Zerrer für Metalcore u.ä.

von Chaosschlumpf, 29.06.06.

  1. Chaosschlumpf

    Chaosschlumpf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 29.06.06   #1
    Hallo,

    da ich (und meine Zukünftige Band) vorhaben uns in dem bereich Metalcore zu orientieren, hab ich mir überlegt mein Effektboard durch einen amtlichen Verzerrer zu ersetzen/ergänzen... ich hab mal gekuckt und folgende gefunden, allerdings weis ich nicht wirklich ob die was taugen, scheinen aber hochgelobt zu werden:

    https://www.thomann.de/de/boss_ds1_distortion.htm

    https://www.thomann.de/de/boss_ds2_turbo_distortion.htm

    https://www.thomann.de/de/digitech_metal_master_verzerrerpedal.htm

    Taugen die was? Könnt ihr was besseres empfehlen? Also am liebsten würd ich so im bereich von 60-80€ bleiben...
     
  2. Lance85

    Lance85 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.04
    Zuletzt hier:
    7.04.15
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.222
    Erstellt: 29.06.06   #2
    Grüß Dich,
    prinzipiell sind das alles ganz brauchbare Treter.
    Musst halt am besten mal anspielen und gucken, ob Dir der Sound gefällt und ob Dir die Zerre langt.
    Falls nicht kannst Du Dir auch die D-Serie von Digitech angucken, da ist für jeden Zerrgeschmack was dabei...
    Cheers
    -Lennart
     
  3. frantic

    frantic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    854
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    449
    Erstellt: 30.06.06   #3
    Da würd ich auch mal 'nen Blick drauf werfen!
    Hab seit kurzem das Digitech Grunge und bin echt begeistert, gibt schon ein wirklich ordentliches Brett, lass dich da vom Namen nicht täuschen. 'Ne Nummer härter ist da nur noch das DigiTech Death Metal.
    Aber vorallem für den Preis find ich die Dinger klasse...
     
  4. Chaosschlumpf

    Chaosschlumpf Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.06
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 01.07.06   #4
    Also, ich war heute mal im ROckshop und hab das Digitech Grunge ausprobiert

    ... das teil ist ein KILLER! ich hab extra mit meiner eigenen Combo gespielt (Ibanez GRG 170 und Kustom 35 Watt AMP) und muss sagen, so viel zerre und bassbildung hab ich niemals erwartet... ich denke das teil werd ich kaufen :)
     
  5. The_Horseman

    The_Horseman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.12.05
    Zuletzt hier:
    19.08.15
    Beiträge:
    846
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    571
    Erstellt: 01.07.06   #5
    Glückwunsch, ich legs mir auch bald zu, aber weiß jmd. ob des an nem 1 Watt Amp auch geil klingt? ansonsten lass ichs halt übern HB 80-R laufen.
    Übelst geile Sounds und spottbillig. :great:
     
  6. Reaper23x

    Reaper23x Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.06
    Zuletzt hier:
    17.03.16
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Elstal
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    212
    Erstellt: 19.07.06   #6
    ich hab mir das Digitech Death Metal bestellt. Das teil klingt einfach nur böse. :) Bin gespannt wie sich das anhören wird.
     
  7. gouraud

    gouraud Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    25.05.10
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Oberhausen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    104
    Erstellt: 19.07.06   #7
    Nach wie vor meine Empfehlung: Rocktron Zombie. Liefert auch ein ordentliches Brett und sehr kreischend, wenn man möchte und es so einstellt. Wenn nicht, dann gehts auch ohne. ;) :DTrotzdem ein nettes Rectifier-ähnelndes Pedal.
     
  8. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 19.07.06   #8
    würd Tech 21 GT-2 sagen
    is eher ne mitten und höhenbetonte Zerre auch wenn man das teil ziemlich bassig einstellen kann

    finds perfekt für metalcore (perfekt für alles, verdammt flexibles teil:p)
     
  9. riff

    riff Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    24.10.10
    Beiträge:
    2.413
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.324
    Erstellt: 21.07.06   #9
    179,00 €uro ist aber auch hammer .......werd mir wohl auch das Grunge mal zulegen ....es gibt aber auch zur zeit 2 vorführgeräte in der Bucht für 30 € von Rocktron "Metal Planet" fetter Sound gefällt mir persönlich besser als Zombie...
     
  10. Volare!

    Volare! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.05
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 21.07.06   #10
    Kann den MetalMaster echt uneingeschrenkt empfehlen..
    beide Gitarristen der band spielen den, klingt echt herbe und davor ham nur so müllsound gehabt :D
     
  11. Fretboard-Racer

    Fretboard-Racer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.08.03
    Zuletzt hier:
    21.08.16
    Beiträge:
    406
    Ort:
    Kaiserslautern
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.06   #11
    ich weiss, du willst das jetzt net hören....aber....normalerweise setzen gitarristen beim metalcore sound eher auf nen guten amp zerr sound. einige tun diesen sound noch mit nem zusätzlichen zerrpedal etwas shapen/boosten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping