Ergebnis 1 bis 11 von 11

Thema: Mensurlänge

  1. #1
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.2008
    Beiträge
    347
    Karma
    325
    Rep-Power
    71
    Online
    PrinceSanji ist offline

    Mensurlänge

    Hallösche!

    Wenn ich 2 Gitarren hätte, die eigentlich genau gleich sind (Holz, form, Mechaniken etc.), bei denen sich nur die Mensurlänge unterscheidet, bei welcher sind die Saiten straffer gespannt?
    Mensurlängen: 61cm & 64,8cm (24" & 25,5" soweit ich weiß)

    oder hat die mensurlänge darauf keinen einfluss? und was macht die mensurlänge sonst noch, außer dass man andere bünde/abstände der bünde braucht?

  2. #2
    Registrierter Benutzer Avatar von Everrock

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    455
    Karma
    10234
    Rep-Power
    98
    Online
    Everrock ist offline
    Hui, das ist ja mal ´ne Frage für

    a) Fachleute

    b) Rätselfreunde

    Ich zähle mich da zu b)

    Also...theoretisch würde ich sagen, dass die längere Mensur die straffer Gespannte ist.
    Nimm das Greifen: je kürzer Du die Saite greifst, dest weniger kann schwingen, desto höher wird der Ton, weil die Saite -ganz grob gesagt- schneller schwingt.
    Das "Kürzer" ist durchaus auch mit "straffer" gleichzusetzen.
    Um also bei der kürzeren Mensur den gleichen Ton zu erzeugen, muss die Saite etwas "weicher", sprich "langsamer" schwingen.

    Wäre jetzt mein Gedankenansatz dazu, der natürlich auch völliger Schwachsinn sein kann.
    Jedenfalls finde ich die Frage sehr interessant.
    Don´t try to fix me, I am not broken - Hello Evanescence
    It´s always about Rock´n Roll. Now. And for ever - Everrock
    Well...uhm...the thing is...I fuckin love to sing other peoples´ Songs! - P!nk

  3. #3
    Registrierter Benutzer Avatar von nightman

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.236
    Karma
    33797
    Rep-Power
    182
    Online
    nightman ist gerade online
    Bei längerer Mensur immer härtere Spannung bei gleicher Saitenstärke

  4. #4
    JSX
    Mod Emeritus Avatar von JSX

    Registriert seit
    08.2003
    Ort
    Offenbacher Raum
    Beiträge
    2.376
    Karma
    3377
    Rep-Power
    146
    Online
    JSX ist offline
    Zitat von nightman Beitrag anzeigen
    Bei längerer Mensur immer härtere Spannung bei gleicher Saitenstärke
    Hallo,

    absolut richtig.

    Eine Gibson hat gegenüber einer Fender ca. 20 % weniger Zug.

    Fender (gesamt - alle Saiten)

    009 - 42 38,6 Kg Zug
    010 - 45 45,7 Kg Zug
    011 - 46 52,6 Kg Zug

    Wie gesgat bei Gibson -20%

    Das kann sich dann jeder selber ausrechnen
    Viele Grüße
    Jürgen
    ..It´s a hard life...that´s why I play the Blues
    Beachtet bitte die Forumsregeln und achtet darauf, dass Ihr in das richtige Forum postet.Danke

  5. #5
    Registrierter Benutzer Avatar von Everrock

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    455
    Karma
    10234
    Rep-Power
    98
    Online
    Everrock ist offline
    Dann hatte ich ja grundsätzlich nicht Unrecht.
    Wisst ihr eine Begründung? Kommt das so hin, wie ich es dachte, oder ist ein ganz anderer Grund?
    Don´t try to fix me, I am not broken - Hello Evanescence
    It´s always about Rock´n Roll. Now. And for ever - Everrock
    Well...uhm...the thing is...I fuckin love to sing other peoples´ Songs! - P!nk

  6. #6
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.2008
    Beiträge
    347
    Karma
    325
    Rep-Power
    71
    Online
    PrinceSanji ist offline
    ok, gut, danke!


    dann wollen wir die fragestellung mal erweitern:

    Jaguar oder Jazzmaster?
    ich will mir eine neue gitarre kaufen (nächstes jahr). eine fender soll es werden.
    habe schon: Ibanez GSA60 (SSH), Squier Tele Affinity (SS) und Fender 72er Telecaster Thinline (HH)
    ich hab mich so ein bisschen in die Jaguar und Jazzmaster verguckt, aber was würdet ihr mir noch empfehlen? wie gesagt, es ist noch zeit...

  7. #7
    Registrierter Benutzer Avatar von nightman

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.236
    Karma
    33797
    Rep-Power
    182
    Online
    nightman ist gerade online
    Dazu mußt du schon sagen was für ne Musikrichtung du gehen willst.
    Größe vom Budget wäre auch gut, sonst macht deine Frage keinen Sinn

  8. #8
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.2008
    Beiträge
    347
    Karma
    325
    Rep-Power
    71
    Online
    PrinceSanji ist offline
    richtung: rock, pop, aber auch cleanes (blues & jazz ein bisschen); bsp: Coldplay, U2 etc. (also eiigentlich alles außer hard rock, metal und konsorten)
    preis: naja,sagen wir mal so, mehr als 1200€ möchte ich nicht ausgeben, am liebsten wäre es mir bis 800€

  9. #9
    Registrierter Benutzer Avatar von nightman

    Registriert seit
    02.2009
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.236
    Karma
    33797
    Rep-Power
    182
    Online
    nightman ist gerade online
    Dann schau doch mal bei Framus speziel die Renegade, ist ne absolut spitzenmäsige Tele mit splitbaren Seymour Duncan Humbucker
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Mensurlänge-1026830309cpashoif_-kopie.jpg  

  10. #10
    Registrierter Benutzer
    Registriert seit
    08.2008
    Beiträge
    347
    Karma
    325
    Rep-Power
    71
    Online
    PrinceSanji ist offline
    1. bitte fender
    2. noch ne tele? ich hab doch schon 2, und die thinline hat auch 2 humbucker...

  11. #11
    Registrierter Benutzer Avatar von FloGatt

    Registriert seit
    02.2008
    Ort
    Hirschhorn (Neckar)
    Beiträge
    669
    Karma
    1840
    Rep-Power
    83
    Online
    FloGatt ist offline
    Zitat von PrinceSanji Beitrag anzeigen
    1. bitte fender
    Wieso?

    Grüße,
    Florian

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •