Zargenbuchse in Konzertgitarre einbauen, nur wie ?

von marc7, 12.10.05.

  1. marc7

    marc7 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.05
    Zuletzt hier:
    2.09.06
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.05   #1
    Nach Tonabnehmer-Einbau möchte (muss) ich eine Zargenbuchse einbauen. Nur ist irgendwie mein Arm zu kurz, um durchs Schalloch von innen her eine Gegenmutter anzuschrauben. Gibt' s da einen Trick ? Oder gibt es irgendwelche Zargenbuchsen (für 6,3 mm Klinke), die keine Innen-Gegenmutter benötigen und trotzdem fest sitzen ??
     
  2. Taylorpicker

    Taylorpicker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.11.04
    Zuletzt hier:
    19.02.11
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Rastede
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    140
    Erstellt: 12.10.05   #2
    Ja, es gibt Buchsen, die werden von innen durchgesteckt und von außen kommt dann eine Mutter drauf, in die man auch den Gurt einhängen kann. Die Mutter im Inneren dient in diesem Fall nur dazu, die Buchse auf die Stärke des Fußklotzes einzustellen, so daß die Buchse weit genug herausschaut, um die Mutter draufzudrehen, aber nur so weit, daß die Buchse auch fest wird. Diese Mutter stellt man vor dem Durchstecken ungefähr ein, dann muß man nachher nicht in der Gitarre rumfummeln.

    Viele Grüße
    Taylorpicker
     
  3. das tob

    das tob Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    26.09.03
    Zuletzt hier:
    16.06.16
    Beiträge:
    2.027
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    411
    Erstellt: 14.10.05   #3
    Hallo,
    Ich habe vor einiger Zeit meiner schrottigen no-name Klassik einen Single Coil verpasst :-)
    Den Einbau der Buchse hab ich allerdings auch unterschätzt.
    Ich hab zwar keine Unterarme wie Popeye, aber Nerven hats allemal gekostet.

    Die Lösung war dann eine etwas längere Kombizange und etwas Geduld.

    Also einfach das Ende der Buchse vorsichtig aber fest ohne zu quetschen mit der Zange durch das Loch fädeln (was ja noch einfach ist), und dann feste gegendrücken und aussen die Mutter festdrehen.

    Hab etwa ne Stunde gebraucht
    Mit Geduld bekommst Du das schon gebacken. ;-)
     
Die Seite wird geladen...

mapping