Geigenunterricht

Dieses Thema im Forum "Plauderecke" wurde erstellt von Schneggi, 11.12.09.

  1. Schneggi

    Schneggi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11.12.09
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Kekse:
    10
    Hallo Zusammen!

    Ich hab mich hier gerade angemeldet, weil ich vor habe Geigenunterricht zu nehmen. Leider findet sich in meiner Wohnortnähe kaum jemand, der das Privat und zu einem bezahlbaren Preis (also unter 100 Euro p/M) macht.

    Vielleicht sind ja hier User aus Bremen angemeldet, die mir eventuell jemanden empfehlen können?

    Frage Nr. 2: Ich bin inzwischen 37. Ist es da überhaupt noch sinnvoll mit dem Geigespielen anzufangen? Ich habe als Kind/Jugendliche Westerngitarre gelernt. Mit der Grifftechnik sollte ich somit nicht ganz so viele Probleme haben. Aber bei der Geige kommt es ja eher auf die Haltung und die Bogenführung an.

    Naja, ich liebe halt den "geigigen" Rock und möchte das jetzt, wo meine Tochter aus dem Gröbsten raus ist, gerne zu meinem Hobbie machen. Was haltet ihr davon? Oder bin ich einfach zu spät dran für die Geige?

    LG
     
  2. Axel S.

    Axel S. Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    24.08.05
    Beiträge:
    2.106
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Heimat der Heckschnärre
    Kekse:
    3.547
    1. Du bist nicht zu spät dran (aber das wird Dir sicher gleich estragew erklären :-))
    2. Gitarre hat nichts mit Geige zu tun. (ausser Saiten :-)
    3. Bogenführung ist nicht ohne -> Lehrer
    4. Lehrer in Bremen, keine Ahnung. Aber - gibt doch bestimmt ein örtliches Kammer- / Sonstwieorchester? -> fragen.
    5. Geigigen Rock? Such mal im Google nach Farfarello - zum Appetit holen :-)
    6. Mit "bremen geige" findest Du in Google auch örtliche Geigenbauer. Die wissen auch oft, wer Unterricht gibt.
     
  3. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop

    Registriert seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    6.250
    Zustimmungen:
    697
    Ort:
    Sesshaft
    Kekse:
    34.797
  4. Schneggi

    Schneggi Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11.12.09
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bremen
    Kekse:
    10
    Danke erstmal für eure Antworten.

    Ich habe bereits über eine regionale Homepage eine Anzeige geschaltet und es hat sich jetzt auch eine Studentin gemeldet. Ich hoffe das wird was. Wenn nicht werde ich wohl wirklich mal zur HfK fahren und einen Aushang am schwarzen Brett machen.

    Bei einem Geigenbauer hatte ich schon angerufen. Dort werde ich mir für den Anfang erstmal eine Geige ausleihen. Aber die Dame, die mir empfohlen wurde, wollte 130 Euro pro Monat haben. Das kann ich mir beim besten Willen nicht leisten.

    Farfarello ist nicht schlecht. Meine Favoriten sind allerdings immer noch die Inchtabokatables. Die sind ein bissl "verrückter". :D Leider haben die Jungs eine mehrjährige Schaffenspause eingelegt.

    Ich werde hoffentlich im Januar anfangen können. Ab dann werde ich euch dann wohl mit 1000 Fragen nerven. :)

    LG
     

Diese Seite empfehlen