1.

    Aber kann mir den keiner einen Tip geben, wie in etwa die Grundeinstellung von Zakk ist.
    Das man den gleichen Sound nicht hin bekommt ist klr, da spielen viele andere Faktoren noch eine Rolle.

    Sagen wir mal so in etwa wie auf dem Album Shot to Hell von Blacklabel Society.

    Danke

    MFG

    Dietmar
     
  6. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 05.04.07   #6
    Was nicht ganz wahr ist... denn leider war die Rückstellung sehr wackelig und das Pedal liess sich nicht richtig feststellen. Das Teil hab ich eingeschickt und bekams mit den Worten "besser gehts nicht" zurück. Lag also weniger an mir und bei nem so teuren Gerät erwarte ich nunmal Qualität....
     
  7. maryslittlelamp

    maryslittlelamp Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.07
    Zuletzt hier:
    26.05.15
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    Dresden
    Zustimmungen:
    39
    Kekse:
    1.129
    Erstellt: 05.04.07   #7
    also ich bin mit dem wah sehr zufrieden und hab keinerlei probleme damit. hat sich bei mir gegen ein wheeping demon und ein standard cry baby durchgesetzt
     
  8. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 06.04.07   #8
    Habe auch kein Problem mit dem WAH Pedal.

    Was meinst Du mit "Rückstellung" und "Pedal festestellen"? :confused:
     
  9. Override061206

    Override061206 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.07
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    39
    Erstellt: 06.04.07   #9
    Mit dem Wah habe ich auch kein Problem.
    Würde aber gerne etwas über einstellung von Amps oder Boss SD-1 wie Boss CH-1 lesen.

    Das einzige was mich am Wah stört ist das man ziemlich fest den einschaltschalter drücken muß um es zu aktivieren oder ich bin zu leicht:-)

    MFG

    Dietmar
     
  10. XxGuitarfreakxX

    XxGuitarfreakxX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.07
    Zuletzt hier:
    30.05.07
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.07   #10
    ich war auch auf der suche nache einen guten overdrive und hab auch das zakk wylde getestet: ich war sehr enttäuscht und habe mir echt mehr erhoft vor allen vom preisleistungsverhältnis(du bezahlst nur den namen )....ich hab e mich beraten lassen und habe das boss mt-2 genommen (ist eigendlich ein metal pedal), mit demm bist du sooo flexibel da bekommstn guten overdrive sound + metal und rocknroll...alles dabei^^
     
  11. Override061206

    Override061206 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.07
    Zuletzt hier:
    21.01.15
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Koblenz
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    39
    Erstellt: 06.04.07   #11
    Habe ich auch schon viel von gelesen, das das MXR fast wie das Boss SD-1 und das man den Namen mit bezahlt. Das MXR soll ja nur etwas im Bass bereich besser sein und nicht so matchig klingen. Denke ist aber nur einstellungs sache.
    Ich finde das SD-1 röhrt auch gut mit meinen AVT 150 H sehr gut nur würde ich gern so in etwa den Sound von Zakk wie auf dem album Shot to Hell haben.

    Bitte kann mir einer so in etwa die einstellungen vom Amp und Effekten schreiben ???

    Danke

    MFG

    Dietmar
     
  12. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 06.04.07   #12
    Was hast Du denn erwartet? Und warum zahlst Du "nur" für den Namen?
    Hast Du das MXR ZW vor einem clean eingestellten AMP benutzt?
     
  13. XxGuitarfreakxX

    XxGuitarfreakxX Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.07
    Zuletzt hier:
    30.05.07
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.04.07   #13
    ich hab alles beides benutzt clean und overdrive und es war alles beides nicht überzeugend aber es ist immer dasbeste man fährt es ausprobiern jeder hat andre geschmäcker
     
  14. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 06.04.07   #14
    Eben!

    Fast alle Overdrive Pedale klingen vor einem cleanen AMP schrecklich und vertragen sich auch nicht unbedingt mit jedem verzerrten AMP.
    Dazu kommen dann ja noch etliche Einstellmöglichkeiten am MXR und am AMP.

    Aber nur weil es Dir nicht gefällt ist es noch lange nicht schlecht. Und Du bekommst für das Geld auch ein hochwertiges Overdrive:great:
     
  15. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 06.04.07   #15
    Hi,

    naja wenn ich das Wah auf der Hälfte des Regelwegs stehen lassen wollte dann klappte es von allein runter weil das Gewicht des Fusspedals grösser war als die Kraft der Feststellschraube. Und wenn der Verkäufer dann sagt das es nicht besser geht...naja...
    Das hat mich dann schon enttäuscht.
     
  16. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 06.04.07   #16
    Das Pedal lässt sich doch so fest stellen, das Du es kaum noch bewegen kannst.
    Dafür ist doch extra ein Imbuschlüssel mit dabei.
     
  17. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 06.04.07   #17
    [​IMG]


    JCM 800 Settings:

    Preamp: 10
    Bass: 10
    Mid: 4-6
    Treble: 4-6
    Master 4-6

    Tubes in his JCM 800:

    GT6550R Power Tubes
    GTECC83S, GT12AX7C, and GT12AX7M Preamp Tubes

    ElectroVoice Speakers (EVM Black Label)

    unterschätz diese speaker nicht! die machen einen grossteil seines sounds aus.

    der ZW-44 klingt relativ bass arm! selbst vor meinem recto, aber die EV speaker hauen soviel bass raus, das ist der hammer.

    das Wylde Wah klingt übrigens wesentlich "dunkler" als ein normales GCB95 Cry Baby.
    ich habe beide und das Wylde hat dem CB den vorrang bekommen.
    es ist ein super geiles wah, vorallem wenn man mehr gain fährt und nicht so auf den "schreienden" "schrillen" sound des Cry Baby steht.
     
  18. meckintosh

    meckintosh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.01.04
    Zuletzt hier:
    12.01.16
    Beiträge:
    2.733
    Ort:
    fast in Flensburg
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    10.370
    Erstellt: 06.04.07   #18
    Und genau das ging eben nicht. Die Schraube im Inneren hat nicht richtig gegriffen und ein Austausch war wohl nicht möglich. So haben die mich sitzen lassen und ich hab das Wah wieder agbegeben....
     
  19. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 06.04.07   #19
    Vielleicht hast Du das Gewinde verdaddelt ;)

    Bei meinem hält das auf jeden Fall :great:
     
  20. joe web

    joe web HCA Gitarre Allgemein HCA

    Im Board seit:
    23.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    5.173
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    648
    Kekse:
    14.792
    Erstellt: 06.04.07   #20
    hey jungs, wenn ihr darüber diskutieren wollt, ob das wah nun defekt war oder nicht, dann macht das doch per PN, aber in diesem thema hat das nichts verloren - sorry.
     
Die Seite wird geladen...

mapping