Zusammenstellung...

von Tobsi1986, 20.11.04.

  1. Tobsi1986

    Tobsi1986 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    27.06.12
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 20.11.04   #1
    Hi,

    ich möchte mir demnächst eine Gitarre zulegen. War heute mal beim Händler und er hat mich auch etwas beraten und mir was vorgespielt, da ich selber noch reiner Anfänger bin.

    Meine Zusammenstellung:
    Yamaha Pacifica 012 -> 200€
    VOX AD30VT -> 300€
    Tasche -> 30€
    Plektren, Gurt und Kabel inkl.

    Was meint ihr? Ist das Angebot in Ordnung? Rein vom Sound her, was er mir vorgespielt hat, hat mir das Ganze schon gefallen. Ich hab sie auch mal kurz angetestet und finde, sie liegt mir recht angenehm. Nur meint mein Opa, der Akkustik spielt, ständig, ich solle mir erstmal was preiswertes bei Conrad oder so kaufen, bevor ich gleich so einsteige. Nur halte ich davon nicht unbedingt viel. Was sagt ihr zu solchen Gitarren. Für ein Anfänger OK oder wirklich nur Geldverschwendung?
     
  2. Erbse

    Erbse Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.11.04
    Zuletzt hier:
    18.12.06
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Erdbeerland am Milchweg 23
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.04   #2
  3. Ray

    Ray Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    22.08.03
    Zuletzt hier:
    24.06.15
    Beiträge:
    13.344
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    8.834
    Erstellt: 20.11.04   #3
    Einsteiger-Klassiker. Kann man nix gegen sagen. Ordentlich verarbeitet.

    Seeehr schönes Teil. das ist schon mehr als Einsteiger. Dat is nicht irgendein billiger Noname-Starter-Pack-Amp, sondern ein wirklich netter Combo mit sehr guten Sounds.

    Naja, klar geht es noch tiefer. Aber obs soviel Sinn macht....

    Wenn du dir überhaupt nicht sicher bist, ob du wirklich anfangen willst oder dabei bleibst, kannste dir auch son ultrabilliges Anfänger-Set kaufen. Aber ansonsten ist die Kombi da oben schon sehr nett.
     
  4. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 20.11.04   #4
    es ist bei einem "ultra billig Set" natürlich die Frage ob Du dann jemals Spaß an dem Instrument findest...

    RAGMAN
     
  5. stollsteimer

    stollsteimer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    24.12.04
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.11.04   #5
    is zwaqr net wenig geld aber du wirst dafür auch lange dran spass haben :great:
     
  6. Tobsi1986

    Tobsi1986 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    27.06.12
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 20.11.04   #6
    naja, also ich tendiere bisher schon zu der oben genannten Zusammenstellung... Ich habe auf jeden Fall auch den nötigen Ehrgeiz dazu, keine Frage. Nur das mit dem Geld ist natürlich shcon ein kleines Problem, darum bin ich auch immernoch so am Überlegen, ob nun wirklich das oder vielleicht doch erstmal etwas billigeres... Vor allem weil mich mein lieber Großvater ja schon fast dazu zwingt, was billigeres zu nehmen :D :rolleyes:
     
  7. stollsteimer

    stollsteimer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.09.04
    Zuletzt hier:
    24.12.04
    Beiträge:
    69
    Ort:
    Frankfurt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.11.04   #7
    wenn du jetzt an das behringer vtone pack oder das set von pearl denkst vergiss es. damit wirste keinen spass haben. was ich dir empfehlen kann ist was gebrauchtes zu kaufen !!
    der wertverlust ist dann viel niedriger selbst wenn du keine lust mehr hättest könntest du noch gutes geld dafür bekommen

    wieso wollen nur alle immer neu kaufen ??
     
  8. Wüstenstaub

    Wüstenstaub Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    768
    Ort:
    EU
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    400
    Erstellt: 21.11.04   #8

    ganz einfach bald ist weinachten *g*
     
  9. AlBundy

    AlBundy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.10.04
    Zuletzt hier:
    2.06.08
    Beiträge:
    791
    Ort:
    Stuttgart City
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    133
    Erstellt: 21.11.04   #9
    @Tobias, der Kerl hat dich gut beraten das Set sieht ganz Einsteigerfreundlich aus :)

    @stollsteimer. wo kann man den noch groß gebraucht-schnäppchen machen? : / ebay is voller Händler
     
  10. Tobsi1986

    Tobsi1986 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    27.06.12
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 21.11.04   #10
    Moin,

    also bei gebrauchten Sachen, vor allem bei Ebay, ist ja immernoch das Risiko, beschissen zu werden und dann kanns am Ende teurer werden, als wenn man sich gleich was Neues kauft :rolleyes:
     
  11. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 21.11.04   #11
    ich hab die erfahrung gemacht dass es bei ebay unter den gitarristen nur selten schwarze schafe gibt. passieren kanns natürlich immer, aber wenn man weiss was man kaufen will und sich genau durch liest was da steht kann eigendlich nich viel passieren. (man kann sich ja auch das bewertungsprofil angucken wenn man sich nich sicher is)
     
  12. ...But-Alive

    ...But-Alive Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.11.04
    Zuletzt hier:
    18.03.12
    Beiträge:
    889
    Ort:
    Gießen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 21.11.04   #12
    Ich habe selber ma mit so ner Verandhaus gitarre angefagen (Pearl: Stevenson & Brown). War ein völlig veraltetes Modell (Gewicht ca 5Kg, scheiss schwer, gibt Schulterschäden, kannste dir nich umhägen, außderm waren die Saiten schrott, vom Hals und den Bünden ganz zu schweigen) Niemal eine Gitarre oder einen Verstärker von Versandhäusern, niemals!!!:mad::mad:

    Keep on rocking:rock:
     
  13. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    9.768
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 21.11.04   #13
    Es gibt auch halbwegs taugliche Einsteigersets, das wären:

    Das Ibanez Jump-Start Package
    Die ganzen Yamaha-Sets
    Das Marshall Rock-Kit


    Allerdings sind die alle mind. doppelt so teuer wie die Versandhaus-sets :)
     
  14. Moschtbauer

    Moschtbauer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.07.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    488
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    31
    Erstellt: 21.11.04   #14
    also ob ich ne gitarre bei ebay kaufen würde ist eher fraglich, aber bei verstärkern kann man ständig schnäppchen machen (so wie ich :) ). also da könntest du sparen.

    gruß Jan
     
  15. tamino

    tamino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.12.03
    Zuletzt hier:
    10.12.12
    Beiträge:
    212
    Ort:
    Salzburg
    Zustimmungen:
    6
    Kekse:
    886
    Erstellt: 21.11.04   #15
    Hallo Tobsi,

    also das ganze ist ganz einfach, nimm die Pacifica 012 oder besser die Pacifica 112, kostet hier bei Musik - Service oder Thomann auch nicht mehr als 200 €. Die 012 er hab ich schon um 150 € gesehen.
    Und wenn ich Anfänger bin erst mal beim Amp etwas sparen. Entweder einen 15 w übungsamp z.B. Roland Cube 15, oder ein Amp-Simulater wie Behringer V-Amp II, oder V-Amp Pro mit dem du über die Stereoanlage oder Kopfhörer spielen kannst bis du dir einen Röhrenamp oder einen guten Transistorenamp leisten kannst.

    Hier kannst du dich über diese Gerät näher informieren:
    http://www.musik-service.de/ProduX/Gitarren/Effektgeraete/MultiFX/Behringer_VAmp_Pro.htm
     
  16. Tobsi1986

    Tobsi1986 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.10.04
    Zuletzt hier:
    27.06.12
    Beiträge:
    66
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 21.11.04   #16
    ups, die meinte ich doch. War wohl irgendwie in Gedanken... :redface:

    jo, da bin ich auch noch am Überlegen, aber da im Laden hat der VOX schon ziemlich gut geklungen und man hat die Power, die in ihm steckt im wahrsten Sinne des Wortes gespührt. Ich kenne auch jemanden, der vor 2-3 Jahren mal mit E-Gitarre angefangen hat und der hat mir auch min nen 30W Amp empfohlen... Außerdem haben mir meine Eltern etwas finanzielle Unterstützung zugesagt *g* ... hmmm, immer diese innerlichen Zwiespaltigkeiten :rolleyes:
     
Die Seite wird geladen...

mapping