Zirkus-Musik

von Orgelmensch, 01.11.05.

  1. Orgelmensch

    Orgelmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 01.11.05   #1
    Hallo liebe Gemeinde,
    ich suche Zirkus-Themen, diese klassischen Dinger die man aus Film und Fernsehen kennt.
    Hat da jemand Noten, Titel, Sheets...???
    Aloha
    Orgelmensch
     
  2. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 01.11.05   #2
    in den 60igern gab es eine TV-Serie "Salto Mortale", die gleichnamige Titel-Melodie wurde danach (bis heute) in jedem Zirkus gespielt - komponiert von Rolf-Hans Müller.

    "(Erinnerungen an) Zirkus Renz" ein Galopp-Marsch, eigentlich für Xylophon, läßt sich aber auch auf der Orgel sehr gut spielen - ist halt etwas sehr schnell, wobei die Spezialisten gegen Ende noch das Tempo anziehen...
     
  3. Orgelmensch

    Orgelmensch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.03
    Zuletzt hier:
    2.11.10
    Beiträge:
    2.296
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.225
    Erstellt: 01.11.05   #3
    Hey...
    Das ist doch schon einmal ein guter Tipp!
    Ich finde aber nichts for free ..., Songbooks sind mir im Moment zu teuer, aber der Tipp ist schonmal sehr gut, DANKE!!!
     
  4. ziggystar

    ziggystar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.05
    Zuletzt hier:
    31.10.07
    Beiträge:
    137
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.11.05   #4
    Ja, bitte. Oder weiß jemand was diesen typischen Zirkussound ausmacht? Tonart, Rhytmus?
     
  5. SeSe

    SeSe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.02.05
    Zuletzt hier:
    4.01.15
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    58
    Erstellt: 01.11.05   #5
  6. Lite-MB

    Lite-MB Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    19.02.05
    Zuletzt hier:
    25.06.06
    Beiträge:
    2.094
    Ort:
    Nähe Karlsruhe
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    861
    Erstellt: 01.11.05   #6
    das hat sich im Laufe der Zeit gewaltig gewandelt, bis zum zweiten Weltkrieg hatten die großen Zirkusunternehmen richtig große Kapellen (70-100 Mann!!!), mit ausgeprägten Bläser- und Streichersätzen, aus Kostengründen wurde das alles reduziert. in den 50-70iger Jahren, waren das immer noch 10-20 Mann (Zusammensetzung eher wie Big Band), meistens mit Multi-Instrumentalisten beetzt. Heute sind es überwiegend Alleinunterhalter, mit Mega-Keyboard plus Schlagzeuger - den braucht man nach wie vor zu dramaturgischen Zwecken, die Künstler halten sich in der Regel nicht an eine Drum-Maschine...
     
  7. schn33m4nn

    schn33m4nn Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.05
    Zuletzt hier:
    2.03.08
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    13
    Erstellt: 01.11.05   #7
    zu erwähnen wär ja auch noch der "einmarsch der gladiatoren", eigentlich die zirkusmusik schlechthin
     
Die Seite wird geladen...

mapping