Zoom , Behringer, Line6 was nur??

von Bronx666, 20.12.04.

  1. Bronx666

    Bronx666 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    10.12.04
    Zuletzt hier:
    14.06.10
    Beiträge:
    236
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    75
    Erstellt: 20.12.04   #1
    Huuhu :)


    ich wollte mir in der nächsten Zeit mal ein neues Spielzeug für mich Daheim zulegen.
    Ich übe und spiele momentan über ein Yamaha FX500 aus dem Jahre 1989 und das
    kann halt absolut nicht mehr mit den Sounds von heute mithalten.

    Ich selbst wollte da was in 19" haben. Alles andere finde ich nicht so sehr praktisch.
    Ich habe den Behringer Vamp Pro und den Line6 Podxt Pro mal angespielt.
    Beide konnten mich überzeugen, der Behringer alleine schon durch seinen Preis und
    der Pod allerdings durch seine grösse auswahl und war er auch in einigen Sounds schöner.

    Nun habe ich jedoch noch das ZOOM RFX2000 durch Zufall entdeckt, konnte das Teil aber leider
    noch nicht anspielen.
    Hat evtl. einer von Euch Erfahrungen mit diesem Gerät?

    Wie läuft das eigetlich mit den Sounds, die man auf den Vamp kopieren kann?
    Kosten die auch was, wenn man sich die downloaden will?

    Wie gesagt nur für mich hier dahoim zum frickeln und nicht für stage oder Bandraum :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping