Suche günstige E-GEIGE

von LaLady, 04.08.09.

  1. LaLady

    LaLady Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.09
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.09   #1
  2. Hans Herman

    Hans Herman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.03.09
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    294
    Erstellt: 04.08.09   #2
  3. Harlequin

    Harlequin Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    07.10.03
    Beiträge:
    6.218
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    5.942
    Erstellt: 04.08.09   #3
    Edit: Link steht da ja schon
     
  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    15.288
    Zustimmungen:
    486
    Kekse:
    43.916
    Erstellt: 04.08.09   #4
  5. MikeChapman

    MikeChapman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.08
    Beiträge:
    347
    Zustimmungen:
    26
    Kekse:
    2.725
    Erstellt: 04.08.09   #5
    Verdammt! Jetzt wo du es sagst... und ich wollte Gitarre lernen! Scheiße... ein Jahr Geige geübt ohne es zu merken. ^^
     
  6. joe_fisch

    joe_fisch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.08
    Beiträge:
    79
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    310
    Erstellt: 04.08.09   #6
    Ja, es gibt ein "Geigenforum" hier: unter Streichinstrumente... (zusammen mit allen andern Streichern) Aber das wurde ja schon gesagt.

    die verlinkte Geige hatte ich mal für 10 min gespielt gehabt. Ja, es kamen für den Preis rel. "gute" Töne raus. Aber was Schwerpunkt und Handling angeht (sowie die Verarbeitung) ist es auch dem Preis angepasst.
    Mein Tipp: bei Musikschule/Lehrer/Geigenbauer ertsmal akkustische ausleihen - da hast du zum einem ne Beratung, zum anderen eine "echt anfühlende Geige" und kannst problemlos mit nem "Hoteldämpfer/Tonwolf" spielen.

    Aber viel Spaß beim Musizieren.
     
  7. quinny

    quinny Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.09   #7
    Hallo,

    also generell würd ich Dir raten, geh ins Fachgeschäft und lass Dich beraten. Da Dir aber ein guter Instrumentenverkäufer wahrscheinlich eher kein so günstiges Instrument empfehlen wird, kannst Du auch online bestellen.

    Ist erst mal zum Ausprobieren gedacht, oder?
    Hab mal etwas gegoogelt und hier schon mal was gefunden: E-Geige

    Viele Grüße
     
  8. LaLady

    LaLady Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.08.09
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.08.09   #8
    hmm welches ist denn nun gut??? Wollte vielleicht heute schon eine bestellen?!?!

    Ist das hier gut??
    http://cgi.ebay.de/E-Geige-E-Violin...ente?hash=item518b070cdd&_trksid=p3286.c0.m14

    Möchte es nur als Hobby, bin also nicht so wählerrisch, der Klang sollte möglichst sehr gut sein.

    Mein Freund meint, ich sollte eine A-Geige kaufen, weil das besser aussieht :-)
    Wie ist es denn mit der Lautstärke bei der A-Geige? Sehr laut?
     
  9. cello und bass

    cello und bass Mod Streicher/HipHop

    Im Board seit:
    04.12.06
    Beiträge:
    6.536
    Ort:
    Sesshaft
    Zustimmungen:
    796
    Kekse:
    36.684
    Erstellt: 04.08.09   #9
    gib mal in die boardinterne such den begriff "Tonwolf" ein! Das Ding mach Geige WIRKLICH leise ;)
     
  10. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    12.931
    Zustimmungen:
    1.579
    Kekse:
    36.825
    Erstellt: 04.08.09   #10
    Ich würde Anfängern auch eine A-Geige empfehlen.
    Der eben empfohlene Tonwolf hilft auf jeden Fall die A-Geige etwas leisen zu machen, vielleicht nicht gnaz so leise wie eine E-Geige, das ist aber auch fast egal.
    Denn eine Illusion muss ich Dir leider nehmen:
    Selbst eine E-Geige ist nachts zu laut für eine WG oder den direkten Nachbarn in einem Mietshaus.
    Gestrichene Seiten sind auch ohne Tonkörper deutlich lauter als gezupfte Saiten.
     
  11. suamor

    suamor Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    13.09.06
    Beiträge:
    476
    Ort:
    Südwestdeutschland
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    1.089
    Erstellt: 10.08.09   #11
    Dem kann ich nicht zustimmen - Meine Nachbarn hören mich nichtmal, wenn ich normal übe ohne Dämpfer (außer im Treppenhaus). Wenn die Isolierung gut ist kein Problem.

    Am einfachsten mal testen, wenn Du es nicht sowieso schon erfahren hast. Nachbarn sollen ins Schlafzimmer gehen und Du übst laut mit einem Hoteldämpfer.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen