Zu wenig Druck (demoaufnahme) , Punk

von Fleks, 18.10.06.

  1. Fleks

    Fleks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.10.06   #1
    Hi !
    Ich hab mal die erste demo aufnahme gemacht im Probekeller und war auch sehr zufrieden, doch was mich stört ist, dass wenn ich mir andre aufnahme anhöre kommt einfach zuwenig druck aus den Kopfhörern^^. Könnt ihr mir da vl. paar tips geben was man da vl. noch machen kann um mehr druck allgemein zu bekommen? Und natürlich kritik zum song xD
    thx im voraus

    Hier der link : www.myspace.com/118839905
     
  2. -Jo-hnN-y-

    -Jo-hnN-y- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.05.06
    Zuletzt hier:
    12.01.14
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Mendig
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    60
    Erstellt: 19.10.06   #2
    jo kritik zum lied: ABSOLUT SINNLOS !!!
    um auf deine frage zurück zu kommen wie hab ihr das aufgenommen?
    alles schön mit mischpult un mics unsoen kram oda einfach en diktiergerät vor die tür von euerm proberaum gelegt ??
    wär vllt sinnvoll uns das zu verraten bevor wir dir tipps geben können
    lg johnny
     
  3. Fleks

    Fleks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.06   #3
    jop sry vergessen. Also mischpult und son kram natürlich^^. (Drums mit 4 mikros)
    ; D. Das Problem ist wenn ich die aufnahme im Cubase bei masterregler lauter mache beginnt sie zu clippen.
     
  4. mcjoe

    mcjoe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.09.05
    Zuletzt hier:
    26.11.13
    Beiträge:
    350
    Ort:
    Oberuhldingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    29
    Erstellt: 19.10.06   #4
    Also um ehrlich zu sein, den Text finde ich absolut nicht toll. Von der Idee her find ich das Gitarrenzeugs ok aber die Aufnahme ist natürlich nicht wirklich gut.
    Gruss Joe
     
  5. tonkind

    tonkind Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    7.10.14
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 19.10.06   #5
    Den Druck kriegst Du mit einem Kompressor rein.
    Und zwar Kompressor auf Einzelspuren und Kompressor in der Summe.
    Hier Hinweise zur richtigen Anwendung:
    http://www.bws-tonstudio.ch/tontechnik.htm

    Den Song find ich gut.

    Es grüßt
    das Tonkind
     
  6. Fleks

    Fleks Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.06
    Zuletzt hier:
    17.05.11
    Beiträge:
    39
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.06   #6
    thx genau sowas hab ich gesucht :D
     
Die Seite wird geladen...