Fragen zu Zoll & Import

von Bierschinken, 29.07.07.

  1. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus

    Im Board seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    11.564
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    508
    Kekse:
    31.557
    Erstellt: 29.07.07   #1
    Mahlzeit!

    Für alle die noch eine Frage haben zum Thema Zoll & Import ist dieser Thread in Korrelation mit diesem FAQ gedacht.
     
    2 Person(en) gefällt das.
  2. Tornado

    Tornado Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.07.05
    Beiträge:
    120
    Ort:
    Luxemburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 30.07.07   #2
    Hallo Bierschinken und danke fuer die Muehe die du dir gemacht hast:great:

    Ich habe noch eine Frage zu dem Thema:

    ------
    Zitat:
    Hat man nun festgestellt dass die gewünschte Gitarre aus einem Drittland kommt, ist einem hiermit eine Gestellung beim Zoll gewiss.
    ------

    Gilt dies nur für Gitarren (oder anderes ab einem gewissen Wert) oder aber auch für Effektgeraete oder andere Produkte?

    Das interessiert mich da ein Freund von mir in 2 von 10 Fällen überhaupt mit dem Zoll zu tun hatte und sont alles ohne weitere Kosten für ihn über die Bühne ging. Jedoch kamen diese Artikel aus Amerika.

    mfg,

    Tornado
     
  3. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus

    Im Board seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    11.564
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    508
    Kekse:
    31.557
    Erstellt: 30.07.07   #3
    Mahlzeit!

    Das gilt wie im FAQ erwähnt für ALLES.
    Die Freimengen habe ich dort auch aufgelistet.

    Lediglich Genußmittel (Tabak, Alkohol ...) oder Treibstoff unterliegen anderen Regelungen, ansonsten ist jedes Gut zu verzollen.

    Gruß,
    Schinken
     
  4. buddahbrot

    buddahbrot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    36
    Erstellt: 03.08.07   #4
    hallo,

    wollte nachfragen, wies ausschaut, wenn ich die Gitarre als Urlauber per Flugzeug mitnehme?
    Ich denk mal, ich muss dann durch den "roten Ausgang" am Flughafen, und dort Kassenbon usw. vorlegen, oder?

    Hat das schonmal jemand gemacht, un kann mir die Prozedur erklaeren?

    Besten Dank im Vorraus!
     
  5. Gitarrenmensch

    Gitarrenmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    531
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    167
    Kekse:
    3.773
    Erstellt: 03.08.07   #5
    Und was ist, wenn ich jetzt als Urlauber in den USA bin, und dann zB nur ein effekt-pedal kaufe (is ja dann auch im kofefr drin), muss ichd as angeben?! oder können die das nachprüfen wenn ich sage, ich habe es hinzus schon im gepäck gehabt?!
     
  6. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus

    Im Board seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    11.564
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    508
    Kekse:
    31.557
    Erstellt: 03.08.07   #6
    Mahlzeit!

    @Buddhabrot: Lies das FAQ, das ist im Prinzip genau dasselbe. Du wählst den Ausgang der zum Zoll führt und dort ist die Prozedur genau wie wenn du ein Paket beim Zoll abholst.

    @Gitarrenmensch: Wenn du es gekauft hast musst du es natürlich verzollen. Die Reisefreimenge beträgt 175€ für Reisende, btw.
     
  7. Gitarrenmensch

    Gitarrenmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    531
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    167
    Kekse:
    3.773
    Erstellt: 03.08.07   #7
    175€?! pro artikel oder insgesamt?! dH ich könnte mir sachen im wert von unter 175€ kaufen und müsste kein zoll zahlen?! geilo...
     
  8. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus

    Im Board seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    11.564
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    508
    Kekse:
    31.557
    Erstellt: 03.08.07   #8
    Die Reisefreimenge bezieht sich auf alle Waren. Also insgesamt darfst du 175€ zollfrei importieren.
     
  9. Gitarrenmensch

    Gitarrenmensch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Beiträge:
    531
    Ort:
    zuhause
    Zustimmungen:
    167
    Kekse:
    3.773
    Erstellt: 03.08.07   #9
    okay...damn
     
  10. Garage Gitarrero

    Garage Gitarrero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    918
    Ort:
    48°51'30.17''N / 2°17'40.31''E
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    4.198
    Erstellt: 15.08.07   #10
    Hallo,

    da wir ja als EU-Bürger ziemlich verwöhnt sind, was Garantie und Gewährleistung angeht, wollte ich mal fragen, wie es mit Garantieansprächen aussieht, wenn ich einen Artikel in die EU importiere.
    Also mal angenommen ich bestelle etwas bei einem amerikanischen Händler. Wie verhält es sich da mit den Ansprüchen, falls das Ding seinen Geist aufgibt?
     
  11. Blinky87

    Blinky87 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.05
    Beiträge:
    1.211
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    4.338
    Erstellt: 15.08.07   #11
    Amerika gehört nicht zur EU, jetzt überleg mal scharf... ;)

    Falls du nicht drauf gekommen bist: Du darfst das Ding in die Staaten schicken und für die Versandkosten auch aufkommen.
     
  12. Garage Gitarrero

    Garage Gitarrero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    918
    Ort:
    48°51'30.17''N / 2°17'40.31''E
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    4.198
    Erstellt: 15.08.07   #12
    Donnerwetter, was würd ich ohne Dich machen :great:

    Damit Deine Antwort nicht völlig nutzlos wäre, hättest Du ja mal was über Fristen schreiben können. Hier hat man ja grundsätzlich zwei Jahre Garantie, bei manchen Händlern sogar vier Jahre.
    Allerdings hab ich schonmal gehört oder gelesen, dass es in den USA teilweise keine Händler-, sondern nur eine Herstellergarantie (welcher ja nicht zwangsläufig auch in den USA sein muss) gibt und die Fristen zum einen nicht so einheitlich zum anderen wesentlich kürzer sind als hier (in der EU).
     
  13. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus

    Im Board seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    11.564
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    508
    Kekse:
    31.557
    Erstellt: 15.08.07   #13
    Ein wirklich fundiertes Statement kann ich dazu leider auch nicht abgeben.

    Es ist definitiv so dass du das Produkt zurück zum Händler schicken musst und dann die Fracht selber zahlen musst, es sei denn es gibt Verrtriebsmäßige vereinbarungen zwischen Hersteller und Händler.
    Ich kenne nicht die Gesetzgebung in den USA, habe aber auch im Kopf dass dort eine Herstellergarantie primär herrscht.

    Da gibt´s aber wie gesagt unterschiedliche Regelungen von Vertrieb zu Vertrieb bzw. Hersteller zu Hersteller. Ich würde da einfach immer anfragen.
    Aber es ist schon richtig dass man da z.T. Risiken eingeht bei einem Import.
     
  14. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Beiträge:
    11.741
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    302
    Kekse:
    20.655
    Erstellt: 16.08.07   #14
    Die Händler erstatten oft die Kosten für die Rücksendung oder geben Coupons aus, die dann entsprechend verwertet werden können. Am besten via E-Mail anfragen, in der Regel kann man mit denen reden.
     
  15. Garage Gitarrero

    Garage Gitarrero Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    918
    Ort:
    48°51'30.17''N / 2°17'40.31''E
    Zustimmungen:
    20
    Kekse:
    4.198
    Erstellt: 16.08.07   #15
    Ok, vielen Dank für die Postings!

    Jetzt muss ich nur noch einen Händler finden, der auch Sachen hierher schickt. Bisher kam immer die Antwort, dass sie die Produkte von den Herstellern, die mich interessieren (Boss, Ibanez, Dunlop, ...), nicht nach Europa schicken dürfen. :(
    Kennt Ihr einen Händler, der das macht? Und wollt Ihr mir vllt den Namen verraten?

    Viele Grüße
    G G
     
  16. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Beiträge:
    11.741
    Ort:
    Benztown-area
    Zustimmungen:
    302
    Kekse:
    20.655
    Erstellt: 16.08.07   #16
    Auf Anfrage machen es einige Trotzdem. Es ist Glückssache, man muss halt mal fragen, evtl. mit Nachdruck. Grundsätzlich findest Du viele wenn Du bei Ebay.com in Ebay-Shops suchst und da steht es dann dran wenn die nach EU verschicken.
     
  17. Music Addict

    Music Addict Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.06.07
    Beiträge:
    58
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.08.07   #17
    Was passiert denn, wenn ich mir ne Gitte in China kaufe, die als Handgepäck nehme und nicht zum Zoll gehe? Oder was ist, wenn man eine Gitte MIT nach China nimmt undzurück nach Deutschland?
     
  18. Bierschinken

    Bierschinken Mod Emeritus

    Im Board seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    11.564
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    508
    Kekse:
    31.557
    Erstellt: 19.08.07   #18
    Im 2ten Falle passiert nichts, evt, musst du nachweisen bei der Rückreise dass das Instrument schon vorher in deinem Besitz war.

    Wenn du am Flughafen die Gitarre nicht anmeldest beim Zoll dann läufst du Gefahr dir ein Verfahren wegen Steuerhinterziehung(?) einzufangen.
    Wie genau die rechtlichen Konsequenzen aussehen etc. erbitte ich bei einem Rechtsanwalt zu erfragen, da nur der rechtsverbindliche Aussagen machen kann.
     
  19. schmunda

    schmunda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.08.03
    Beiträge:
    1.301
    Ort:
    Liberty Hill
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    342
    Erstellt: 21.08.07   #19
    Einfach nicht so ins Hemd machen. Ich kenn mehrere Fälle, wo das ohne Probleme geklappt hat. Ich bin zuletzt auch einfach mit meiner Gitarre zurück eingereist ohne irgendwas vorher zu deklarieren und die Zollfritzen haben mich keines Blickes gewürdigt. Alter Koffer (gibt genug Pawnshops und kleine Musikergebrauchtmärkte da drüben) drum rum, ein zwei Saiten runter und fertig ist der Lack. Mit ner 4000 Dollar Les Paul würde ich's vielleicht nich grad drauf ankommen lassen aber ich denke dem Zoll gehts um ganz andre Hausnummer als wenn jemand ne SG Studio ranschleppt.
     
  20. Phyrexo

    Phyrexo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.05
    Beiträge:
    723
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    393
    Erstellt: 21.08.07   #20
    exactly :cool:
     

Diese Seite empfehlen