Zusätzlicher Master für Röhrenamp

von Fossi_Louis, 25.06.08.

  1. Fossi_Louis

    Fossi_Louis Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    31.12.13
    Beiträge:
    211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    124
    Erstellt: 25.06.08   #1
    Mein Kitty Hawk Supreme1 hat eine schaltbare Stereobuchse Lineout zwischen Vorstufen und

    Endstufe. Clean und OD sind 2 getrennte Kanäle, die über Relais umgeschaltet werden.
    Nachdem ich über den Lineout testweise mit einem 1M Poti die Gesamtlautstärke regelbar

    gemacht habe (der Amp ist einfach zu laut) möchte ich nun so etwas als Tretbrett bauen, also

    um Clean Lead/Rhthm und OD Lead/Rhthm über den Lineout zu steuern.
    Laut Schaltplan
    Output OD geht mit Schleifer Poti 1M zur Endstufe
    oder Clean geht direkt mit der Klangregelung (Baxandall) zur Endstufe.

    Der Endstufe ist es ja vermutlich egal, die schluckt alles.
    Nur wie sind die Potigrößen für die neuen Regler und was ist besser, zur Entkopplung

    Widerstände oder Kondensatoren und welche Werte.

    Erstmal vielen Dank, vielleicht kennt sich jemand damit aus.
    Auf Risiko möchte ich so etwas nicht bauen, kann beim nächsten Gig nach hinten losgehen.

    Fossi
     
Die Seite wird geladen...

mapping