Zwerchfell zu schlaff?

von piccard, 03.12.03.

  1. piccard

    piccard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.03
    Zuletzt hier:
    3.12.03
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.12.03   #1
    Kennt Ihr diese Übung: Ihr atmet tief ein (Bauchatmung natürlich) und atmet die Luft dann durch den Mund so langsam wie möglich wieder aus. Mit den Lippen macht man dazu einen "fffffff" oder einen "zzzzzzz"-Laut.

    Ich mache diese Übung jeweils vor dem Einsingen, um besser stützen zu können. Aber: Nachdem etwa die Hälfte der Luft aus meiner Lunge raus ist, kann ich einfach nicht mehr. Aber nicht, weil ich das Gefühl habe, keine Luft mehr zu kriegen, sondern weil die Luft einfach raus will. Zack. Auf einmal. Wenn ich mich dagegen wehre, ist das eine ziemlich anstrengende Sache und ich weiss nicht, ob das so gesund ist.
     
Die Seite wird geladen...

mapping