Consumer InEar Hörer

Dieses Thema im Forum "Media-Center [OT]" wurde erstellt von livebox, 16.02.2011.

  1. livebox

    livebox Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    09.2006
    Beiträge:
    10.493
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Kekse:
    58.000
    Hallo zusammen,

    ich finde weder im OT noch im Fachbereich was aktuelles, was meine Frage beantworten würde... falls ich was übersehen habe, würde ich mich über nen Link freuen.

    Ich suche ein paar InEar-Hörer für den täglichen Bedarf. Bisher habe ich die Sennheiser CX-300 II - sollte klanglich nicht darunter liegen. Leider sind die inzwischen quasi unbenutzbar, weil man das kleine Schutzgitter nicht abnehmen kann, um die Hörer zu putzen. Ist vor allem doof, weil der linke Hörer inzwischen deutlich leiser ist als der rechte. Ein Ultraschall zum Putzen habe ich hier nicht zur Verfügung; reines auf-den-Tisch-Klopfen bringt auch nichts mehr.

    Das Problem besteht schon seit einigen Wochen; dummerweise habe ich halt meinen Allerwertesten nicht hoch bekommen um etwas zu unternehmen und erst grade einen Tag nach Ablauf der Garantie beim Händler angerufen. Und da der Händler die auch nur vertreibt und die Garantie über Sennheiser läuft, ließ sich da nichts mehr machen...

    Wichtig wären mir eben Klang, Stabilität (Metall-Schutztcase vorhanden, aber Kabel und Stecker sollten tägliche Benutzung eine Weile überleben) und eben die Möglichkeit, die Dinger hin und wieder ordentlich zu putzen.
    Preislich würde ich ~50€ investieren; wenn es sich wirklich lohnt auch 70 oder 80. Freue mich über Vorschläge zu aktuellen Modellen :)

    MfG, livebox
  2. rambatz

    rambatz Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    01.2010
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    939
    Hast Du Dir schon mal die In-Ear von Bose angesehen. Ich bin damit seit langem mehr als zufrieden.
    http://www.bose.de/DE/de/home-and-p...bose-audio-headphones/bose-in-ear-headphones/
    Die haben einen Silikonaufsatz der leicht zu Reinigen bzw. nachzubestellen ist. Sie tragen sich auch sehr angenehm.
    Der Aufsatz ist in drei verschiedenen Größen dabei.
    Der Klang ist sehr gut. Allerdings sind sie etwas leiser wie andere. Das schont aber die Ohren und man gewöhnt sich recht schnell daran.
    Der große Vorteil ist, dass sie keine Nebengeräusche beim Tragen/laufen produzieren.
    Die ältere Version sollte Preislich so bei 80€ liegen
  3. livebox

    livebox Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    09.2006
    Beiträge:
    10.493
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Kekse:
    58.000
    Leise ist nicht so sehr das Problem. Ich achte auf meine Ohren und komme auch mit leisen Hörern gut klar - v.a. wenn die Außendämmung in Ordnung ist.

    Beim Putzen geht es mir nicht nur darum, die Pass-Stücke fürs Ohr abnehmen zu können - sondern dass ich die Möglichkeit habe, auch tiefer hin und wieder zu reinigen. Die Sennheiser IE 4 würden preislich reinpassen und auch was Klang und Stabilität angeht, liest man Gutes. Aber die Fotos zeigen eben, dass die tiefere Reinigung nicht möglich ist.

    MfG, livebox


    Edit meint: Da die Bose kein so ein Gitter haben sondern nur ein kleines Loch scheinen die auch gar nicht so anfällig für Verschmutzung zu sein?
  4. rambatz

    rambatz Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    01.2010
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    939
    Das "kleine Loch" kommt durch die Silikonaufsätze gar nicht mir Deinem Ohr in Berührung. Somit brauchst Du es auch nicht "Tiefenreinigen".
  5. livebox

    livebox Helpful & Friendly User

    Registriert seit:
    09.2006
    Beiträge:
    10.493
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Landkreis BB oder unterwegs
    Kekse:
    58.000
    Na, so schnell kann's gehen: Das Thema hat sich für mich erledigt; ein Kollege sah mich nach IE-Hörern im Netz suchen und bot mir seine Shure SE-115 an. Zwar kurz gebraucht, aber in gutem Zustand und sehr sauber geputzt. Die Stöpsel, die mir passen, hat er gar nie benutzt. Für 40€... habe ich nach 30 Minuten Test-Hören zugeschlagen!

    Jetzt weiß ich übrigens auch wie du das gemeint hast mit "nicht mit dem Ohr in Berührung" - das war mir von den CX-300 so gar nicht geläufig.
    Ganz kurzes Review nach dem kurzen Anhören: Außendämmung gut, Auflösung okay, Bass okay (dürfte aber nicht schwächer sein), fühlt sich qualitativ gut an, Kabel sollte nicht kürzer sein - allerdings ist es direkt bevor sich links/rechts aufteilt noch mal geteilt mit einem 3,5mm-Stecker / Buchse - an der Stelle kann man geschickt erweitern.
    Gute Studio-Monitore und -Kopfhörer lösen besser auf, allerdings stehen (Original-)Preis und Leistung in gutem Verhältnis.

    MfG, livebox
  6. rambatz

    rambatz Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    01.2010
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    939
    Glückwunsch, guter Deal
    Viel Spass damit

Diese Seite empfehlen