akustikgitarre bauen

von devil-may-care, 10.04.10.

  1. devil-may-care

    devil-may-care Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.05
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    15
    Erstellt: 10.04.10   #1
    hi,

    ich habe den wunsch mir eine eigene akkustikklampfe zusammenzuzimmern.
    ich bin mir sicher dass es dazu schon threads gibt. ich habe die suchfunktion benutzt, aber nichts passendes gefunden. war überrascht. sollte es schon threads geben, und jemand hat nen link wäre ich dankbar über einen link.
    wenn nicht:

    wie gehe ich vor?
    welches werkzeug benötige ich?
    wie bekomme ich die wölbungen am korpus? schleift man das so rund? oder ist das holz so geschmeidig dass man es anpassen kann?
    sollte man in das innere des korpus eine art gerüst bauen, um das ganze stabil zu machen oder beeinflusst das den klang negativ?
    welches holz sollte man für akkustikgitarren benutzen?

    danke für hilfe.
     
  2. videokasette

    videokasette Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.07
    Beiträge:
    190
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 10.04.10   #2
    Hm ganz ehrlich, es gibt nicht umsonst den Beruf Gitarrenbauer. Man kann nicht einfach so selber eine Gitarre bauen, da muss man schon ne lange Ausbildung hinter sich haben um das zu können. Außerdem kommen da noch die ganzen Werkzeuge dazu, die ein Normalsterblicher wahrscheinlich nicht besitzt. Außerdem gab es hier schon mal diesen Thread costum Akustikgitarre bauen (Das hier ein Rechtschreibfehler bei costum vorliegt ist mir bewusst, aber der Thread heißt so)

    lg kasette
     
  3. peter55

    peter55 Akustikgitarren, Off-Topic

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    38.125
    Ort:
    40°44'54"N 73°59'8"W
    Zustimmungen:
    4.970
    Kekse:
    153.864
    Erstellt: 10.04.10   #3
    Schau dir mal dazu die Themen des Users Starling an, der hat so etwas schon gemacht:

    http://www.musiker-board.de/stahl/345192-bauthread-one-pure-beauty.html
    http://www.musiker-board.de/guitar-lounge/379788-restauration-alte-parlour-gitarre.html

    Da wirst du auch erkennen können, dass ohne gewisse Grundkenntnisse in der Holzverarbeitung und im Instrumentenbau der erste Versuch durchaus ein sehr große Aufgabe darstellen wird ;)

    btw: es heisst "Akustikgitarre" - ich hab mal den Titel korrigiert ... :)
     
  4. coffeebreak

    coffeebreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    4.327
    Erstellt: 11.04.10   #4
    Mal ganz ehrlich, wenn's schon bei den Grundlagen hapert, dann solltest Du die Finger vom "Eigenbau" lassen. :gruebel:
     
  5. felixsch

    felixsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.12.09
    Beiträge:
    742
    Zustimmungen:
    44
    Kekse:
    556
    Erstellt: 11.04.10   #5
    ich stimme coffeebreak zu:

    wenn du nicht gerade schreiner, zupfinstrumentenbauer oder ein wirklich begnadeter Heimwerker bist, solltest du das nicht tun, wenn du richtig auf der klamfe spielen willst.

    Wenn du das ganze aber nur so als "jux" machst, dann würd mich das interessieren. Stell doch wenn du fertg bist ein paar bilder hier rein.
     
  6. peter55

    peter55 Akustikgitarren, Off-Topic

    Im Board seit:
    29.01.07
    Beiträge:
    38.125
    Ort:
    40°44'54"N 73°59'8"W
    Zustimmungen:
    4.970
    Kekse:
    153.864
    Erstellt: 11.04.10   #6
  7. coffeebreak

    coffeebreak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    605
    Zustimmungen:
    21
    Kekse:
    4.327
    Erstellt: 11.04.10   #7
    Ich denke mal bei dem "Basiswissen" was der TE hat dürfte wohl das hier erstmal reichen. ;)

    http://skiffle.net/tuto.htm

    Hat sogar was von einer Akustikgitarre. :D
     
  8. darkprince

    darkprince Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.06.08
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    113
    Kekse:
    21.466
    Erstellt: 17.04.10   #8
    Im Großen und Ganzen stimme ich Euch ja zu, aber irgendwie hat doch jeder mal klein angefangen und nicht jeder ist gelernter Gitarrenbauer, der ein instrument zusammengeschustert hat.
    Sicher ist gerade der Bau einer Akustikgitarre schon eine heftige Herausforderung und benötigt auch eine Menge an passendem Werkzeug, aber wie soll devil-may-care denn Erfahrungen sammeln, wenn er es nicht einmal versucht? ;)

    Ganz klar ist aber auch, daß er seine Erwartungen nicht zu hoch schrauben sollte bei dem, was da letztendlich rauskommen wird.
    Trotzdem bin ich ein Verfechter der Theorie: "Learning by doing" :)
    Allerdings würde ich für die ersten Gehversuche auch, wie Peter schon geschrieben hat, einen Bausatz empfehlen um erstmal das Feeling zu bekommen für das, was einen bei einem Komplettbau so erwartet.
    Ich selber hab bislang auch mehr aus vorhandenen Gitarren etwas versucht zu gestalten, was meinen Vorstellungen entspricht und auch das ist schon nicht ganz so einfach, wie man vielleicht Anfangs denken mag. Aber man eignet sich dabei halt auch eine Menge an Wissen um das Instrument an, was einen letztendlich auch im Spiel später weiterbringen kann und vorallem auch riesen Spaß macht :)

    Was allerdings Grundvorraussetzung für so ein Projekt ist, ist das handwerkliche Geschick und eine gewisse Grundausstattung an holzbearbeitenden Werkzeugen.
    Ich würde auch empfehlen ein gewisses Grundwissen Dir anzueignen. Auch dazu eignen sich Peters Links zu "starlings" bauthreads hervorragend :great:
    Aber auch bei den Gearbuildern treiben sich eine Menge an fachlich kompeteten Leutchen rum, wo Du vielleicht Dich mal durchlesen solltest ;)

    Gearbuilder.de

    Ansonsten bleibt mir nur, Dir viel Spaß und Erfolg bei Deinem Vorhaben zu wünschen :)

    Besten Gruß
    Andy
     

Diese Seite empfehlen