Zoom G7.1ut- Uesertread

von Martin83, 10.06.06.

  1. Martin83

    Martin83 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    1.10.13
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.06   #1
    Hi Leute

    Bin seit ein paar Tagen stolzer Besitzer des Effektgerätes und hoffentlich nicht der einzige. Dieser Tread dient dazu offene Fragen zu klären und sich bei der Bedienung des Gerätes durch Tips zu unterstützen.
    Danke für eure Beiträte und Tipps im Vorhinein. Viel Spaß

    mfg Martin
     
  2. Martin83

    Martin83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    1.10.13
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.06.06   #2
    Hey

    Gleich mal meine erste Frage:

    Es gibt ja zwei Gruppen- die Ab und die Uu Gruppe. Die Ab Gruppe kann man ja leider nicht überschreiben so viel ich weißt, sondern nur die Uu Gruppe. Warum ist aber jetzt bei dem beiliegenden Zettel in der Packung mit den hauseigenen Modelingvoreinstellungen alle Einstellungen mit der Bank Uu bezeichnet. Das würde ja heißen sobald ich was eigenes Speichern möchte automatisch die Modelingeinstellungen vom Werk überschreiben würde. Finde ich irgendwie komisch. Mich würde jetzt interessieren wie das mit dem Speichern ist.

    lg Martin
     
  3. Fossi_Louis

    Fossi_Louis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    124
    Erstellt: 12.06.06   #3
    Ich denke mal, A=U und b=u.
    Nur die Einstellungen sind unterschiedlich, wegen der Cabinetsimulation.
    Hat schon jemand Erfahrung, wie man einen Midi-Switch ansteuert?

    (Jeder Techniker freut sich, wenn die Gitarre noch wie eine Gitarre klingt)

    - (KITTY HAWK Supreme1 - Top + Box)
    - Rockinger Strat
    - Hoyer Les Paul limitet, durchgehender Hals, Saiten durch Body; Messingsattel
    - Seymour Duncan SH59
    - ZOOM G7.1
    - Ibanez Delay Champ - CD10
     
  4. Fun Tom

    Fun Tom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    26.10.09
    Beiträge:
    429
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    212
    Erstellt: 13.06.06   #4
    A und b sind die Werkspresets und können nicht überschrieben werden.
    Auf U und u kannst du dich mit eigenen Ideen austoben.
    Anfangs ist der Inhalt beider Bereiche identisch: U=A, u=b

    Wenn du also soviel Wert auf die Werkspresets legst, dann nimm eben die aus der Ab Sektion.
     
  5. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 13.06.06   #5
    die werkspresets sind amer imho nich wirklich der brüller... war beim gfx-8 aber nich anders. die teile können deutlich mehr als es scheint.
     
  6. Fun Tom

    Fun Tom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    26.10.09
    Beiträge:
    429
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    212
    Erstellt: 13.06.06   #6
    Viel zu viele Effekte drauf, dazu teilweise echt unpassend zum Amp oder zur Stilistik.
    Das scheinen aber die Asiaten generell gerne zu machen. Dabei ist die Qualität der Einzelteile (Amps, Delay, Modulation, Reverb,...) wirklich gut, nur die Summe wirkt komisch.

    Aber im Manual mode oder noch besser mit der Editorsoftware hat man bald raus was stört und kann es dann abstellen.

    Ich spiele eigentlich nur meine 4-5 eigenen Presets und gehe ab und zu mal wieder auf "Entdeckungstour" und dreh mir was neues zusammen.
     
  7. Martin83

    Martin83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    1.10.13
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.06   #7
    Hi

    Kann mich jetzt der Meinung von euch bezüglich den Werkseinstellungen nur anschließen. Hab mich jetzt ein weinig eingespielt und finde nur die wenigsten brauchbar. Werd jetzt auch anfangen ein paar eigene Presets zu erstellen. Mit welchen Program kann man die über PC erstellen. Kann es sein das das Program dazu auf der webside zum downloaden gib (bitte link reinstellen)t?
    Falls ihr eure ultimative Einstellung gefunden habt könnt ihr sie ja mal posten. Wäre sicher interessant.

    Grüße Martin
     
  8. Martin83

    Martin83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    1.10.13
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.06   #8
    hi

    Eine weitere Frage von mir wäre- kann ich mit meinem orginalen Verstärkersound spielen und nur die Effekte wie Flager benützen? Finde nämlich das sich mein Verstärker eh auch gut anhört :)
     
  9. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 13.06.06   #9
    man beachte das vorhandensein des edit buttons.
    1. ja es gibt n prog auf der hp, guck doch einfach mal nach... das programmieren geht aber direkt am zoom schneller und vor allem hat das den vorteil dass man gleich hört wies klingt. per software muss man erst die ganzen patches über midi aifs zoom kopieren bevor sich was ändert, und das jedes mal. aber zum archivieren isses echt nich übel.

    2. wenn du mit deinem amp sound spielen willst, dann lass einfach den pre amp und den eq beim patch weg.
     
  10. Martin83

    Martin83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    1.10.13
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.06.06   #10
    Hi

    Danke für die schnelle Antwort und den guten Tipp. Werd es dann morgen gleich ausprobieren. Heut ist es schon zu spät.

    lg Martin
     
  11. Fun Tom

    Fun Tom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    26.10.09
    Beiträge:
    429
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    212
    Erstellt: 14.06.06   #11
    Das stimmt nicht.
    Mit den richtigen Einstellungen am Editor kann man alle Änderungen sofort hören.
    (Sonst wäre das Programm ja ziemlich sinnlos...)
    'If all else fails, read the manual...' ;)


    An der Threadersteller:

    Auf der Zoom HP gibt es sowohl die Software zum freien Download als auch alle Dokumentation zur Bedienung und Installation derselben. (Es kann sein, dass du zuerst noch .NET auf deinem Rechner installieren musst.)
     
  12. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 14.06.06   #12
    siehste das wusst ich nich. hab mich mit dem editor eh nich wirklich groß befasst. naja immerhin wieder was gelernt :)
     
  13. Fun Tom

    Fun Tom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    26.10.09
    Beiträge:
    429
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    212
    Erstellt: 14.06.06   #13
    Ich finde den Editor wirklich extrem hilfreich.
    Das war sogar eines der Kriterien, mir das G7 zu kaufen. (Hatte schon beim Vamp2 gut funktioniert.) Auch wenn das G7 wirklich nicht schwer und sehr intuitiv zu bedienen ist, alles auf einen Blick und im direkten Zugriff, das hat schon was ...
    (Vor allem ist so auch ein A-B Vergleich mit anderen Patches sehr einfach.)
     
  14. Osgood

    Osgood Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.06
    Zuletzt hier:
    17.01.08
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.06   #14
    Moin!

    Hab das G7 seit 6 Wochen und bin extrem zufrieden. Der Sound von Gitarre und Board gehen bei unseren Proben direkt ins Mischpult/Kopfhörer-Verstärker, der Sound ist lecker sahnig, wenn man erstmal ein bischen herumoptimiert hat und sich nicht von all den Zirkuseffekten irritieren lässt. Selbst unser Bassmann "Tonmeister" mit prfessionellem Studio ist ziehmlich begeistert.

    Was ich noch suche ist, ein gelungenes Santana-Style Set-up. für eine Strat.
    Den im G7 bereits vorhandenen sogenannten Santana-Effekt finde ich sch...
     
  15. Martin83

    Martin83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    1.10.13
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.06.06   #15
    Hi

    Hab nach ein paar Tagen die Bedienungerlernungsphase hinter mir und bin jetzt auf der Suche nach guten Einstellungen. Kann mich Osgood nur anschließen mit der Meinung das die Werkeinstellungen eher schlecht sind. Kann einer von den erfahreren Usern am Gerät mal ein paar Einstellungen posten die für ihn persönlich gut klingen und als Beispiel dienen könnten. Könnte mir vorstellen das das vielleicht hilfreich sein könnte.

    mfg Martin
     
  16. Martin83

    Martin83 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.06
    Zuletzt hier:
    1.10.13
    Beiträge:
    49
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.07.06   #16
    Hey

    Keiner gute Einstellungen??
    Das gibt es doch gar nicht :)


    mfg Martin
     
  17. Andreas Gerhard

    Andreas Gerhard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.05
    Zuletzt hier:
    8.07.16
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Goldbach
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    621
    Erstellt: 08.07.06   #17
  18. the raven

    the raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    20.09.12
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Waldkirch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 10.08.06   #18
    DAS TEIL ROCKT!!!!! Mann, genau das, wonach ich schon ewig suche!!

    Kann mir jemand sagen, wies mit den Heavy-Sounds aussieht? Sind die auch schön brachial? Wie macht sich da die Vorstufenröhre bemerkbar? Welche Ampsimulaation ist für sowas eurer Meinung nach am besten? Am liebsten hätte ich so einen Sound irgendwo zwischen Rammstein, StoneSour und Nightwish... Ist das mit dem Ding möglich??
     
  19. Fun Tom

    Fun Tom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.07.05
    Zuletzt hier:
    26.10.09
    Beiträge:
    429
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    212
    Erstellt: 10.08.06   #19
    Vielleicht könnten wir uns in dem Zusammenhang auch gleich darauf einigen, das dort verwendete Format auch hier zum Patch Austausch zu benutzen.

    Soweit ich weiß bekommt man es, wenn man in der Editor-Software einen Patch ins Clipboard kopiert. Auf diesem Wege müsste auch der Import klappen.
    Das scheint mir jedenfalls weniger aufwändig als das Abtippen aller Einstellungen.
     
  20. the raven

    the raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    20.09.12
    Beiträge:
    89
    Ort:
    Waldkirch
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 10.08.06   #20
    mist, gibts die sch**** Software nich auch für Mac?? ICH HASSE DIESES SINNLOSE MARKTMONOPOL VON BILL GEIZ!!!
     
Die Seite wird geladen...

mapping