Zwei Saiten, Ein Finger

von TimHa, 07.02.05.

  1. TimHa

    TimHa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.04
    Zuletzt hier:
    13.09.05
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.05   #1
    Hallo zusammen.

    Wie greife ich mit einem Finger zwei Saiten? Ich bin totaler Anfänger und bekomme es nicht hin ein F zu greifen. Mit dem C habe ich keine Probleme aber ich schaffe es nicht mit meinem Zeigefinger zwei Saiten zu drücken...

    Wäre für Tipps dankbar! :)

    Tim
     
  2. clemens

    clemens Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.02.04
    Zuletzt hier:
    7.10.08
    Beiträge:
    2.384
    Ort:
    Austria
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    668
    Erstellt: 07.02.05   #2
    Das F ist ja der klassische "Einsteiger-Barrée-Griff". Wenn du von zwei Saiten redest, meinst du wahrscheinlich dieses Voicing:

    Code:
    E'----(Z)+-------+-------+----
    H ----(Z)+-------+-------+----
    G -------+----(M)+-------+----
    D -------+-------+----(R)+----
    A X------+-------+-------+----
    E X------+-------+-------+----
    Der "richtige" F-Dur Akkord wird so gespielt:

    Code:
    II--(Z)--I-------I-------I-----
    II--(Z)--I-------I-------I-----
    II-------I--(M)--I-------I-----
    II-------I-------I--(K)--I-----
    II-------I-------I--(R)--I-----
    II--(Z)--I-------I-------I-----
    In beiden Fällen legt man den Zeigefinger quer über das Griffbrett. Das braucht einiges an Übung, bis alle Saiten wirklich sauber klingen, also nicht verzweifeln.
     
  3. Hendrik

    Hendrik Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.04
    Zuletzt hier:
    20.02.13
    Beiträge:
    168
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.05   #3
    wenn du wie du schreibst noch totaler anfänger bist sei nicht enttäuscht das du den F noch nicht so sauber oder schnell im wechsel spielen kannst is auch noch recht schwer fürn anfänger konnte ich am Anfang auch noch nicht gut aber mittler weile geht es sauber und einiger maßen schnell wo durch kommt das ÜBEN ÜBEN ÜBEN klingt doof wenn alle immer sagen üben aber anders kann man halt nun nicht lernen :great:
     
  4. TimHa

    TimHa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.04
    Zuletzt hier:
    13.09.05
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.05   #4
    Jau, ich meine den ersten Griff. Bekomme die E Saite gar nicht gedrückt. Klingt voll fürn Eimer. Soll ich einfach so lange rumüben, bis es klappt?

    Edit: Mein Problem ist folgendes: Wenn ich mit dem Zeigefinger auf der H Saite greife dann habe ich keine Ahnung, wie ich die E Saite noch greifen soll. Wenn ich versuche meinen Finger nach hinten zu legen, dann klingt das so als dämpfe ich die E Saite ab...

    Tim
     
  5. Rodrigo.G.

    Rodrigo.G. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.05
    Zuletzt hier:
    9.09.10
    Beiträge:
    195
    Ort:
    bei Gera
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Erstellt: 07.02.05   #5
    ich hatt da am anfang auch große probleme-glaube die hat jeder. Das liegt einerseits daran das deine finger noch wenig beweglich sind, und das du wenig kraft hast. aber das lässt sich alles antrainieren. natürlich solltest du das üben, aber langsam. Auch ganz wichtig : die finger dürfen dabei nicht verkrampfen!!! versuch am besten gleich diese griffweise:
    e:1
    h:1
    g:2
    D:3
    A:3
    E:1

    also den zeigefinger komplett über den 1. bund legen.
    sicherlich erfordert der fürn anfang viel übung, und sei nicht deprimiert wenns nach langen übungen immer noch nich klappt-das wird! aber wenn du den kannst, haste schon die halbe miete geschafft um später powerchords zu spielen.
    mfg...rod
     
  6. TimHa

    TimHa Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.04
    Zuletzt hier:
    13.09.05
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.02.05   #6
    ^ Damit klappts irgendwie besser. :) Danke!

    Tim
     
  7. Steppenwolf

    Steppenwolf Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.12.04
    Zuletzt hier:
    25.03.08
    Beiträge:
    163
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    45
    Erstellt: 07.02.05   #7
    Eine imo wichtige Sache ist auch, die Saiten mit dem "Rand" des Fingers hinunterzudrücken (wie hier gezeigt).

    Und eben die Position des Barrè-Fingers ein bisschen nach oben/unten verschieben, bis es gut klingt :)

    mfg Steppenwolf
     
  8. Nav

    Nav Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.01.05
    Zuletzt hier:
    29.01.06
    Beiträge:
    351
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 07.02.05   #8
    Wichtig ist noch:

    Bei Gitarren mit Jumbo Frets auf keinen Fall zu fest drücken, weil der Ton sonst zu hoch wird.
     
Die Seite wird geladen...

mapping