zu kurze Finger?

von Woerschtel, 09.06.05.

  1. Woerschtel

    Woerschtel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.04
    Zuletzt hier:
    6.03.08
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.06.05   #1
    Tagchen,
    hab vor ner Woche angefangen Gitarre zu spielen. Entgegen meinen Erwartungen läuft das sogar recht gut. Nur hab ich das Gefühl das meine Finger zu kurz sind und das ich sie nicht weit genug auseinander bekomme! Zum Beispiel geht Powerchords greifen gar nich bzw. nur bei den höheren Tönen wo die Bundstäbchen enger beieinander sind und das kotzt mich irgendwie an! Klappt das mit der Zeit besser oder sind meine Finger echt zu kurz oder kann es auch daran liegen, dass ich die Gitarre falsch halte (hab keinen Lehrer, bisher alles selbst erlernt)???

    greetz Woerschtel
     
  2. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 09.06.05   #2
    Zu kurze Finger is relativ, erstmal, nein! ;)

    Am Anfang ist es schon ungewohnt, mal weiter die Finger zu spreizen (wo tut man das auch sonst :) ) Später sollte es dir leichter fallen. Versuch es zu üben und fang halt in der Mitte des Halses an zu greifen, wo sie noch enger zusammen liegen und arbeite dich nach und nach hoch. Es ist halt ungewohnt, Selbst hab i teilweise damit auch noch zu tun, aber des wird schon! Den Git-Zockern mit kleineren Händen, fällt es schon etwas schwerer aber es ist machbar! :great:

    gruß Corvus :rock:
     
  3. 36 cRaZyFiSt

    36 cRaZyFiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.04
    Zuletzt hier:
    12.10.16
    Beiträge:
    5.978
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    123
    Kekse:
    5.448
    Erstellt: 09.06.05   #3
    Also, meine Mutter hat grössere Finger als ich und kann keinen Powerchord greifen, die schafft den Abstand net :D :D :rolleyes:

    Ich hab kürzere Finger und schaff die echt mit leichtigkeit :eek:
    ich denk mal das is ne Sache der Übung :p
     
  4. Corvus

    Corvus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.04
    Zuletzt hier:
    19.02.10
    Beiträge:
    540
    Ort:
    Karlsruhe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 09.06.05   #4
    Deine Ma spielt aber au keene Git oda doch? :D

    Natürlich is es Übungssache :great: , aber am Anfang ist es noch schwieriger mit anatomisch bedingten, kleineren Händen größere Bundabstände zu greifen. Un wenn de zu große Flossen hast, kannst genauso Probleme bekommen, weil es kommt dann au net so gut, wenn man den ersten und zweiten Bundstab mit nur einem Finger gleichzeitig drücken kann...:D

    Fakt: Zu klein oder zu groß gibt es net wirklich als Begründung dafür, das man etwas net schön spielen kann, es is ne Übungssache un manchmal muß man sich halt etwas verränken....aber es is machbar....! ;)

    gruß Corvus :rock:
     
  5. Fannon

    Fannon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.05
    Zuletzt hier:
    6.06.10
    Beiträge:
    533
    Ort:
    Regensburg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    161
    Erstellt: 09.06.05   #5
    Naja... ich hab auch extrem kurze Finger... Das hieß für mich am Anfang, Der C- Akkord klappt nicht, soweit hab ich meine Finger nicht auseinandergekriegt. Geschweige denn Powerchords..

    aber hab das immer wieder probiert, und war da auch schon ehrgeizig... und mittlerweilen klappt das ganze wirklich ohne die geringsten Probleme..

    Gut sind da manche Griffübungen vielleicht... ich kanns nur hier nicht so beschreiben... aber leg mal deinen Zeigefinger auf nen Bund relativ in der Mitte... und dann Probier wie weit du mit dem Mittelfinger greifen kannst (natürlich auch anschlagen, ob's klingt)... Dann probier aus wieweit du mit dem Ringfinger/kleinen Finger kommst... Natürlich den Zeigefinger immer schön brav auf dem Bund lassen, so dass auch der Ton noch klingt...

    Vielleicht hilfts was ;-)
     
  6. cabezota

    cabezota Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.12.04
    Zuletzt hier:
    10.06.09
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    140
    Erstellt: 11.06.05   #6
    Hi,

    ich hab auch relativ kleine Finger. Aber null Probs außer bei Stretchpentatonik. Aber sonst finde ich auch shreddern oder sweepen mit kleinen Fingern nicht schwer. Auf keinen Fall.

    Außerdem haben wir nicht dauernd die Gitarre wie nen Prügel in der Hand^^. Immer schön den Daumen hinterm Griffbrett.:D
     
  7. Ghostbrain

    Ghostbrain Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.05.05
    Zuletzt hier:
    27.12.11
    Beiträge:
    135
    Ort:
    Leingarten (nähe Heilbronn)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 11.06.05   #7
    übungssache, so dacht ich am anfang auch nun klappt es schon besser, merk ich selbst das meine finger etwas "größer" wurden
     
  8. JohnC.Dark

    JohnC.Dark Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.04
    Zuletzt hier:
    23.01.14
    Beiträge:
    149
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    24
    Erstellt: 11.06.05   #8
    ich glaub ich hab zu lange Finger zum Gitarrespielen. Ich kenn niemanden der eine größrere Hand hat als ich. Mir fällt es trotz übung oft schwer koordiniert zu spielen. Sprich ich denk ich hab zuviel Spielraum am Ende meiner Finger... Versteht irh was ich meine?
     
  9. zocker07

    zocker07 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.03
    Zuletzt hier:
    3.03.15
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.06.05   #9
    Tja.. so ist das mit der Länge ( soll doch so unwichtig sein ??!! ;-) )
    Ich habe auch sehr kurze Finger.. naja.. es ist wie überall im Leben : ÜBEN und es wird
     
Die Seite wird geladen...

mapping