Zoom GFX4 und H&K ATTAX 100 Ich bekomms nicht hin

von Onkeltom, 25.11.05.

  1. Onkeltom

    Onkeltom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    18.03.13
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.05   #1
    tag!
    ich habe das problem das ich jetz auf dem effektgerät und dem amp gesamt 4möglichkeiten hab die lautstärke zu regeln.

    1. auf dem speicherplatz vom effekt selber.(von 1 bis 50)
    2. beim ausgang des effektgerätes selbst (mit einem kleinem regler)
    3. volume beim clean kanal des amp, den ich dafür benütze
    4. master volume des amps selber

    jeder regler macht einen anderen sound und beschneidet auf jeden fall die leistung des amps um ein vielfaches! doch wenn ich auf einer ecke zu viel aufdrehe überschlägt sich entweder der bass oder oder oder....
    hlfe ich bin verzweifelt:confused: :(
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 25.11.05   #2
    Eigentlich ganz einfach: den Ausgang des FX und den Volume des Cleankanals stellst du so ein, das die Kiste bei deinem lautesten (Clean) Patch Clean bleibt.

    Die Lautstaerke der einzelnen Presets regelst du im Speicherplatz, und mit dem MAster vom Amp regelst du die Gesamtlautstaerke.
     
  3. Onkeltom

    Onkeltom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    18.03.13
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.05   #3
    ok hab ich versucht so haut es gans gut hin.
    Aber ich hoffe das es bei den "richtigen" lautstärken im proberaum auch so klingt wie jetz bei mir zu haus.... danke erst ma
    mfg der tom
     
  4. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 25.11.05   #4
    Wird es leider nicht... Gitarrensysteme (eigentlich auch PAs.. die sind da aber neutraler als Gitarrenverstaerker) koennen nicht linear zwischen Zimmerlautstaerke und Buehnenlautstaerke verstaerken... d.h. du wirst da immer einen Unterschied hoeren.
     
  5. Onkeltom

    Onkeltom Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.11.05
    Zuletzt hier:
    18.03.13
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.11.05   #5
    in wie fern genau?
    das sich das brachialer und nicht so fein (was jetz die einzelheiten bezüglich höhen und tiefen betrifft) wie Zu Hause anhört is mir schon klar aber es sollte in etwa so hin kommen, hoff ich.
     
  6. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.627
    Erstellt: 25.11.05   #6

    In etwa kommt es schon hin, aber es gibt da halt mind. 3 Probleme:

    1. wir hoeren nicht linear... das bedeutet, selbst wenn dein Verstaerker annaehernde linear lauter machen wuerde, wuerdest du es anders empfinden.

    2. die Speaker verhalten sich bei mehr Lautstaerke anders

    3. Im Bandgefuege hoerst du dich immer etwas anders an... was daheim noch der Bombensound war, kann im Gefuege untergehen.


    Aber: damit kommt man schon zurecht... es sind halt feinheiten.
     
Die Seite wird geladen...

mapping