1. Die wichtigsten Infos zum neuen Forum:
    F.A.Q. - mehr gibt's im Bereich Talk, Feedback

Sony MDR-XB500 - für Filmmusik geeignet?

Dieses Thema im Forum "Media-Center [OT]" wurde erstellt von BraunerSenf, 25.06.2011.

  1. BraunerSenf

    BraunerSenf Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Halllo allerseits,

    würdet ihr die unten verlinkten Kopfhörer zum Hören von Filmmusik empfehlen?

    http://www.amazon.de/Sony-Bügelkopfhörer-Extra-Bass-King-Size-Earpolster-Stereo-Mini-Klinkenstecker/dp/B001UE6PDG


    Ich hab sie mir heute (wahrscheinlich etwas zu voreilig) gekauft, kann allerdings nicht einschätzen ob ich für Filmmusik nicht doch eher andere hätte nehmen sollen damit der Klang möglichst natürlich bleibt. Mir selber fällt nur der schon viel bessere Klang im Vergleich zu meinen alten Kopfhörern (25 €) auf, ich weiß allerdings nicht ob ich für die 50 € nicht doch passendere Dinger bekommen hätte? Vor allem beim Anhören von leisen Passagen und laut aufgedrehtem iPod stört mich dieses leichte Rauschen, dass wahrscheinlich durch den zusätzlichen enormen Bass der Kopfhörer kommt. Ich bin jedenfalls am überlegen, ob ich die Kopfhörer wieder ordentlich in die Verpackung tu und das ganze wieder möglichst originalgetreu verklebe, benutzt habe ich sie schließlich erst so 10-20 Minuten. Oder meint ihr ob das auch möglich ist die Kopfhörer gegen etwas anderes in dem Mediamarkt, in dem ich sie gekauft habe, einzutauschen?

    Grüße,

    Julian
    Zuletzt bearbeitet: 25.06.2011
  2. Mike sh

    Mike sh Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Geseke, nen Kaff bei Paderborn
    Kekse:
    127
    AKG K530 in Weiß (NICHT schwarz) ist das beste was es gibt für 50€. Spielt ungefähr in der gleichen Klasse wie andere Kopfhörer die so 130€ kosten.
    1 Person gefällt das.
  3. BraunerSenf

    BraunerSenf Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    11.2010
    Beiträge:
    68
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Also allein von den überdurchschnittlich vielen positiven Kundenrezenionen auf Amazon bin ich schon überzeugt. Kostet heute allerdings 70€, da würde ich denke ich zu Thomann gehen und die dort kaufen.
    Warum rätst du aber so von den Dingern in schwarz so ab? Weiß ist immer so auffallend, am liebsten würde ich die schon in schwarz bestellen :-/

    Und die zweite Frage wäre, wie es so mit dem Druck auf die Ohren aussieht? Ich kann es nämlich echt nicht haben, wenn die stark drücken!

    Grüße,

    Julian
  4. Mike sh

    Mike sh Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Geseke, nen Kaff bei Paderborn
    Kekse:
    127
    Der Schwarze ist eine spezielle DJ-Version oder sowas, der klingt auf jedenfall nicht so gut wie der Weiße. Das war zumindest früher, so kann auch sein, dass AKG das wieder geändert hat und dass die beiden gleich sind. Ich würde einfach mal selber ausprobieren

Diese Seite empfehlen