Channel Strip für Live

Dieses Thema im Forum "PA-Effektgeräte & Controller" wurde erstellt von vhcs, 01.05.09.

  1. vhcs

    vhcs Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    150
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    70
    Hallo zusammen,

    ich suche ein Röhren Channel Strip und Multieffektgerät für den Liveeinsatz. Dabei habe ich folgende Geräte visiert:

    - TL AUDIO 5051
    - SPL Track One

    LEXICON MX200, 300 od. 400
    od.
    tc electronic M350 od M-One XL

    Ist der Einsatz von einem Channel Strip im Livebereich überhaupt sinnvoll?

    Danke für die Tipps und die Meinungen im Voraus!

    viele Grüße
    Alex
     
  2. Sandman53

    Sandman53 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19.12.06
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Kekse:
    316
  3. lemursh

    lemursh Mod Emeritus

    Registriert seit:
    31.12.04
    Beiträge:
    3.208
    Zustimmungen:
    9
    Ort:
    Schaffhausen
    Kekse:
    4.538
    Ist abhängig vom Mischpult, der PA, dem Mikrofon, sprich der gesamten Signalkette. Für 99% aller Fälle sind Channelstrips nette Zugaben, die aber nicht sein müssen. Wenn Du nicht gerade als Headliner auf grossen Touren bist, lass es sein. Der (finanzielle) Aufwand steht meist in keiner Relation zum erzielbaren "besseren" Klang, der auch für das gemeine Publikum wahrnehmbar ist. Wenn schon, kommen wesentlich höherwertige Geräte zum Einsatz als deine ausgewählten.

    Mulieffekt:
    Wenn vom Tonkutscher bedient, ist das M-One XL gerne gesehen als "low budet" Standard. Das M-350 ist für easy, quick and dirty, das M-One bietet doch wesentlich mehr. Die kleinen Lexi`s fand ich bisher nicht auf den Bühnen dieser Welt...
     

Diese Seite empfehlen