Ergebnis 1 bis 11 von 11
  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Kreis Recklinghausen
    Beiträge
    28
    Karma
    10
    Rep-Power
    0
    Online
    road bassist ist offline

    Frage Fender Geddy Lee Jazz Bass für Linkshänder? Alternative?

    Hallo

    Ich hatte mich bisher für den Sandberg California interessiert. Die Bespielbarkeit ist auch sehr gut, nur leider entspricht er nicht ganz meinen Soundvorstellungen. Der Fender Geddy Lee Jazz Bass hat genau meinen Wunschsound. Weiß jemand, ob man ihn auch als Lefty Version kriegt? Habe bisher keinen gefunden.
    Wäre ansonsten der American Standard Jazz Bass eine gute Alternative?

    Musikrichtung:
    Es soll Richtung Anti-Flag und Rise Against gehen. Ich slappe aber auch gerne.


    Der Bass sollte auf jeden Fall ein 4-Saiter sein. Ansonsten bevorzuge ich einen dünnen Hals und eine niedrige Saitenlage.


    Würde mich über Empfehlungen freuen

    Liebe Grüße,
    road bassist

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Ryknow

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    4.516
    Karma
    11063
    Rep-Power
    146
    Online
    Ryknow ist offline
    Was für einen Sandberg hast du getestet?
    Es gibt ja die passiven Jazz, Bässe, sowie die Aktiven Jazz und die Aktiven Jazz mit Humbucker.
    Ich selbst spiele seit einiger Zeit meinen Bucker auch gern gesplittet, also wie einen normalen Jazzbass - und so klingt er dann auch.

    Leider gibt es keinen Geddy Lee als Lefty.

  3. #3
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Kreis Recklinghausen
    Beiträge
    28
    Karma
    10
    Rep-Power
    0
    Online
    road bassist ist offline
    Zitat von Ryknow Beitrag anzeigen
    Was für einen Sandberg hast du getestet?
    Es gibt ja die passiven Jazz, Bässe, sowie die Aktiven Jazz und die Aktiven Jazz mit Humbucker.
    Ich selbst spiele seit einiger Zeit meinen Bucker auch gern gesplittet, also wie einen normalen Jazzbass - und so klingt er dann auch.

    Leider gibt es keinen Geddy Lee als Lefty.
    Den Sandberg California VM4
    Wie gesagt, an sich ein super Bass, nur der Sound ist mir zu charakterlos.

    Liebe Grüße,
    road bassist

  4. #4
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Kreis Recklinghausen
    Beiträge
    28
    Karma
    10
    Rep-Power
    0
    Online
    road bassist ist offline
    Ich denke der Sandberg California TM4 wäre eher was für mich.
    Welches Griffbrett ist den empfehlenswerter, Ahorn oder Palisander?

    Liebe Grüße,
    road bassist

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Ryknow

    Registriert seit
    01.2006
    Ort
    Zuhause
    Beiträge
    4.516
    Karma
    11063
    Rep-Power
    146
    Online
    Ryknow ist offline
    Geschmackssache, ich hab Ahorn und bin sehr zufrieden.
    Und natürlich solltest du auch einen TM anspielen wenn du einen Jazz willst sind ja 2 verschiedene Welten.

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Kreis Recklinghausen
    Beiträge
    28
    Karma
    10
    Rep-Power
    0
    Online
    road bassist ist offline
    Zitat von Ryknow Beitrag anzeigen
    Geschmackssache, ich hab Ahorn und bin sehr zufrieden.
    Und natürlich solltest du auch einen TM anspielen wenn du einen Jazz willst sind ja 2 verschiedene Welten.
    Klar werde ich die nochmal direkt im Vergleich anspielen.

    Liebe Grüße,
    road bassist

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von TheBug

    Registriert seit
    12.2007
    Ort
    Celle Rock City
    Beiträge
    1.106
    Karma
    31
    Rep-Power
    80
    Online
    TheBug ist offline
    ich habe ne Lösung für dich! Peterbuilt Basses aus Holland. Baut aus Warmoth-Teilen Bässe auf Kundenwunsch, Preislich meist unter Sandberg-Niveau und farblich usw. alles möglich.

    http://www.peterbuilt-basses.nl/
    Grumpes: Wenn man einer Tür Tonabnehmer und Saiten verpaßt, klingt die garantiert nicht schlechter als so mancher Bass...

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Kreis Recklinghausen
    Beiträge
    28
    Karma
    10
    Rep-Power
    0
    Online
    road bassist ist offline
    Habe mich noch etwas informiert.
    Würde ich mit einem Standard Jazz Bass oder einem American Standard Jazz Bass eher an den Sound des Geddy Lee Basses kommen?
    Der normale Standard Jazz Bass wird ja ebenfalls, wie der Geddy Lee in Mexiko gefertigt und auch preislich liegt kaum ein Unterschied vor. Jedoch wurden teilweise andere Komponente verbaut, wie z.B. bei der Brücke.

    Liebe Grüße,
    road bassist

  9. #9
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    11.2010
    Beiträge
    1.075
    Karma
    471
    Rep-Power
    45
    Online
    GeddyHarris ist offline
    Zitat von road bassist Beitrag anzeigen
    Habe mich noch etwas informiert.
    Würde ich mit einem Standard Jazz Bass oder einem American Standard Jazz Bass eher an den Sound des Geddy Lee Basses kommen?
    Der normale Standard Jazz Bass wird ja ebenfalls, wie der Geddy Lee in Mexiko gefertigt und auch preislich liegt kaum ein Unterschied vor. Jedoch wurden teilweise andere Komponente verbaut, wie z.B. bei der Brücke.

    Liebe Grüße,
    road bassist
    Der GeddyLee ist ein 70er Jazz Bass, da liegen die Tonabnehmer nochmal ein klein wenig anders. Für mich persönlich klingt ein Standardjazzbass nicht nach dem GL-Bass. Vielleicht tut er das aber für dich? Wäre also auszuloten und zu probieren

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    01.2014
    Ort
    Kreis Recklinghausen
    Beiträge
    28
    Karma
    10
    Rep-Power
    0
    Online
    road bassist ist offline
    Hey

    Ja, ich werde auf jeden Fall beide nochmal anspielen gehen. Dann habe ich einen direkten Vergleich

    Liebe Grüße,
    road bassist

  11. #11
    Fachmoderator BASS Avatar von d'Averc

    Registriert seit
    07.2004
    Ort
    Jenseits von Gut und Böse ...
    Beiträge
    13.894
    Karma
    43519
    Rep-Power
    291
    Online
    d'Averc ist offline
    Zitat von road bassist Beitrag anzeigen
    ... Würde ich mit einem Standard Jazz Bass oder einem American Standard Jazz Bass eher an den Sound des Geddy Lee Basses kommen? ...
    ich schätze, viel macht die position des bridge-pu aus. die vintage-teile ´rein und´ne badass draufzukloppen wäre nicht das ding.
    aaber ... baut fender überhaupt serien-lefties mit ahorngriffbrett? scheint mir aktuell ein tot geborenes kind zu sein ...
    Ohne Worte

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •