Zerre für Fender FM 100?

von HerrSensenmann, 04.06.08.

  1. HerrSensenmann

    HerrSensenmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.07
    Zuletzt hier:
    22.12.09
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Luxemburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 04.06.08   #1
    Wie es der titel schon sagt besitze ich einen Fender FM 100 (Transistor) + Box. Ich brach jetzt nur noch ne vernünftige zerre für Metal/Deathcore und einfachen metal ;). Hab gehört der Seymour Duncan Twin Tube Mayhem sei da eine schöne lösung, oder gibt es da noch andere (bessere) möglichkeiten?

    Danke im voraus,
    Sense:D
     
  2. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.440
    Zustimmungen:
    2.210
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 04.06.08   #2
    also, über den fender gibt es als combo mehr als genug threads über ihn + zerre :-)sufu: )

    meine ansicht nach eignet sich der fender für alles ausser metal, weil er einfach dafür zu wenig fundament hat.
    ich habe mal den fm212r mit einem digitech deathmetal ausprobiert und das war eine zumutung im sound :(

    am besten mehrere probieren, aber nicht zu viel erwaten.
     
  3. Ronnie van Zant

    Ronnie van Zant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    45
    Kekse:
    567
    Erstellt: 04.06.08   #3
    Also ich spiele ein Zoom Hyper Lead. (HL-01) Habe zwar keinen FM212r, sondern einen Laney LC 30, aber auch der Amp hat das Problem, dass er mit stark verzerrten Sounds eher Probleme hat.

    Das HL-01 hat bei mir diese Probleme behoben. Es ist aus meiner Sicht sehr vielseitig und für Metal sehr gut geeignet.
     
  4. schandmann

    schandmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.06
    Zuletzt hier:
    9.12.15
    Beiträge:
    792
    Ort:
    Krachmacherstraße
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.294
    Erstellt: 04.06.08   #4
    Sei dir da nicht zu sicher. Das HL-01 ist super und kann dick auftragen, für Metal reicht das vollends, aber am Frontman klingt das Ding nicht. Dünn, leblos und total fizzelig. Sind so meine Erfahrungen. Eher nicht würde ich sagen. Die Vorstufe ist eh scheisse, vielleicht könnte der Threadersteller nen Vorstufentreter ausprobieren, der dann direkt in die Endstufe gespeist wird. Bekanntester und sicherlich geeigneter Vertreter ist hier der Sansamp GT2 von Tech21.:great:
     
  5. HerrSensenmann

    HerrSensenmann Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.07
    Zuletzt hier:
    22.12.09
    Beiträge:
    182
    Ort:
    Luxemburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    308
    Erstellt: 04.06.08   #5
    Danke erstmal an alle die sich die mühe gemacht haben zu antworten:great:

    @schandmann
    ich dachte sowieso eher an das seymour duncan twin tube mayhem pedal. Hast du da schon erfahrungen? Ist ja meines wissens ein preamp pedal? Oder gibt es andere Empfelungen zum thema tretminen?

    danke und entschuldigt die vielen fragen *noob*
    mfg sense
     
  6. metz

    metz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    989
    Erstellt: 05.06.08   #6
    Also ich kann echt nur Tech 21 Gt-2 empfehlen. Sehr differenzierter Sound und eine ziemlich gute Mesa Simulation.
    Das Teil ist auch vollkommen vielseitig. Vom leicht angezerrten Fender Amp, bis zum singenden Marshall, hin zum brutalen Metal geschrammel. Musst du umbedingt mal anspielen, oder Bestellen und bei nichtgefallen zurückschicken ;)


    Einfach mal anhören

    http://tech21nyc.com/gt2.html :)
     
  7. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 05.06.08   #7
    bei dem amp geht eigentlich nur eines....

    modelling preamp direkt in die endstufe
    alles andere ist vergebene Lebensmüh!

    schau dich auf dem gebrauchtmarkt um, solche modeller wie Korg AX 3000 oder Zoom G7/ut.1 werden einem mittlerweile ja förmlich hinterhergeworfen. damit biste soundmäßig sehr flexibel, hast alle brauchbaren (auch unbrauchbare ;)) effekte an board und vor allem eines....

    ne soundverbesserung um mehrere 100% :great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping