Zwei Amps gleichzeitig

von ibkoeppen, 04.11.09.

Sponsored by
pedaltrain
  1. ibkoeppen

    ibkoeppen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.03
    Zuletzt hier:
    21.06.12
    Beiträge:
    414
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    513
    Erstellt: 04.11.09   #1
    Hi, Leute -

    wie würdet ihr das machen, 2 (gleiche) Combos gleichzeitig zu betreiben -
    einfach so mit Y-Kabel (wie schon der selige Erich Clapton mit 2 Fullstacks bei Cream)?

    oder vom Lineout des einen Amps in den anderen reingehen?

    oder ne andere technische Lösung?
    (z.B. über nen Bodentreter mit zwei Ausgängen)

    Danke für Tips.
    Michael
     
  2. Doogie

    Doogie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.05.06
    Zuletzt hier:
    13.03.18
    Beiträge:
    825
    Ort:
    Kirchenthumbach
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    1.689
    Erstellt: 04.11.09   #2
  3. Frostbalken

    Frostbalken Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    30.06.13
    Beiträge:
    2.277
    Ort:
    Greifswald
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    10.181
    Erstellt: 04.11.09   #3
    Ich würde einen ABY-Switch nehmen. Damit kannst du beide Amps jeweils in den Signalweg rein und raus nehmen. Sprich: Du kannst beide gleichzietig an haben oder nur einen, wie du willst.

    Bei einem ordentlichen Switch sollten auch Brummschleifen vermieden werden. Ich habe schon öfter gelesen, dass das vorkommen kann, aber eben auch zu vermeiden ist mit einem guten Switch.

    Bei einem normalen Y-Kabel müsste eine Brummschleife meines Wissens nach unvermeidlich sein, aber korrigiert mich, wenn ich mich irre.
     
  4. -MK-

    -MK- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.08.09
    Zuletzt hier:
    28.12.17
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    379
    Erstellt: 04.11.09   #4
    nimm einen bodentreter, sonst könnte es passieren das sich das signal der gitarre beim y-kabel spaltet, und du kaum mehr gain hast.

    da gibts genug gute treter, z.b. von boss so ein weißes, wie das heißt weiß ich grad nicht.

    die treter sind aktiv und verstärken das signal wieder soweit, das du nichts verlierst an signalstärke
     
  5. antboy

    antboy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.06.04
    Zuletzt hier:
    31.10.14
    Beiträge:
    1.004
    Ort:
    Ursa Minor Beta
    Zustimmungen:
    65
    Kekse:
    2.573
    Erstellt: 04.11.09   #5
  6. drunk in public

    drunk in public Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.06
    Zuletzt hier:
    1.11.15
    Beiträge:
    1.050
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    2.661
    Erstellt: 04.11.09   #6
    Hallo!

    Mit der Morley kanns auch brummen. Die Ausgänge sind nicht galvanisch getrennt. Such mal hier im Board, das Problem hatte schonmal jemand. Desweiteren ergeben sich bei zwei Amps leicht Phasenverschiebungen. Ich kann für diese Anwendung in der budget-Klasse die Radial Bighsot ABY box empfehlen. Kann die Phase drehen, hat nen (zuschaltbaren) Trenntrafo für Out 2 oder bevor man den zuschaltet nen GND Lift. Wenn genug Geld da ist, geht fast kein Weg an der Lehle vorbei (gibt da auch verschiedene).
    Alles andere ist ein Kompromiß, der früher oder später zu Problemen führt. (Livesituation etc..)

    Grüße
     
Die Seite wird geladen...

mapping