Zwei Maschienen/Drei TFTs und " Synergy "

von Tommi, 19.09.06.

  1. Tommi

    Tommi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    20.04.15
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Hameln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 19.09.06   #1
    Yo! Nachdem ich nun mein kleines Bedroom-Studio mit Equip. versorgt habe,drängeln sich zwei Tastaturen und ein Mauspärchen auf meinem Schreibtisch.
    Jetzt habe ich eine open source Software gefunden, die es möglich macht mit nur "einer" Tastatur/Maus an mehreren PCs zu arbeiten.
    Das ganze funktioniert per LAN. Ich Clippe mal die Features aus der Website hier herein.Ein schönes future ist z.B.das zusammenführen des Clipboards....
    Lest aber selbst.Achja die MACianer werden auch berücksichtigt ;-)

    Synergy

    greez

    Synergy lets you easily share a single mouse and keyboard between multiple computers with different operating systems, each with its own display, without special hardware. It's intended for users with multiple computers on their desk since each system uses its own monitor(s).

    Redirecting the mouse and keyboard is as simple as moving the mouse off the edge of your screen. Synergy also merges the clipboards of all the systems into one, allowing cut-and-paste between systems. Furthermore, it synchronizes screen savers so they all start and stop together and, if screen locking is enabled, only one screen requires a password to unlock them all. Learn more about how it works.

    Synergy is open source and released under the GNU Public License (GPL).


    System Requirements


    Microsoft Windows 95, Windows 98, Windows Me (the Windows 95 family)
    Microsoft Windows NT, Windows 2000, Windows XP (the Windows NT family)
    Mac OS X 10.2 or higher
    Unix
    X Windows version 11 revision 4 or up
    XTEST extension
    (use "xdpyinfo | grep XTEST" to check for XTEST)
    All systems must support TCP/IP networking.



    Habe es soeben installed..... schönes Ding...funktioniert hervorragend........ :D
     
  2. heritaguser

    heritaguser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 20.09.06   #2
    Hallo!

    Ähm... und jetzt?
    Ich find das eine ganz nette Sache für Leute die mit zwei PCs oder Macs arbeiten. Scheint auf den ersten Blick auch durchdacht zu sein. Aber was willst du denn jetzt genau für Antworten auf deinen Thread haben? :confused:

    Gruß
    heritag(e)user
     
  3. Tommi

    Tommi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    20.04.15
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Hameln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 20.09.06   #3
    Yo!

    Keine Antworten! Sind immer noch besser als so manche hier.
    Ich habe keine Frage gestellt. Auf die würde ich Antworten erwarten.
    Ich werde es das nächste mal als "INFO" deklarieren, damit solche " und jetzt " Postings nicht nötig werden. :screwy:
    Komisch ist nur, das bisher 21 peepz es gelesen haben und anscheinend niemand bisher ein Problem damit hatte.

    Ich habe es auch in einem anderen von mir besuchten Forum gepostet.
    Dort haben sich die User, die's interessierte bedankt für den Tip und gut ist.

    Ich höre jetzt besser auf ........ :rolleyes:

    greez
     
  4. heritaguser

    heritaguser Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.07.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    222
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    32
    Erstellt: 20.09.06   #4
    Hallo Tommi!


    So war das jetzt auch nicht gemeint, auch wenn es falsch rüberkam. Man kann mein Posting auch durchaus falsch verstehen, wenn ichs mir heute nochmal durchlese. :screwy:

    Hab das mit deiner reinen Informationsabsicht nicht so ganz gepeilt und mich gefragt ob du jetzt was wissen willst bzw. was du genau damit beabsichtigst.
    Solche "ich-piss-dir-ans-Bein" Postings sind eigentlich überhaupt nicht meine Sache, von daher bitte nicht in den falschen Hals bekommen... ich hab da heute Nacht glaub selbst irgendwas in den falschen Hals bekommen :o ...

    Dass die Synergy-Software eine gute und durchdachte Sache zu scheint habe ich ja bereits erwähnt.


    Grüße
    heritag(e)user :)
     
  5. Odrez

    Odrez Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.05.06
    Zuletzt hier:
    9.05.08
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Kayna (Nähe Zeitz)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.06   #5
    Klingt imho durchaus nützlich. Multiple Rechnernutzung ist mir bekannt, funktioniert
    auch unter Linux. Leider besitze ich nur einen Hauptrechner, der zweite ist
    schlichtweg zu langsam um ihn wirkungsvoll zu nutzen.
    Der Unterstützt nichteinmal Fruity Loops 6. *g

    Ich frage mich nur, ob das Ganze über die Nützlichkeit hinausgeht; Und es sich
    lohnt, einen zweiten Rechner zu benutzen. Wenn man sein System gut organisiert,
    hat man ebenso schnellen Zugriff auf verschiedene Programme.
    Ich denke eine sehr gute CPU ist auch ausreichend.
     
  6. Tommi

    Tommi Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.04
    Zuletzt hier:
    20.04.15
    Beiträge:
    241
    Ort:
    Hameln
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    196
    Erstellt: 20.09.06   #6
    @heritaguser

    Yo! is schon OK! War auch für mich ziemlich früh heut' morgen ;) never mind.
    *wiederliebhab*

    @Odrez

    Viele hier haben ihre DAW, auch aus Sicherheitsgründen "standalone" und somit meist einen zweiten Rechner für I-Net und andere Aufgaben daneben stehen.Daher meine Intention für diese Lösung.
    Ich habe zB auch keine musikalische Hardware, außer ein Masterkeyboard und muß meine Sounds aus VSTIs beziehen.Da kann man nie genug Rechenpower bundeln....... :D

    greez
     
Die Seite wird geladen...

mapping