Zertifikat für Lakewood

von Hansgeorg, 16.04.12.

  1. Hansgeorg

    Hansgeorg Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.09
    Zuletzt hier:
    21.05.18
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Feuchtwangen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    249
    Erstellt: 16.04.12   #1
    Hallo Freunde,
    in einem Nürnberger Musikhaus habe ich mir eine neue Lakewood A-14CP gekauft.
    Ist das möglich, dass so eine, doch so wertvolle, Gitarre ohne Zertifikat und Beschreibung, nur nackt im Koffer ausgeliefert wird?

    Gruß
    Hans
     
  2. toni12345

    toni12345 Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    26.05.07
    Zuletzt hier:
    9.12.18
    Beiträge:
    2.772
    Zustimmungen:
    936
    Kekse:
    20.354
    Erstellt: 16.04.12   #2
    Bei meiner Lakewood war beim Neukauf ein "Lakewood-Gitarrenpass" dabei mit Seriennummer und einer kleinen Pflegeanleitung. Außerdem (wenn ich mich nicht ganz täusche) eine Anleitung für das Pickupsystem. Da würd ich nochmal nachfragen, wenn du auf so was Wert legst.

    Gruß

    Toni
     
  3. Hansgeorg

    Hansgeorg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.09
    Zuletzt hier:
    21.05.18
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Feuchtwangen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    249
    Erstellt: 16.04.12   #3
    In inneren klapperten lose Drähte und es war ein mini Riss am Schallloch und die Saitenlage war zu hoch.
    Ich glaube die stand bei denen schon lange.
     
  4. doesofskaipod

    doesofskaipod Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.06
    Zuletzt hier:
    8.11.18
    Beiträge:
    959
    Ort:
    Alsfeld
    Zustimmungen:
    162
    Kekse:
    3.235
    Erstellt: 16.04.12   #4
    Eine neue Lakewood und da klappert es und es ist ein Riss am Schallloch? Die stand dann wahrscheinlich schon ziemlich lange da rum.
    Also wie Toni schon sagte, normalerweise ist ein "Gitarrenpass" dabei, einfach nochmals nachfragen, vielleicht haben die den ja noch. :)

    Ansonsten aber auf jeden Fall viel Spass mit deiner Lakewood. :great:
     
  5. saitentsauber

    saitentsauber Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    3.571
    Zustimmungen:
    1.776
    Kekse:
    16.727
    Erstellt: 16.04.12   #5
    Möglicherweise kannst Du mit der Seriennummer nicht nur das Baujahr herausfinden, sondern auch - Mail an Lakewood! -, ob die Gitarre schon registriert wurde...
     
  6. *flo*

    *flo* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    9.12.18
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    97
    Kekse:
    1.088
    Erstellt: 17.04.12   #6
    Warum hast du sie denn dann gekauft (ich nehme an bei BTM Guitars)

    *flo*
     
  7. Lumix007

    Lumix007 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.11.10
    Zuletzt hier:
    26.04.16
    Beiträge:
    1.916
    Ort:
    Meinerzhagen
    Zustimmungen:
    345
    Kekse:
    4.961
    Erstellt: 17.04.12   #7
    Das dachte ich auch flo.
     
  8. Hansgeorg

    Hansgeorg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.09
    Zuletzt hier:
    21.05.18
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Feuchtwangen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    249
    Erstellt: 17.04.12   #8
    Ich habe sie online bestellt.
    Widerruf ist möglich
     
  9. SasukeTheRipper

    SasukeTheRipper Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.11
    Zuletzt hier:
    15.03.14
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    133
    Erstellt: 17.04.12   #9
    Frag mal nach, ob sie den Gitarrenpass noch haben, ist doch echt extrem komisch, dass sie dir keinen Pass gegeben haben.
    Wenn die dir keinen Pass geben koennen, wuerde ich die Gitarre zurueckgeben.
     
  10. Hansgeorg

    Hansgeorg Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.09
    Zuletzt hier:
    21.05.18
    Beiträge:
    285
    Ort:
    Feuchtwangen
    Zustimmungen:
    22
    Kekse:
    249
    Erstellt: 17.04.12   #10
    Das ganze hat meine Freude an dem Instrument doch etwas gedämpft.
    Ich wollte ja keinen Ladenhüter.
    Sie ist nicht von BTM Guitars.
     
  11. *flo*

    *flo* Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.08
    Zuletzt hier:
    9.12.18
    Beiträge:
    1.381
    Zustimmungen:
    97
    Kekse:
    1.088
    Erstellt: 18.04.12   #11
    Also wenn du nicht überzeugt/zufrieden bist ,würde
    ich sie zurückschicken oder tauschen.
    Ist ja wirklich kein Billiginstrument.

    *flo*
     
  12. Gast75843

    Gast75843 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.07
    Beiträge:
    1.615
    Zustimmungen:
    144
    Kekse:
    6.566
    Erstellt: 18.04.12   #12
    Ich denke doch auch, wenn du nicht zufrieden bist, dann solltest du sie zurücksenden, vor allem, wenn ich das hier lese:

    Hoffentlich hast du noch nicht selbst begonnen, zu reparieren (?)
     
Die Seite wird geladen...

mapping