Guter "Trend-Kopfhörer" gesucht

von Skunky P., 05.04.11.

  1. Skunky P.

    Skunky P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -17
    Erstellt: 05.04.11   #1
    Hey guys,

    für die meisten von euch wahrscheinlich unvorstellbar zu besitzen, für mich grad aber recht dringend:

    Ich bin auf der Suche nach einen qualitativ hochwertigen "Trend-Kopfhörer". Ihr wisst schon, die Dinger von WESC, Skullcandy etc. Vieles davon taugt ja nichts, wie ich bereits lesen konnte. Ein Studiobrummer möchte ich mir allerdings auch nicht aufs Ohr drücken. Er sollte gut verarbeitet sein, vernünftigen Sound haben und möglichst unter 90 Euro kosten.

    In den Skater und Lifestyle Läden werden die Dinger ja zuhauf verkauft. So richtig beraten wird man dort aber auch nicht.

    Vielleicht habt ihr ja einen Tip für mich.

    Danke!

    Gruß,

    Skunky P.
     
  2. ChasmofmySoul

    ChasmofmySoul Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Beiträge:
    462
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    43
    Kekse:
    560
    Erstellt: 06.04.11   #2
    Also ich hab schon viele modelle solcher kopfhörer getestet und muss sagen da bist du in der falschen ecke, da:
    1. ich nich nie einen gesehen habe der gut verarbeitet ist
    2. ich bis jetzt alle bescheiden fand vom klang (lasse mich aber gerne eines besseren belehren)
    3. auch die lautstärke bei den meisten zu wünschen übrig lässt
    und 4. ich finde dass für das geld was diese kosten echt extrem bescheiden sind

    Also du musst dich entweder mit einem "Studio" - Kopfhörer zufriedengeben oder auf In Ears zurückgreifen...
    letzteres find ich am optimalsten für Outdoor anwendungen etc... da guten sitz, bei deinen vorstellungen guter klang und nicht zu arg aufällig oder hässlich was ja auch in deinem interesse liegt
     
  3. ForesterStudio

    ForesterStudio Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    7.208
    Erstellt: 06.04.11   #3
    Tja du musst dich schon entscheiden ob es die coolen Wesc (die *grauenvoll* klingen) sein sollen, oder gute Kopfhörer ;)

    Nein, im Ernst: Ich glaube die "Quincy Jones Line" von AKG schlägt in die Kerbe: http://de.akg.com/akg-produkte-detail-de/q-460.html Ist aber über deiner Budgetgrenze. Deutlich günstiger sind die K 430, die könntest du dir mal anhören (!): http://de.akg.com/akg-produkte-detail-de/k430wht.html

    Allerdings habe ich keine Ahnung wie gut die dann tatsächlich sind.. kenne nur die Studiokopfhörer von AKG und die sind ausgezeichnet.
    Im Endeffekt solltest du die Kopfhörer selber ausprobieren und probehören. Am besten mit dir gut bekannter Musik und verschiedenen KH-Modellen.
    Und dann gibts dann noch das hier: http://www.testberichte.de/p/akg-tests/k-430-testbericht.html
     
    4 Person(en) gefällt das.
  4. MatthiasT

    MatthiasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    417
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 06.04.11   #4
    Diese schicken Lifestyle Kopfhörer sind allesamt Dreck - zumindest die die ich jemals zu Ohren bekommen habe. Und wenn man dann mal Messschriebe sieht wird einem nochmal ganz anders.


    Warum sollte das auch anders sein? Die typische Kundschaft würde einen Bass der nicht 10+ dB übertrieben ist als negativ ansehen und den Rest hört man durch die Mütze die unter dem Kopfhörer über die Ohren gezogen wurde sowieso nicht. Zudem versaut man sich mit guten Treibern und ordentlicher Verarbeitung nur die Gewinnspanne wenn stylisch der Kaufgrund war. Die eigentliche Audiotechnik kaufen diese Label eh zu.

    Es gibt aber auch richtige Kopfhörer die zumindest nicht gigantisch groß sind. Der Sennheiser HD 25 wäre hier so ein Beispiel (und imo auch sehr ikonisch), aber wohl ein klein wenig über deinem Budget. Ansonsten die traditionellen Kopfhörermarken probieren und probehören.
    Willst du eine richtig coole Sau sein dann hol dir bei Ebay einen alten HD 414, weiß mit gelben Polstern. :) Retro ist ja wieder in und so...
     
  5. Reflex

    Reflex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Beiträge:
    3.166
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    440
    Kekse:
    8.315
    Erstellt: 06.04.11   #5
    LOL :D:great:
    Ich denke mir auch immer, wenn ich so etwas in der Straßenbahn sehe, wie in aller Welt jemand so Musik genießen kann.

    @ Skunky

    Du könntest ja einen Shure SRH-240 oder 440 kaufen, und dann irgenwelche trendigen Sticker draufkleben... eine bessere Klangqualität wirst du um den Preis meiner Meinung nach nirgends bekommen.
     
  6. Skunky P.

    Skunky P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -17
    Erstellt: 06.04.11   #6
    Haha geil. Danke! Ich teile eure Meinung voll und ganz.
    Das Ding ist auch nicht für mich, sondern für meine Freundin. Die sucht eben so ein teil, was gut aussieht und was taugt.
    Sicherlich würde sie den Unterschied zu einem Studio und 100 Euro + Kopfhörer nicht bemerken und mag einfach nicht mit so einem Ömmis durch die Stadt laufen, in der Ubahn sitzen etc. Ich denke, das ist auch verständlich, gäh?

    ---------- Post hinzugefügt um 09:35:49 ---------- Letzter Beitrag war um 09:28:58 ----------

    Eines würde mich ja noch wirklich interessieren. Was haltet ihr von diesen Dingern? Marketing Streich, so wie Marshall T-Shirts oder können die Dinger was?

    http://www.marshallheadphones.com/
     
  7. MatthiasT

    MatthiasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    417
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 06.04.11   #7
    Verständlich ist das schon.

    Ich denke auch, ein richtiger Kopfhörer von einem Hersteller der weiß was er da überhaupt tut der trotzdem gut aussieht wäre eine ziemliche Marktlücke. ;)


    Ansonsten finde ich Den hier nicht übel. Der ist recht ausgewogen abstimmt und ist recht klein und leicht. Ich hab den früher selbst eine Zeit lang benutzt bis mir irgendwann das Kabel gebrochen ist. (womit man bei den Nachteilen wäre - in der Preisklasse ist alles ein wenig fragil und selten sind die Einzelteile austauschbar)


    Die Marshalls sind nicht gut. Das ist Marketing, sprich zugekaufte Billigkopfhörerteile plus eigenen Design. Kopfhörerentwicklung ist eine Sache die erfordert sehr viel KnowHow und Erfahrung, das stemmt eine Firma nicht mal eben so nebenbei. Immer wenn jemand Kopfhörer rausbringt der sonst mit dem Feld wenig zu tun hat ist das selten überzeugend.
     
  8. Skunky P.

    Skunky P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -17
    Erstellt: 06.04.11   #8
    Sagst du das jetzt, weil du ein Prinzip verallgemeinerst, oder weil du Dinger schon selbst auf den Ohren hattest?
     
  9. MatthiasT

    MatthiasT Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    3.555
    Zustimmungen:
    417
    Kekse:
    34.746
    Erstellt: 06.04.11   #9
    Ich hab die mal gehört. Die waren wirklich nicht gut.
     
  10. Skunky P.

    Skunky P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -17
  11. lax_flow

    lax_flow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Beiträge:
    2.901
    Ort:
    Werther Westf.
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    6.228
    Erstellt: 15.04.11   #11
    Wie wärs mit den Koss Porta Pro? Als ich mir die vor 7 oder 8 Jahren oder so gekauft habe fanden alle die sehen sehr komisch aus. Heute könnte es doch gut in den Trend passen. Die Hörer haben eine Bassbetonung, die ich ganz angenehm finde für unterwegs. Leider ist bei meinen gerade das Kabel kaputt, muss mir mal neue besorgen :great:

    Viele Grüße,
    Florian
     
    2 Person(en) gefällt das.
  12. Skunky P.

    Skunky P. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.11.07
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    -17
    Erstellt: 13.09.11   #12

Diese Seite empfehlen