Zusatz Pedal an AX3000G -geht das?

von Lucasius, 29.05.06.

  1. Lucasius

    Lucasius Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    27.06.09
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 29.05.06   #1
    :) hallo leute..

    ist es prinzipiell möglich, an oben genanntem Multi Effekt Gerät ein zusätzliches Expressions/Volumenpedal (z.B. von Boss oder so) anzuschliessen und sagen wir mal, beispielsweise auf dem Hauptpedal ein Wah Wah zu haben, und auf dem Zusatzpedal ein anderer Effekt...geht das? oder wird praktisch vom Korg das Pedal "nur" als Volume Einheit registriert?

    Geht das dann evtl. über den Midi Weg?oder wie?
    bitte um Hilfe..:confused:
     
  2. abcdvitamin

    abcdvitamin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.04.06
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 29.05.06   #2
    Es geht "nur" über MIDI, denn das AX3000 hat gar keine Extra-Pedal-Eingänge. Via MIDI bist Du dann natürlich flexibel.
     
  3. San-Jo

    San-Jo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.03.04
    Zuletzt hier:
    30.10.16
    Beiträge:
    1.783
    Ort:
    Neu-Ulm
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    366
    Erstellt: 29.05.06   #3
    du hast doch send/return an deinem ax3000g dran.
    da klemmst das pedal zwischen rein und programmierst es halt so, dass du den insert freischaltest.
     
  4. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 29.05.06   #4
    bevor du dir ein zweites expression-pedal anschaffst, überleg doch ob du nicht gleich für durchschnittlich 50 euro ein gebrauchtes crybaby oder ein anderes wah-pedal kaufst und vor das AX 3000 hängst. da die wahs bei multis eh nicht sooo gut klingen wie einzelne
    pedale wäre das glaub ich die langfristig bessere lösung. das pedal vom AX3000 kannste ja dann verwenden wie du willst
     
  5. Slider

    Slider Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.04
    Zuletzt hier:
    19.02.16
    Beiträge:
    1.363
    Ort:
    Flensburg
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.140
    Erstellt: 29.05.06   #5
    Kommt drauf an, also das Wah vom AX300 klingt sehr authentisch dem Original (Vox Wah), damit kriegt man aber auch sehr böse kreischende Sounds hin...


    Cheers
     
  6. Lucasius

    Lucasius Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    27.06.09
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 30.05.06   #6
    :great: genau, das wah wah ist weltklasse..!

    ich hab selbst das crybaby von dunlop gehabt und ich muss sagen, die vox wah wah simulation vom korg ist besser, vor allem für cleane funky sounds...!

    also leute ...ein expressionspedal über den midi weg?ok...und hat so ein expressionspedal dann einen midi out und midi in?oder wie mach ich das?wie bring ich dem korg bei, auf das angeschlossene expr. pedal zu reagieren...beispielsweise die lautstärke oder so?
     
  7. T-Rex

    T-Rex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.10.05
    Zuletzt hier:
    11.10.15
    Beiträge:
    394
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    360
    Erstellt: 31.05.06   #7
    Dein Expr. Ped müsste CC Number und Channel wählbar, besser programmierbar haben und natürlich über 'nen Midiausgang verfügen. Ich habe selber das AX und stehe vor dem selben Problem. IMHO wäre es allerdings praktikabler sich ein Stereovolumepedal zuzulegen und an den Ausgang des AX zu hängen. So hätte man das Pedal des AX immer für WahWah etc. frei und trotzdem eine Volumenregelung per Pedes. Ich denke das dürfte so das gängige Setup sein und für die meisten Situationen funktionieren.

    SoLong
    T-Rex
     
  8. Lucasius

    Lucasius Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.05
    Zuletzt hier:
    27.06.09
    Beiträge:
    91
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 31.05.06   #8
    wieso müsste es dann ein stereo pedal sein?:confused:

    gitarrensignale sind doch mono....
     
  9. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 31.05.06   #9
    na dein AX 3000 hat zwei ausgänge links und rechts
    das volumenpedal hat zwei eingänge und zwei ausgänge
    von da gehts weiter an amp, pa, endstufe was auch immer

    wenn du ausschließlich mono spielst, reicht dir n monopedal logischerweise auch:great:
     
Die Seite wird geladen...

mapping