Zu faul zum laufen: verbrauch dieses Vectras

von Iron-Maiden, 20.11.05.

  1. Iron-Maiden

    Iron-Maiden Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Beyond the realms of death
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 20.11.05   #1
  2. Exciter

    Exciter Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    18.07.10
    Beiträge:
    1.318
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.466
    Erstellt: 20.11.05   #2
    Scheinbar auch zu faul zum Googlen... :screwy:

    Hatte direkt auf der ersten Suchseite zig Ergebnisse. Verbrauch wird unterschiedlich angegeben (was ja normal ist), steht zwischen 7 und 9 Litern/100km.
     
  3. deXta

    deXta Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.05
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.040
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    128
    Kekse:
    1.613
    Erstellt: 20.11.05   #3
    3
    2
    1

    closed ;)
     
  4. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 20.11.05   #4
    hmm...ich weiß ja net. aber n 2 liter 16V benziner auf 7 bis 8 liter auf 100km....wird schwer. dann musst du super sparend fahren. mein bruder hatte nen einser BMW 1,6 liter als leihwagen letzte woche und hat ihn trotz moderate fahrweise net unter 10L bekommen. Mein vater hatte mal von der firma nen Touran 1,6. trotz äusserst moderater fahrweise auch net auf unter 10 liter zu kriegen. und dann n 2 liter 16v von opel?? wir hatten mal nen 1,8er benziner mit 90PS (astra). und der hat geschluckt wie hölle. da waren wir auch regelmäßig im 2-stelligen bereich.
     
  5. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 20.11.05   #5
    mein vater fährt unseren 3.2l audi mit FSI insgesamt so mit ca. 9 litern. in der stadt leigt er bei 11, auf land bei 7...geht also schon...die fahrweise machts :great:
     
  6. 08/15

    08/15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    11.01.09
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Remscheid
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    103
    Erstellt: 20.11.05   #6
    Meiner Meinung nach hat derjenige der jetzt noch Benziner fährt zuviel Geld...
    Diesel sind sparsamer, die Spriitkosten sind niedriger und fast alle aktuellen TDI's sind von den Fahrleitustungen her nicht zu unterschätzen. Ich denke langfristig wärst du mit einem Diesel besser bedient.
     
  7. Iron-Maiden

    Iron-Maiden Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.04
    Zuletzt hier:
    7.12.10
    Beiträge:
    391
    Ort:
    Beyond the realms of death
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    75
    Erstellt: 20.11.05   #7
    Diesel->höhere Steuern, aber billuigererer Kraftstoff

    Diesel wird demnächst auf benzin angeglichen, vergesst das nicht, deswegen bringt diesel nichts!
     
  8. monsterschaf

    monsterschaf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.01.05
    Zuletzt hier:
    30.09.11
    Beiträge:
    691
    Ort:
    Saarland
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 20.11.05   #8
    www.motortalk.de

    Für Leute mit Zylinder-, Dach- und Leberschaden. Ja, ich bin auch dort.
     
  9. The Dude

    The Dude HCA Bassbau HCA HFU

    Im Board seit:
    05.05.04
    Beiträge:
    5.274
    Zustimmungen:
    282
    Kekse:
    40.841
    Erstellt: 21.11.05   #9
    Hab so ne Karre, allerdings kein 16 Ventiler, und verbrauche so und die 9 Liter bei normaler Fahrt, aber auch nur, wenn die Kiste ausnahmsweise überhaupt mal fährt....
     
  10. Blashyrkh

    Blashyrkh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.09.03
    Zuletzt hier:
    2.05.12
    Beiträge:
    608
    Ort:
    Steiermark
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    504
    Erstellt: 21.11.05   #10
    Diesel rentieren sich aufgrund der höheren Anschaffungskosten erst ab recht hohen Kilometerzahlen.
    Der Benzinpreis mag zwar subjektiv einen grossen Teil der Kosten des Autos ausmachen, in der realität sind das aber nur einstellige Prozentzahlen.
     
  11. Chaos Keeper

    Chaos Keeper Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    28.11.04
    Zuletzt hier:
    13.03.16
    Beiträge:
    2.225
    Ort:
    Da wo Axolotl, nur woanders
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    1.520
    Erstellt: 21.11.05   #11
    Worüber ich mir eher Gedanken machen würde, als über den Verbrauch (Ausnahmen wie der Hummer H2 mit 35l auf 100km sind sind hiermit nicht gemeint, Panzer und Unimogs auch nicht), sind die Unterhaltungskosten: Versicherung, Steuern usw.! So 200 Euro pro Monat sind dann doch Dinge, die mich eher abschrecken!

    Zum Diesel: Fahrt alle Diesel! Wir haben damit noch nicht zu kämpfen, aber die nächsten Generationen werden uns für ihr Asthma danken.
    Ok, mal im Ernst: Diesel ist nicht wirklich verträglicher als Benzin für die Umwelt und somit auch nicht für unsere Gesundheit. Und der Biodiesel erst recht nicht. Das, was an Schadstoffausstoß während der Fahrt beim Diesel weniger ausgestoßen wird, wird um ein vielfaches mehr bei der Herstellung in die Atmosphäre gepumpt.
     
  12. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 22.11.05   #12
    ich wuerde mir gedanken machen, dass die muehle haesslich ist wie die nacht und sogar meinem verstorbenen opa zu das pensionaersimage zu peinlich waere.

    ausserdem rosten die dinger schneller als sie fahren. such dir was mit stil.

    wenn schon opel, dann nen alten commodore oder rekord
     
  13. Harry Hammer

    Harry Hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 22.11.05   #13
    Hauptsache es fährt und mein weiterer Kritikpunkt: hoffentlich ist es möglichst sparsam.
     
  14. wilbour-cobb

    wilbour-cobb Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.01.05
    Zuletzt hier:
    23.10.15
    Beiträge:
    3.153
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    330
    Kekse:
    29.115
    Erstellt: 22.11.05   #14

    fuer einen autofan wie mich einfach der falsche ansatz......


    aber einen kompromiss-vorschlag haette ich zu machen. einen BMW e28 525 eta. habe ich in zeiten knapper kassen mit begeisterung gefahren, ein sehr zuverlaessiger wagen mit charme der einen nicht die welt kostet http://www.mobile.de/SIDBRZFkGhp2f-WTpArzLRSCg-t-vaNexlCsAsCsK%F3P%F3R~BmSB11Iindex_cgiJ1132629466A1Iindex_cgiD1100CCarW-t-vctpLtt~BmPA1A1B20A6%81L-t-vCaMkMoSeSmVb_X_Y_x_y~BSRA6D1100D3500G525%FF%A0etaCPKWF525ETAHinPublicA2A0A0A0/cgi-bin/da.pl?top=3&bereich=pkw&id=11111111162940411&

    in der stadt mit 11 -13 litern normal zufrieden, auf der autobahn um die 9 liter fahrbar. langsam und mit ruhigem gasfuss natuerlich. aber ausgestattet m it 2,8 liter und sechs zylindern (alles drunter ist eh nur fortbewegungsmittel). also laufruhig aber durchzugsstark.

    ausserdem habe ich die erfahrung gemacht, dass ehemaliger oberklasse wagen, wie alte BMW oder Mercedese, einfach besser gepflegt wurden und nicht so runtergenudelt sind wie ein vectra. den man uebrigends mit nem 525 locker lang macht.......
     
  15. Harry Hammer

    Harry Hammer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.05
    Zuletzt hier:
    29.05.07
    Beiträge:
    890
    Ort:
    Tubetown
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    678
    Erstellt: 22.11.05   #15
    Für einen Musiker und Spritsparer wie mich aber der richtige. (Habe schließlich keine Kohle)
     
  16. nermin

    nermin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.04
    Zuletzt hier:
    25.03.16
    Beiträge:
    857
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    71
    Erstellt: 24.11.05   #16
    mein Vater hatte nen VW Passat,war 15 Jahre alt,war ein turbo Diesel hat 7-8 Liter verbraucht und mein Vater fährt wie ein verrückter!
     
  17. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
  18. gouraud

    gouraud Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.05
    Zuletzt hier:
    25.05.10
    Beiträge:
    505
    Ort:
    Oberhausen
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    104
    Erstellt: 24.11.05   #18
    Citroen AX (bzw. Saxo) oder Ford Fiesta .. mit Heckklappe, günstig in der Versicherung, geringer Spritverbrauch. Ultimative Autos.

    Für ein Fullstack eher weniger geeignet, aber wer hat schon ein Fullstack? :rolleyes: