Zweikanälige Gitarren Combo

von KaiiSt, 03.02.08.

  1. KaiiSt

    KaiiSt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.072
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    4.619
    Erstellt: 03.02.08   #1
    Hallo,

    Ich suche eine zweikanälige Gitarren-Combo, die einen guten Sound produziert, und genügend Lesitung hat, dass man auch gut Llärm machen kann Ich habe nur einen kleinen laney CC 50 falls das jemandem etwas sagt. Der taugt nicht viel.

    Ich hatte bisher das Glück, dass ich nie einen eigenen Verstärker mitbringen musste, aber falls es mal passiert , habe ich nichts gutes :(.

    Kann mir da jemand helfen?

    Gruß,
    Kai
     
  2. Flöh  1

    Flöh 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    2.547
    Ort:
    Ahaus / Enschede
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12.410
    Erstellt: 03.02.08   #2
    Mhh. So wirs schwer. Erst mal ein paar Fragen die das ein bisschen eingrenzen.

    1. Was willst du damit für Musik machen?
    2. Wieviel willst du allerhöchstens ausgeben?
    3. hast du schon Favoriten?
    4. Wiviel Leistung soll er denn haben? wieviel brauchst du überhaupt?
    5. Was muss der Combo alles haben (Reverb, Effekteinschleifweg,...)

    Wenn du das alles beantwortest wirds viel leichter für uns.

    Gruß, Flo
     
  3. KaiiSt

    KaiiSt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.072
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    4.619
    Erstellt: 03.02.08   #3
    Aaalso...

    1.Musik geht richtung Rock/Punk/Emo/Metal...
    2.Es sollte ein brauchbarer Verstärker sein, sollte aber, wenn möglich, nicht soo teuer werden (500€ ungefähr als Obergrenze)
    3.Ich habe gestern gerade über einen Marshall, Ich glaube MG100DFX gespielt... Der Sound war gut eingestellt, und gefiel mir soweit auch.
    4. Hm.. das ist der Punkt, wo ich mich mit am wenigsten auskenne. Also, soviel wie ich mir vorstellenkann sind 100 W ganz gut.
    5. Ich brauche ein bisschen Hall, den zerr-sound regele ich eigentlich lieber über den Amp (ich hatte bisher das falsche effektgerät und bin mir noch uneinig ob ich mir ein neues kaufe). viel mehr brauche ich eigentlich nicht.

    Ich hoffe, dass die Beantwortung der Fragen Hilfreich für euch ist.

    Gruß, Kai
     
  4. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 03.02.08   #4
    keinen marshall mg.. tu dir das nicht an wennd u 500€ hast kauf dirn gebrauchten marshall dsl 401
     
  5. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 03.02.08   #5
    meine empfehlung wärn marshall vs100r. wenn dir sogar der mg100 gefällt, dürfte dich der vs umhauen. hatte selbst ne ganze weile son teil und war immer zufrieden damit. gibts gebraucht bei ebay für um die 250 euro.
     
  6. KaiiSt

    KaiiSt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.072
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    4.619
    Erstellt: 03.02.08   #6
    Hast du vielleicht nähere Gründe, warum keinen MG?

    Ihr empfehlt wohl alle marshall, so wie das aussieht...
    Ich habe vielleicht auch an irgendeinen Peavey gedacht...

    Gruß,
    Kai
     
  7. Schwarzblut

    Schwarzblut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.05.06
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.671
    Ort:
    Potsdam
    Zustimmungen:
    295
    Kekse:
    4.578
    Erstellt: 03.02.08   #7
    bin selber gerade auf der suche^^
    ich schreib dir ma auf was ich auf meiner anspielliste hab

    Laney LV300
    Randall RG100G3
    H&K Attax 100
    Vox AD50VT
    Vox AD50VTxl (die härtere Version)
    Peavey ValveKing
     
  8. Seppo666

    Seppo666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.171
    Ort:
    hinterm Kartoffelacker links
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    4.339
    Erstellt: 03.02.08   #8
    den Attax hätte ich auch noch in die Runde geworfen. Gerade der Attax 200 mit ner 2x12'er Box haut echt jeden vom Hocker. Stereo, Chorus, 3 Kanäle...Super Ausstattung.

    Für 500 Euro bekommst du aber schon ordentlich was.
    Wenn du im Flohmarkt oder sonwo was gebrauchtes suchst/findest, dann ist das eine respektable Summe für eine Anschaffung dieser Art.

    An Röhren traust du dich noch nicht ran, oder warum haben es dir erstmal nur Transen angetan?

    Die alten Laneys aus der Pro Tube Serie sind für ein Appel und ein Ei zu bekommen und klingen wie ein JCM800 auf Steroiden...

    Auch Engl hat mal ein paar Sachen hergestellt, die deinem Sound wohl zugetan wären.

    ich selbst spiele einen Engl Straight 50W Vollröhren Top mit ner Mesa Boogie Thiele und kann mich wirklich nicht beschweren was fetten, aber eben auch flexiblen Sound angeht. Das Teil ist ja auch 2,5-kanalig...
    Mein Set ist zwar "etwas" oberhalb deines Limits, aber der Straight Combo liegt da voll drin!
     
  9. Seven 11

    Seven 11 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.01.08
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    1.438
    Ort:
    München-Lochhausen
    Zustimmungen:
    369
    Kekse:
    15.110
    Erstellt: 03.02.08   #9
    Du könntest auch € 4 in die aktuelle Ausgabe des Magazines "Gitarre und Bass" investieren und Dir den Test zum Kustom Defender reintun. Specs: 50 Watt Vollröhre EL34 (wahlweise auch 6L6), Ruby Federhall, 12 " Speaker. Ist zwar nur ein Pseudo Zweikanaler mit Boost Funktion aber vielleicht trotzdem interessant.

    Der Strassenpreis liegt bei äusserst angenehmen € 399. Rein äusserlich vielleicht nicht eben der Bringer könnte ich mir trotzdem vorstellen dass er so Einiges was preislich drüber angesiedelt ist versägt.

    https://www.thomann.de/de/kustom_defender.htm
     
  10. JUL

    JUL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    6.07.12
    Beiträge:
    640
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 03.02.08   #10
  11. KaiiSt

    KaiiSt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.072
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    4.619
    Erstellt: 03.02.08   #11
    Toller Ausdruck :D. Nein, so ist das nicht, wer mein Profil mal gesehen hat kann es sich vielleicht denken... Ich bin 12 Jahre, und habe halt im Moment nur den alten Laney von meinem Vater, den er auch nicht mag, weil der Sound halt schlecht ist, und die Leistung auch etwas zu wünschen übrig lässt.

    Ich habe mir eben mal auf einer Seite eine Vorstellung zum Peavey ValveKing VK212 angeschaut, und auch wenn er etwas teurer als die anderen ist, klingt er dennoch sehr gut.

    Ich werde mich mal umschauen, und ein bisschen testen denke ich mal (ein Freund von mit hat den Peavey glaube ich sogar) und mich dann vielleicht bald mal entscheiden :great:.

    Gruß,
    Kai
     
  12. Flöh  1

    Flöh 1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.03.07
    Zuletzt hier:
    5.08.12
    Beiträge:
    2.547
    Ort:
    Ahaus / Enschede
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    12.410
    Erstellt: 03.02.08   #12
    Hab ich schon öfter geschrieben aber ich tus gerne wieder ;) Guck dir die modelle von Fame an. Guter nein Sehr guter Preis und Amps, die den meisten in der Preisklasse an Ausstattung und auch Sound überlegen sind.

    Gruß, Flo
     
  13. [E]vil

    [E]vil Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.11.03
    Beiträge:
    11.438
    Ort:
    Odenwald
    Zustimmungen:
    663
    Kekse:
    14.423
    Erstellt: 03.02.08   #13
    die teile sind hoffnungslos überteuert und vom sound her eher in der kategorie billigamps ein zu ordnen. zwar brauchbar, aber für das halbe geld kriegt man deutlich bessere amps. guck einfach mal n bisschen im forum rum, zum mg gibts n haufen threads (die sufu nimmt so kurze suchbegriffe wie mg leider nich an).

    edit:
    https://www.musiker-board.de/vb/amp...euro-bereich-topteile-combos.html#post2027369

    edit2:
    wenns auch mehr kanäle und paar effekte sein dürfen, würd ich noch den roland cube 60 in den raum werfen. neu für 350 (glaub ich) zu kriegen. für 500 wär aber auch schon n gebrauchter engl thunder drin oder mit viel glück n alter screamer.
     
  14. dave1

    dave1 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.12.05
    Zuletzt hier:
    16.07.16
    Beiträge:
    1.186
    Zustimmungen:
    7
    Kekse:
    257
    Erstellt: 03.02.08   #14
    randall g3 bei neukauf.. und marshall dsl bei gebrauchkauf...
    würd ich so spontan empfehlen...

    die mgs lass die finger davon.. die klingen nur "gut" wenn sie leise sind.. und selbst da kratzen die schon
     
  15. KaiiSt

    KaiiSt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.072
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    4.619
    Erstellt: 03.02.08   #15
    Also ich habe mich jetzt schon durch einige Amp beispiele gehört und mir welche angeguckt und im moment liegt der Peavey Valveking Vk212 vorne. Der gefiel mir vom Sound und den fähigkeiten eigentlich am besten.
     
  16. The_Dark_Ages

    The_Dark_Ages Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.06
    Zuletzt hier:
    15.05.14
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    543
    Erstellt: 03.02.08   #16
    Ich würde mich allerdings nicht nach Soundbeispielen/Ampvorstellungen aus dem Internet u.ä. richten, da die den Sound (oft) nicht so rüberbringen, wie er "live" ist. Die Files/Videos könnten z.B. nochmal nachbearbeitet sein etc.;)

    Da du aus S-H kommst (genauso wie ich:D) würde ich dir empfehlen mal beim Musikmarkt Rendsburg vorbeizuschauen. Afaik steht da auch ein Valveking 212 Combo (zumindest letztes Mal als ich da war, hat den jemand angetestet; ist aber auch schon länger her) und natürlich auch andere Amps, die es sich lohnt anzutesten.
    Die Jungs vom Musikmarkt (Ralf und Ricardo) sind auch nett und helfen dir gerne weiter, wenn du ein paar Fragen hast.
     
  17. kurt-hendrix

    kurt-hendrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.09.06
    Zuletzt hier:
    27.06.16
    Beiträge:
    1.012
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    1.459
    Erstellt: 03.02.08   #17
    da du bestimmt noch nicht ganz weißt was für einen sound du eigentlich willst (brit/ami)
    würd ich dir auch eher den bandit empfehlen....der kann eigentlich alles von vintage bis high gain
    und das mehr als laut genug
    oder vllt nen modeller...
     
  18. eldood

    eldood Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.08
    Zuletzt hier:
    21.02.16
    Beiträge:
    221
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    150
    Erstellt: 09.02.08   #18
    ich suche zufällig auch gerade und ich hab mir die näher angeguckt:

    Behringer GMX 212 (300€)
    Crate Flexwave FW 120 (450€)
    Fender Frontman FM212R (250€)
    Hughes & Kettner Attax 100 (500€)
    Laney LV300 (400€)
    Line 6 Flextone III (500€)
    Marshall MG-100DFX (400€)
    Marshall Valvestate 8080 (250€)
    Peavey Bandit (300€)
    Randall RG100 G3 (500€)
    VOX AD100VT (500€)
    Peavey ValveKing (VK)212 (500€)
     
  19. Catweazle

    Catweazle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.105
    Ort:
    Down on the bayou...
    Zustimmungen:
    1.145
    Kekse:
    28.249
    Erstellt: 09.02.08   #19
    Ich möchte mal den "Engl Thunder 50 Reverb" einwerfen. Ich meine, Engl wurde noch nicht genannt. Hab ich selbst und von einem schönen Clean-Sound über Crunch bis zum saftigen Rockbrett ist alles drin. Spiele meistens Blues damit...klappt wunderbar !

    Wenns denn ein Marshall sein soll und dann noch eine Röhre dann den DSL401. Hatte neulich mal die Gelegenheit einen zu spielen. Feiner Amp ! Und Gebraucht auch recht günstig zu bekommen.
     
  20. KaiiSt

    KaiiSt Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.08
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    1.072
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    89
    Kekse:
    4.619
    Erstellt: 17.03.08   #20
    So, Ich weiß ja nicht, ob ich meine Suche schon mal genauer Prezisiert habe...

    Wenn nicht, dann tu ich das jetzt :D

    Es sollte wenn möglich ein Amp mit mindestens 2 Kanälen sein (2 sind ausreichend)
    und es muss keiner mit Haufenweise eingebauten Effekten und so sein.
    Der Behringer V-ampire hat das ja. Aber so viel brauche ich nicht.

    Schön wäre es, wenn der Amp 100 Watt hat. Das müsste locker für auch mal größere Bühnen reichen.
    Nun ist es denke ich mal auch so, dass es für nicht si viel Geld einen 2 Kanäligen 100 watt Amp gibt, der aber nicht viel taugt (zu harter cleansound, böses rauschen, schnelle kaputtgeh gefahr)

    Sowas bitte nicht nennen, damit kann ich nicht viel anfangen!
    , Aber ich denke mal, dass ihr das genau so seht. ;)

    Ob es eine Combo ist, oder ein Topteil ist in erster Linie nicht wichtig. Ist nur so, dass es nicht zusammen sooo viel Geld kosten darf... Nun ist soo viel Geld nicht klar definierbar, aber ich glaube, dass es etwas weiter einzuschränken ist, wenn ich sage, dass ich noch Schüler bin.

    Ich denke mal, dass 1000 € obergrenze sind. Obere Obergrenze.

    Was gut wäre, wenn der Amp einen seperaten Hall oder sowas hat. Das wäre sinnvoll!


    So, das ist jetzt glaube ich etwas doof zu fragen, aber kann mir jemand nochmal genau erklären,
    wo der Unterschied zwischen Röhren und Transistoren ist? Ich habe bisher noch nie nen Röhrenamp gespielt oder mal tiefer getestet. Gehört auch nicht so wirklich. Ich weiß nur, dass ein Kumpel von mir einen hat, auf dem ich auch schonmal kurz gespielt habe, da ging es mir aber um die Gitarre.
    Ich habe mich nicht so mit dem Amp auseinander gesetzt.

    Wäre freundlich, wenn ihr mir weiterhelfen könnt :D
    Danke schonmal im voraus

    Gruß,
    Kai
     
Die Seite wird geladen...

mapping