suche Schulterstütze für Geige

von TSonGoku, 13.11.11.

  1. TSonGoku

    TSonGoku Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.09
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    1.277
    Kekse:
    12.553
    Erstellt: 13.11.11   #1
    Hallo Leute,

    ich möchte mir eine Schulterstütze für meine 4/4 Geige kaufen. Ich benutze sonst immer einen kleinen Kissen, doch der Kissen verrutscht sich immer wieder, weshalb ein angenehmes Spielen nicht ermöglicht wird. Welche Schulterstützen würdet ihr mir empfehlen oder mit welchen habt ihr gute Erfahrungen gemacht? Es sollte nicht mehr 30€ kosten.
     
  2. fiddle

    fiddle Thomann-Streicher-Service

    Im Board seit:
    24.11.09
    Beiträge:
    2.574
    Ort:
    Metal-Franken
    Zustimmungen:
    543
    Kekse:
    12.724
    Erstellt: 13.11.11   #2
    Hallo,

    Die Wolf-Stützen kann man verbiegen, da sie eine Metall-Grundplatte haben. Die Befestigung
    sitzt sauber und fest genug. Nachteile: die Kunstsoff-Gewinde können nach einiger Zeit
    ausnudeln und die Optik insgesamt ist etwas unelegant. Preis/Leistung find ich aber gut.
    Aufpassen: der Drahtbügel zur Längeneinstellung kann abstehen und auf dem Boden der
    Geige kratzen. Das ist eine Einstellungs-Frage, Verbiegen-Höhe-Länge. Augenmaß und gesunden
    Menschenverstand benutzen, dann kann nix passieren. ;)

    Ich selber favorisiere die Kun-Stützen. Sie sind recht schmal ausgelegt und das ist nicht
    jedermanns Sache. Sie sind aber dennoch sehr robust und Halt-sicher.
    Bitte keine Bau-ähnlichen China-Plagiate kaufen. Ich habe solch eins und der Halt ist viel
    schlechter als beim Original. Man spart nix, man ärgert sich nur drüber.


    cheers, fiddle
     
  3. Vali

    Vali Vocalmotz

    Im Board seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    3.742
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    689
    Kekse:
    19.888
    Erstellt: 13.11.11   #3
    Ich habe immer mit Kun Stützen gespielt und war immer sehr zufrieden. Meine jetzige habe ich wahrscheinlich schon seit fast 15 Jahren (so lange wie eben meine 4/4 habe) und sie hält und hält und hält und liegt auch gut auf meiner Schulter auf und wiegt so gut wie nichts. Sie passt auch in meinen Geigenkoffer (habe keine zusätzlichen Taschen dran). Die Gummikappen, die sich zugegebenermaßen schnell mal abnutzen, habe ich mal mit einer Schicht Tesafilm an der Stelle, wo die Gummis sonst immer aufreißen, verstärkt und das hält mittlerweile auch seit fast 8 Jahren.
     
  4. TSonGoku

    TSonGoku Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.11.09
    Beiträge:
    2.346
    Zustimmungen:
    1.277
    Kekse:
    12.553
    Erstellt: 13.11.11   #4
  5. suamor

    suamor Helpful & Friendly User

    Im Board seit:
    13.09.06
    Beiträge:
    475
    Ort:
    Südwestdeutschland
    Zustimmungen:
    80
    Kekse:
    1.089
    Erstellt: 07.04.12   #5
    Ich hänge mich mal hier ran, um nicht gleich wieder ein neues Thema aufzumachen.
    Ich habe meine geliebte Bonmusica Schulterstütze zu Hause vergessen und dann viel mir ein, daß bei meinen Vater noch alte Schulterstützen rumliegen.

    Ich habe dann eine uralte Resonans gefunden, die ich nur ein wenig zurechtbiegen musste (neu recht preiswert zu haben), die für meinen langen Hals sehr bequem ist. Ich tue meine Schulterstütze leicht schräg zu mir einstellen.

    Leider ist ein Gummi verloren/kaputt gegangen und mich würde interessieren, ob da Wolf oder Bonmusica Gummis draufpassen. Das kann ich erst prüfen, wenn ich wieder daheim bin, aber vielleicht weiß das ja jemand zufälligerweise.

    Der Vorteil der Bonmusica ist, daß sie sich gewissermaßen einhängen läßt (bzw. an die Schulter anpassen läßt).

    Gruß
     
  6. JuST

    JuST Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.02.05
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    83
    Erstellt: 09.04.12   #6
    Ich habe auch die Wolf Forte Secondo. Die kann man durch Verbiegen der Schuletrpartie genau anpassen und ist so (zumindest für mich) sehr bequem.
    LG
     

Diese Seite empfehlen