Zultan Aja 18"

von Schäfle, 23.01.06.

  1. Schäfle

    Schäfle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Menden, Nähe Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 23.01.06   #1
    Tachen,

    ich bin auf der Suche nach einem 18" Crash und bewege mich im Rahmen der Preisklasse des Zultans.
    Hat irgendjemand dieses Becken und hat Erfahrung mit Klang und Haltbarkeit gemacht? Ist das Preisleistungsverhältniss in Ordnung?

    Würde mich über Antworten und andere Alternativen freuen.:great:

    Gruß Schaf
     
  2. Faro

    Faro Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    7.10.11
    Beiträge:
    1.308
    Ort:
    KÖLN
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    244
    Erstellt: 23.01.06   #2
    Hallo,
    Ich bin mal im Kölner Musicstore über "Sonor Cast" Becken gestolpert (Ich meine, die hießen so). Für mich eindeutig baugleich mit den Ajas, denn sie sahen gleich aus, kosten so viel und passten perfekt zur Klangbeschreibung, die irgendein User mal hier schrieb.
    Die Preis/Leistung dieser Becken ist extrem gut! Sie klingen zwar nicht wie ein absolutes Oberklassebecken, aber (in meinen Ohren) um Längen besser, als ähnlich teurer PST3-Müll.
    Als ich letztens 170€ für Becken investieren wollte, hab ich echt eine Sekunde überlegt, ob ich mir mehrere Aja Crashs, evtl noch Splash und China holen soll, oder ein hochwertiges, doch da hab ich dann doch für letzteres entschieden...
    Also wenn es dir eine Reise nach Köln oder Aschaffenburg wert ist, hör dir die Becken am besten mal an und entscheide dann.
     
  3. Schäfle

    Schäfle Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Menden, Nähe Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 23.01.06   #3
    Aschaffenburg ist mir leider zu weit. Nach Köln wollte ich sowieso bald. Ich werde mal schaun! :great:

    Gruß Schaf
     
  4. Leberfläkel

    Leberfläkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    26.01.09
    Beiträge:
    888
    Ort:
    MR, HU, AB
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    400
    Erstellt: 25.01.06   #4
    ...gibt auch einen aktuellen Testbericht zu den Sonor Cast in der neuen STICKS....
     
  5. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 27.01.06   #5
    Und was sagen die dazu? :D
     
  6. H4rl3y

    H4rl3y Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.05
    Zuletzt hier:
    4.09.14
    Beiträge:
    122
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 27.01.06   #6
    Also ich habe ein Aja 17" und ich finde das bechen für den preis sehr gut, wie beschreiben klingen die Ajas laut und fett, das preisleistungsverhältnis ist auf jeden fall okay un einen stabilen eindruck macht es bis jetzt, un i spiel au nich drage sachte *gg*

    H4rl3y
     
  7. Frawo

    Frawo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.12.05
    Zuletzt hier:
    12.09.16
    Beiträge:
    270
    Ort:
    In der Lüneburger Heide
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    500
    Erstellt: 27.01.06   #7
    Die Sonor Cast Serie habe ich letztens bei meinem Händler auch gesehen. Ich habe sie mir zwar nur kurz angehört, meine aber sagen zu können, daß diese Serie durch die Bank einen sehr speziellen Klangcharakter hat - fast schon orientalisch, wie der Verkäufer auch meinte.

    Ich würde mir die Becken auf jeden Fall vorher irgendwo anhören, der Klang ist vielleicht nicht jedermanns Sache ...

    Gruß,
    Frawo
     
Die Seite wird geladen...

mapping