ZZ top Sound

von Rockabillybass, 28.12.06.

  1. Rockabillybass

    Rockabillybass Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    9.09.10
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Schwerin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.273
    Erstellt: 28.12.06   #1
    So da die sufu immer noch ausser betrieb ist und über den allwissenden googel nichts zu finden war setz ich mal einen neuen thread.mich interessiert der sound von zz top. für alle die sich fragen wer zum geier ist das denn hier mal ein link WWW.ZZTOP.COM - The official web site for ZZ Top - That little ol' band from Texas -mich interessiert ob jemand weiss mit was für amps sie arbeiten effekte etc.
    und was es eventuel für preiswerte alternativen gibt um diesen sound zu erreichen
    lg eric c.
     
  2. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 28.12.06   #2
    In der Gitarrenanlage waren jahrelange Marshall JMP1 und afair Valvestate Endstufen


    EDIT: mit einem Marshall duerftest du dem Sound schon recht nahe kommen.


    Billy Gibbons: Global Guitar Odyssey
     
  3. Kuolema

    Kuolema Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.03.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Koblenz, Germany
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    993
    Erstellt: 28.12.06   #3
    Haben die auch nichtmal eine Zeit lang Mesa/Boogie gespielt? Irgendwie meine ich da was im HInterkopf zu haben.
     
  4. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 28.12.06   #4
    Rio Grande Amps. Hatten sie jedenfalls in den 80ern.
     
  5. B.B

    B.B Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.263
    Ort:
    bayern
    Zustimmungen:
    493
    Kekse:
    4.611
    Erstellt: 28.12.06   #5
  6. DR.DEATH

    DR.DEATH Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    22.07.13
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    38
    Erstellt: 28.12.06   #6
    Ja, die haben mal MESA/BOOGIE gespielt. Wenn mich nicht alles täuscht sogar einen Combo. Welcher weiß ich nicht, auf jeden Fall einer der gut crunched. ^^
     
  7. Rockabillybass

    Rockabillybass Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    9.09.10
    Beiträge:
    799
    Ort:
    Schwerin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    2.273
    Erstellt: 28.12.06   #7
    erstmal vielen dank für die antworten .also wenn man den sound realisieren will muss man wohl tief in die tasche greifen? hat jemand eine idee wie man das auch ein bischen billiger hin bekommen kann.
    Lg Eric C.
     
  8. LennyNero

    LennyNero HCA Gitarre: Racks & MIDI Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    02.12.03
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    17.525
    Ort:
    Wetzlar
    Zustimmungen:
    288
    Kekse:
    35.616
    Erstellt: 28.12.06   #8
    Spieltechnik, ich denke mal der Hinweis mit den duennen Saiten und dem Geldstueck (sicher das Gibbons das auch macht? Ich wusste das bisher nur von May) als plecktrum bringt dich dem Sound naeher, als z.B. die richtigen Amps oder Gitarren.
     
  9. Piffty

    Piffty Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.12.06
    Zuletzt hier:
    23.05.16
    Beiträge:
    1.814
    Ort:
    Büdingen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    986
    Erstellt: 28.12.06   #9
    hab schon vieles gehört was so tipps und tricks von spieltechnicken drin ist ... aber das mit der münze ist mir echt neu ...

    irgendwie hab ich die seit dem rockpalast konzert hier in deutschland ´80 oder so immer ganz klassisch mit jtm45 und seiner Gibson Les Paul im Kopf ... hab gedacht die spielen wohl immer marshall ... naja scheint ja wohl nur gewesen zu sein ...

    :cool:
     
  10. B.B

    B.B Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    3.12.16
    Beiträge:
    1.263
    Ort:
    bayern
    Zustimmungen:
    493
    Kekse:
    4.611
    Erstellt: 28.12.06   #10

    ich hab das aus der "guitar"

    ich bin jetzt davon ausgegangen das die keine allzu große scheiße erzählen

    grüße b.b.
     
  11. KlausP

    KlausP HCA Gitarre HCA

    Im Board seit:
    25.01.04
    Zuletzt hier:
    14.07.11
    Beiträge:
    6.293
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    13.246
    Erstellt: 29.12.06   #11

    da wäre ich nicht so sicher.

    @topic:
    ich denke, adäquate Spielweise vorausgesetzt dürfte man mit vielen harmonisch verzerrenden (Röhren)Amps dem gesuchten Sound nahekommen. Nicht allzu viel gain, vintage-mäßige EQ Einstellung (Höhen eher zurück, Mitten rein).
     
  12. hoss

    hoss HCA Gibson, Fender, vintage HCA

    Im Board seit:
    03.08.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    18.699
    Zustimmungen:
    6.210
    Kekse:
    90.323
    Erstellt: 29.12.06   #12
    In letzter Zeit (z.B. mit der Gretsch Billy Bo) spielt Billy Gibbons ebenso wie Bo Diddley den Crate VFX5212
     
  13. Fischi

    Fischi Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    18.08.03
    Beiträge:
    5.867
    Ort:
    Erlangen
    Zustimmungen:
    480
    Kekse:
    7.343
    Erstellt: 29.12.06   #13
    incl. 1x12" Boxen bestückt mir Tone Tubby speakern (wenn mich net alles täuscht)
     
  14. Superunknown

    Superunknown Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.06.06
    Zuletzt hier:
    17.11.12
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Versmold
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 29.12.06   #14
    Er hat auch den hier gespielt und benutzt den glaube ich auch noch teilweise für Aufnahmen: + + + HiFi - Liste + + +
    "Günstig" ist allerdings was anderes...
     
Die Seite wird geladen...

mapping