Zeigt Endlich Den Stromkartellen Die Rote Karte!!!

von peter34522, 08.11.07.

  1. peter34522

    peter34522 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.11.07
    Zuletzt hier:
    8.11.07
    Beiträge:
    0
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.11.07   #1
    Es ist ne Sauerrei mein Strom ist diese Jahr um 20 % gestiegen!!!
    Jetzt der Spiegelartikel war ja klar das es dort Preisabsprachen gibt.
    Die 4 Monopolisten müsste man an die Wand stellen.
    Warum ist unser Strom so teuer guckt mal nach Frankreich
    die lachen sich kaputt über uns.Wir können nur gemeinsam dieses Monopol besiegen
    indem wir alle konsequent den Stromanbieter wechseln.
    Ich habs getan und hab denen die Rote Karte gezeigt.
    Bezahl jetzt 100 Euro weniger im Jahr!!!!
    Ich poste mal den Link ist keine Werbung muss keiner die Seite besuchen
    aber ich finde zurzeit der beste kostenloser Stromvergleich!!!
    http://www.onlinestromwechsel.de

    Ihr könnt auch zur Konkurrenz gehen Hauptsache Ihr tut was nur durch unsere Faulheit sacken die Millardengewinne ein.Ich wusste garnicht wie leicht es geht brauchte nur den Zählerstand ,meine Kundennummer und den letzten jährlichen Verbrauch.
    Also Leute wechselt Zeigt dem Monopol die Rote Karte es ist Schluss mit Lustig!!!!!

    Grüsse euer Peter :great:
     
  2. Mogadischu

    Mogadischu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Beiträge:
    1.444
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Zustimmungen:
    323
    Kekse:
    4.392
    Erstellt: 08.11.07   #2
    Von welchem Monopol redest du bitte? Es gibt ca. 900 Stromanbieter in Deutschland! Klar sollte man wechseln, wenn es einem zu teuer ist. Aber warum über angebliche Monopole schimpfen, wenn es so viele Alternativen gibt? Jeder, der sich ein bisschen kümmert, wird einen günstigeren Anbieter finden. Nur viele sind halt zu faul dazu... Tja, Pech gehabt!
    Und die Strompreise werden übrigens weiter steigen, stellt euch darauf ein. Und das hat auch nichts mit Abzocke zu tun, das ist einfach die Entwicklung momentan.
     
  3. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.048
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 08.11.07   #3
    Es gibt in Deutschland letztendlich nur 4 Anbieter/Hersteller. Insofern irrt der Vorschreiber.

    Meine Strom und Gas Rechnung hat sich in den letzten 4 Jahren nur unwesentlich erhöht.

    Wir achten inzwischen sehr stark auf das Energie sparen.
    Und das macht sich bezahlt.

    Und es ist immer noch Sparpotential da.



    Topo :cool:
     
  4. Mogadischu

    Mogadischu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Beiträge:
    1.444
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Zustimmungen:
    323
    Kekse:
    4.392
    Erstellt: 09.11.07   #4
    Es gibt 4 Übertragungsnetzbetreiber, die allerdings auch einen Großteil der Kraftwerke besitzen, ja. Aber ~900 Stromanbieter. Und wechseln lohnt sich da durchaus.
    Und an Preisabsprachen glaube ich persönlich kaum, das hat vielmehr mit der momentanen Situation zu tun und dem generellen Steigen der Energiepreise, ob nun Öl, Kohle der Weiß-der-Fuchs-was.
    Ich studier übrigens Elektrotechnik/Energie- und Umwelttechnik. Son bisschen weiß ich also schon, wovon ich rede ;).
     
  5. topo

    topo HCA Recording Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    8.048
    Ort:
    Frankfurt a.M.
    Zustimmungen:
    554
    Kekse:
    21.124
    Erstellt: 09.11.07   #5
    Alle 900 Anbieter - wie du sie nennst (ich nenne Sie Händler) müssen letztendlich einen sehr großen Teil ihrer Leistungen bei den vier Konzernen (wahrscheinlich über 90%) einkaufen.

    Ob es Preis- und Strategie Absprachen gegeben hat................(?)
    Die entspr. EU Kommission behauptet dieses ja nach den Durchsuchungen und Beschlagnahmen, die bei den 4en stattgefunden haben.

    Ich schenke der EU Kommission im Moment hohen Glauben.

    Topo :cool:
     
  6. armyclonk

    armyclonk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.02.05
    Zuletzt hier:
    9.12.12
    Beiträge:
    187
    Ort:
    Bad Münder
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    584
    Erstellt: 09.11.07   #6
    soweit ich weiß hat die EU kommision noch keine ergebnisse vorgelegt, alles andere ist spekulation.
     
  7. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.985
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    538
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 10.11.07   #7
    nehmt energiesparlampen, benutzt ein notebook statt fetter stationärrechner, duscht mittelwarm statt heiß, machts licht aus wos nicht nötig ist, nehm wasserkocher anstatt das nudelwasser im tops heiß zu machen usw usw usw.....


    einen vorteil haben die strompreise: wenn ich einfach durch weniger verbrauch meine stromrechnung konstant halte kommt das eventueller umweltprobleme durchaus zu gute
     
  8. Fe7zn

    Fe7zn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.08.07
    Zuletzt hier:
    18.03.11
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.332
    Erstellt: 10.11.07   #8
    Das es Preisabsprachen gibt ist so gut wie belegt.
    http://www.zdf.de/ZDFde/inhalt/20/0,1872,7122068,00.html

    Der witz auch, daß die kleinen Stromanbieter ihren Strom an der Strombörse kaufen müssen, die von den großen 4 manipuliert wird (Preisabsprachen, künstliche Verknappung)
    http://frontal21.zdf.de/ZDFde/inhalt/18/0,1872,5568434,00.html

    P.s. Strom wird doch nicht aus Öl hergestellt,oder?
     
  9. Haianson

    Haianson Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.03
    Zuletzt hier:
    14.04.11
    Beiträge:
    988
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    3.255
    Erstellt: 10.11.07   #9
    schön wenns von den preisen überall so wär wie bei uns
     
  10. Mogadischu

    Mogadischu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.04
    Beiträge:
    1.444
    Ort:
    D:\Sachsen\Leipzig
    Zustimmungen:
    323
    Kekse:
    4.392
    Erstellt: 11.11.07   #10
    Hauptsächlich aus Steinkohle, Braunkohle und Kernenergie. Öl spielt dabei zwar eine untergeordnete Rolle, aber immerhin spielt es eine^^.
     

    Anhänge: