Zum Thema Billig Truss überladen!

von Crane, 13.06.07.

  1. Crane

    Crane Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 13.06.07   #1
    Ich glaube das ist ein Beispiel, wieviel man defenitiv nicht an die 2 Punkt Dinger hängen sollte!

    Bor diese Soundanlage von feinster Qualität finde ich auch gut!


    [​IMG]

    Das geht ja vielleicht noch, auf die drei aufgeteilt, obwohl die scanner bestimmt auch schon 40 kg haben, aber das alles hängt der auch an eine Traverse von denen, das sieht man auf der Hompage oder im Promo video!


    http://www.freewebs.com/groovyproductions/index.htm
     
  2. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 13.06.07   #2
    naja, das stacking muss man nicht verstehen, oder?

    die boxen haben kein drehbares horn, mit dem "cluster" fängt er sich da ne menge interferrenzen ein, beim bass genauso: das ultimative Stereo L+R gesülze, gelichmäßig is das garantiert nicht.

    naja, insgesamt hat mal wieder jemand mehr budget als verstand in aufbau und vermietpark gesteckt. und selbst das budget war nicht allzu hoch.

    truarig aber wahr: das ist alltag. :(

    und das aberwitzigste daran: den besuchern fällt es nicht auf, und sie haben spaß.

    nach der auflistung auf der HP kannste ja gerne mal ausrechnen wie viel das belastet is.

    spätestens wenn mal was runterkommt hat er ein problem, aber er steht ja nur slebst drunter, so verantwortungsbewusst ist er ja noch *g*
     
  3. Tobse

    Tobse PA-Praxis Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    17.11.04
    Zuletzt hier:
    21.02.11
    Beiträge:
    3.318
    Ort:
    Pforzheim
    Zustimmungen:
    30
    Kekse:
    8.896
    Erstellt: 13.06.07   #3
    wenigstens ist es schnell abgebaut...
    ist wie mikado spielen. du musst nur irgendwo leicht gegen eines der dreibeine
    treten. der ganze stativkram kippt dann nach vorne. solange die stecker noch in der dose stecken hält es, das ist erfahrungesgemäß lang genug um sich in sicherheit zu bringen. dann kippt das nach vorne, legt dabei die nicht gezurrten stacks of doom flach. jetzt muss man nur noch die plastikfolie am boden wieder drüberklappen, oben mit nem tesa zupappen, und dann kann man sich das einfach an die hängerkupplung binden und nach hause fahren :)

    das traurige hier ist, das es sich eben nicht um die 15 jährigen djs handelt, sondern wohl ein erwachsener mensch dahinter steht. da sollte man eigentlich eine gewissen verantwortung und vernunft vorraussetzten können. aber dem ist wohl leider nicht so...
     
  4. Crane

    Crane Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 14.06.07   #4
    Vielleicht ist das ja so in amerika gang und gebe!



    Ich würde noch 2-3 Bobby-Cars unter die Plane tun, die schleift sonst so schnell durch!
     
  5. Marilyn_manson15

    Marilyn_manson15 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.06.06
    Zuletzt hier:
    13.09.08
    Beiträge:
    298
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    14
    Erstellt: 14.06.07   #5
    ist da überhaupt irgendwas gesaftet ??? [​IMG]
     
  6. Korg

    Korg Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    28.01.05
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    3.611
    Ort:
    Düren
    Zustimmungen:
    189
    Kekse:
    12.040
    Erstellt: 14.06.07   #6
    Ne wofür auch :confused:
    Wenn irgendein PAR-Scheinwerfer ins Safety fallen würde, würde doch eh die gesamte Truss zusammenknicken :D
     
  7. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 14.06.07   #7
    bei den pros jedenfalls nicht.
    Weil wenn da mal was passiert, bist du noch mehr am A**** wie hier ;)

    naja, wird halt auch n HKS sein...gibts überall. Geh mal nach Bandgladesch und schau dir Stromverkabelungen an. Aua. Es tut, es gibt Unfälle, deutlich mehr als hier. Aber: wo kein Geld oder keine Motivation, da passiert nichts.
     
  8. Crane

    Crane Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.09.05
    Zuletzt hier:
    29.11.09
    Beiträge:
    1.165
    Ort:
    [COE] Nottuln
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    340
    Erstellt: 15.06.07   #8

    Das stimmt aber das ist denke bei unserem Kandidaten hier nicht das Problem, wenn mann mal alles sein geld zusammen nimmt was er für den ganzren Kram bezahlt hat, da kriegen wir hier zusammen doch bestimmt schon nen feine Audio und auch Lichtaustattung hin, oder nicht??


    Außerdem nimmt der für solch eine Austattung wie sie da steht 1000 $ und für 2 Boxen und seinen kleinen Pars immerhin noch 400 $, also da sollte doch eigtlich was ordentliches drin sein!
     
  9. Shorty84

    Shorty84 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.07.05
    Zuletzt hier:
    16.12.14
    Beiträge:
    249
    Ort:
    Hamm
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    86
    Erstellt: 16.06.07   #9
    Is auf jedenfall verhältnismäßig teuer für das was er da verleiht....
     
  10. Silverknight

    Silverknight Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.05.04
    Zuletzt hier:
    26.03.12
    Beiträge:
    195
    Ort:
    Brensbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    92
    Erstellt: 23.08.07   #10
    Mir wird schlecht... die Billig-2-Punkt-Truss fliegt bei uns auch noch rum... die fällt zwar nicht unbedingt um, wenn man eine Briefmarke dranklebt, aber sie knickt durch bzw. rutscht aus den Verschraubungen....

    Erinnere mich noch an die Beule des Gitarristen als ihm die Traverse auf die Stirn schlug - Gott sei Dank beim Abbau. Seitdem wartet das Teil auf den Alteisen-Händler...
     
  11. niethitwo

    niethitwo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    17.10.03
    Zuletzt hier:
    17.12.12
    Beiträge:
    6.269
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    1.976
    Erstellt: 23.08.07   #11
    bei solchen Feten-DJs steht halt Masse vor Qualität, die Kunden erwarten da auch nur geblinke und laut. eine lightshow und tollen klang...

    achja: und behringer is in USA eine geachtete firma.
     
Die Seite wird geladen...

mapping