Demon drive oder Axis Longboard?? Whats better?!

Dieses Thema im Forum "Hardware" wurde erstellt von trashammer, 17.07.10.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. trashammer

    trashammer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.07.10
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.10   #1
    Hallo! Ich wollte mal fragen was ihr besser findet. Das Demon Drive von der Pearl oder das Longboard von der Axis? Es geht mir nicht ums Geld, will nur wissen welche IHR besser findet.

    Gruß
     
  2. h4x0r

    h4x0r Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16.07.07
    Beiträge:
    2.085
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    3.801
    Erstellt: 17.07.10   #2
    Hallo erstmal, willkommen im Board.
    Wieso interessiert's dich denn, welche WIR besser finden, wir müssen nicht damit spielen und das grós der Leute hier spielt auch keine Axis oder Demon Drive sondern eher Cobras, DWs und Elis (und viele andere) denn ganz abgesehen vom abschreckenden Preis mögen viele Leute das Spielgefühl dieser Maschinen einfach nicht, also musst du das wohl für dich selber rausfinden.
    Abgesehen davon haben die beiden Maschinen vollkommen andere Ansprüche, klar beide sind für absolut hohes Tempo ausgelegt, während die Axis jedoch eher eine ganz bestimmte Käuferschicht anspricht, ist das Pearl-Pedal bewusst so konstruiert, dass man es so ziemlich jedem Spieler rechtmachen kann (zumindest jedem, der Direktantrieb mag) die Longboard ist also eher Spezialist, die Demon Drive eher Allrounder.
    Achso und wenn's nicht ums Geld geht, sondern offenbar um hässliche Optik, warum ist die Trick Dominator nicht noch in der Liste ? :D
    Gruß, Jan
    PS: Don't feed the trolls :D
     
  3. trashammer

    trashammer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    17.07.10
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 17.07.10   #3
    Trick Dominator geiles ding!;)
     
  4. metaljuenger

    metaljuenger Aedilis Tympani (Drums)

    Registriert seit:
    06.05.05
    Beiträge:
    7.291
    Ort:
    Senatus Concili Musicorum
    Zustimmungen:
    724
    Kekse:
    23.393
    Erstellt: 17.07.10   #4
    Bitte, bitte, bitte! Wo sind wir denn??
    Die DD ist von der Optik doch nicht hässlich! :eek:
     
  5. h4x0r

    h4x0r Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16.07.07
    Beiträge:
    2.085
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    3.801
    Erstellt: 17.07.10   #5
    Das ist zum Glück Ansichtssache, die schönste ist sie nicht und es war hauptsächlich auf Axis und Trick bezogen. :D
     
  6. metaljuenger

    metaljuenger Aedilis Tympani (Drums)

    Registriert seit:
    06.05.05
    Beiträge:
    7.291
    Ort:
    Senatus Concili Musicorum
    Zustimmungen:
    724
    Kekse:
    23.393
    Erstellt: 17.07.10   #6
    Ich finde auch meine Sonors viiiiel geiler, obwohl sie eigentlich nur silber sind und sonst nix :D
    Aber vom Aussehen finde ich die DD schon ziemlich geil, von Spielgefühl dagegen leider so gar nicht wirklich :o Und darauf kommt es ja leider an...
     
  7. h4x0r

    h4x0r Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16.07.07
    Beiträge:
    2.085
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    3.801
    Erstellt: 17.07.10   #7
    Das stimmt allerdings, das Spielgefühl ist wirklich murks, da merkt man garnicht, dass man ne Fußmaschine unterm Huf hat, weil die viel zu leichtgängig ist und das mag ich absolut nicht, also bleib ich lieber bei meiner grad mal halb so teuren Cobra, die dank auswechselbarer Cams und Antriebskonzepte meiner Meinung nach erheblich flexibler ist. Ganz abgesehen davon sieht sie auch noch besser aus ;) (da geht für mich einfach nichts drüber, hab mich einfach in da rein verliebt :D)
     
  8. slwcobhc

    slwcobhc Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    07.06.10
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.07.10   #8
    Was besser aussieht ist doch total egal... finde ICH. Dann was die Pedale oben angeht finde ich persònlich das DD besser weil das Axis meiner Ansicht nach etwas Gewòhnungsbedùrftig ist. Finde das Demon Drive fùr Metalplayer und (auch andere aber vor allem Metalplayer) einfach Weltklasse. Es kostet halt eine Menge... Ich wùrde an deiner Stelle die zwei Pedale an bekannten Geschàft bestellen und sie Ausprobieren. Wenn dir eins sehr Gefàllt und du sicher bist, dass du so viel Geld fùr ein Pedal ausgeben willst (weil du z.B Doppelpedal fùr dich in Metal besonders wichtig hàltst oder wenn du schon ein sehr gutes Schlagzeug hast..........) dann nimmst dus mit oder sagst dem Verkàufer du brauchst noch Zeit..... :great:
     
  9. h4x0r

    h4x0r Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16.07.07
    Beiträge:
    2.085
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    3.801
    Erstellt: 21.07.10   #9
    Ich glaube nicht, dass er vorhat sich eins der Pedale zu kaufen, Leute, die spieltechnisch so weit sind, dass diese Pedale für sie sinnvoll sind, oder die einfach die Kohle haben, starten gewiss keinen Thread um zu fragen, welches andere Leute am besten finden, die gehen in nen Laden, probieren die Dinger ausführlich aus und kaufen das, was sie am als das Beste empfinden ;)
    Gruß, Jan
     
    2 Person(en) gefällt das.
  10. PearlDR

    PearlDR Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16.01.09
    Beiträge:
    301
    Ort:
    Im gelobten Land
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.169
    Erstellt: 21.07.10   #10
    Hallo
    Spiele die DD seit über einem Jahr.Sie läuft wie am ersten Tag. Das Spielgefühl als Murks zu bezeichnen, ist schon eine Frechheit. Ein solches Pedal soll extrem leichtgängig laufen. Ich bezeichne das Gefühl als einzigartig. Wer ein Longboard sucht, wird an diesem nicht vorbei kommen. Meiner Meinung nach das Beste auf dem Markt. Mit der IC absolut nicht vergleichbar.
    Aber: Für Anfänger nicht so geeignet.

    Gruß PearlDR
     
  11. h4x0r

    h4x0r Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16.07.07
    Beiträge:
    2.085
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    3.801
    Erstellt: 22.07.10   #11
    Sorry aber du bist doch mittlerweile wohl lange genug im Board um zu wissen, dass es gerade in einem solchen Thema zu ausgesprochener Subjektivität kommen kann, und damit auch wird. ;)
    Ich mochte das Spielgefühl der DD absolut nicht, zu leichtgängig und ich bin vermutlich einfach zu grobmotorisch für das Gerät, und komm mit meiner dagegen schon fast standardmäßigen Cobra am besten zurecht, für dich hingegen ist das Spielgefühl der DD vermutlich genial, sonst hättest du keine so hohe Summe rein investiert. ;)
    Ebenfalls richtig ist, dass die Cobra und die Demon Drive nicht vergleichbar sind, es stecken halt einfach zwei unterschiedliche Konzepte dahinter, zweifelsohne sind aber beides Top Maschinen und auch wenn die DD deutlich teurer ist, denke ich, dass man Cobra und DD auf jeden Fall was Verarbeitung un co. angeht vergleichen kann, wenn man den subjektiven Faktor rauslässt.
    Achso ich glaub die ganz Diskussion ist sowieso müßig, da das hier wohl ein typischer Ferien-ich-hab-Langeweile-und-troll-ein-ernstzunehmendes-Forum-zu-Thread ist :D ;)
    Gruß, Jan
     
  12. Niggo666

    Niggo666 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    26.12.09
    Beiträge:
    257
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    507
    Erstellt: 22.07.10   #12
    bis jetz sieht's ziemlich nach troll aus... :D
    :ironie an: man merkt das alle preußn nix zu tun ham :-)p:p:p) :ironie aus:
     
  13. Corehammer

    Corehammer Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    13.06.10
    Beiträge:
    169
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    309
    Erstellt: 23.07.10   #13
    Beide Maschinen sind gut, und geben sich in keiner Kategorie gegenseitig Spielraum!
    Finde es ist abhängig vom Schlagzeuger selbst, welches Pedal sich unterm Fuß gut anfühlt!

    LG
     
  14. Ba:ni

    Ba:ni Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    12.03.09
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.08.10   #14
    Die DD fühlt sich meines Erachtens "normaler" an, als die Axis und ist etwas flexibler(Wechsel Longboard / Shortboard, Beaterwinkel unabhängig von der Pedalstellung, was bei der Axis nur mit den Sonicbeatern geht.).
    Bei der Axis habe ich den Eindruck, dass sie noch etwas leichter und schneller geht, aber etwas ungewöhnlicher und gewöhnungsbedürftiger vom Spielgefühl her ist. Vielen drummern fehlt da der Widerstand
    Vom Preis her liegt die Pearl vorne, weil billiger (ca 200 € Unterschied seit kurzem wg. Preiserhöhung bei Axis.).
    Habe die pearl aber nur im Laden ausprobiert und die Axis spiele ich erst einige Tage.
    Ich denke, man merkt sowieso erst nach einiger Zeit , welch einem eher liegt.
    Außerdem sollte man beachten, dass es unterschiedliche Longboards gibt (mit u. ohne Drive Lever).
    Es bleibt die Qual der Wahl....
    Ach ja, wenn man statt des Doppelpedals bei der Pearl ein Einzelpedal und das Erweiterungsset kauft, spart man nochmal einen knappen Fuffi. So sieht`s zumindest für mich aus.
    Ich hoffe,, ich konnte dir ein wenig helfen.
     
  15. Megagoth

    Megagoth Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    280
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    165
    Erstellt: 24.01.11   #15
    Hör mal, wenn du uns schon hier in deinen Posts predigst, wie subjektiv deine Meinung ist, dann hör doch einfach auf. Ein mal zu lesen, dass es nicht dein Ding ist, ist genug für den Threadersteller. Stattdessen bezweifelst und bemängelst du das Spielgefühl und lobst dann das Spielgefühl deiner "grad mal halb so teuere Cobra", nach der nicht einmal gefragt wurde (das gilt auch für alle anderen hier, die von ihren Pedalen erzählen wie sehr sie sie lieben), es ging hier um Axis und DD. Typisches kindisches Musikergehabe. Und da bringen die ganzen ";)" Smileys auch nichts, die wirken in einem solchen Internetforum in Verbindung mit Posts deiner Art einfach nur unnatürlich.

    Ich spiele die DD seit 1-2 Jahren. Die Eingewöhnungszeit von Kette auf direkt&leichtgängig dauerte ca. 2 Monate, danach fühlte es sich sehr natürlich an.

    Vorteile - die Tempogrenze "nach oben" ist luftiger gestaltet, eine angenehme Spieltechnik ist trotzdem immer Pflicht, ohne die bringen nicht mal Pedale etwas, die von Pearl, Axis und Trick gleichzeitig entwickelt wurden. Leichtgängigkeit, Robustheit, Modularität, die meisten Einstellungen mit normalem Drumkey möglich.
    Nachteile - Leichtgängigkeit, nichts für Anfänger, die noch ein Gefühl für ihre Füße entwickeln müssen. Preis.

    Wofür hat sich der Threadersteller eigentlich entschieden?
     
  16. h4x0r

    h4x0r Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    16.07.07
    Beiträge:
    2.085
    Ort:
    Siegen
    Zustimmungen:
    47
    Kekse:
    3.801
    Erstellt: 26.01.11   #16
    Danke für's necrophilieren eines Ferien-Troll-Threads...

    Ich hab keine Ahnung was du mir damit jetzt sagen wolltest, ich wollte dem TE nur (wie auch in meinem ersten Post geschehen) mitteilen, dass eine Diskussion über genau diese Modelle äußerst müßig wären, zumal sowas wohl eher in die Plauderecke gehört.

    Außerdem, hat sich der Threadersteller oder jemand anderes beschwert ? Ich glaube nicht, also ist es glaube ich auch unnötig ihn zu bevormunden, wenn er ein Problem mit meinen Post, oder dem eines anderen Users hat, kann er dies gerne auf öffentlichem oder persönlichen Weg kundtun, zu deiner Information; er hat sich nicht beschwert, genausowenig wie er deinen Post gelesen haben wird.

    Außerdem in welcher Kristallkugel sollen wir bitteschön gesehen haben, welche Entscheidung trashammer getroffen hat, wenn 2 von 3 Posts in diesem Forum in genau diesem Thread passiert sind?
    Ganz davon abgesehen, dass er keine Kaufabsicht angekündigt hat und ich mir vorstellen kann, dass jemand, der bis zu 1000€ für ein Musikinstrument ausgeben will, sich dabei wohl kaum auf subjektive (jaa ich benutze das Wort wieder aber es ist einfach so) Meinungen wildfremder, anonymer User verlassen wird, sondern wohl eher nach eigenem Gefühl geht, oder zumindest mal konkretere Fragen stellt als "wie findet ihr..." da wären wohl eher Fragen nach Verarbeitung, Haltbarkeit und Preis/Leistungs-Verhältnis angebracht.

    So und wenn du dir ein Bild von meiner Kompetenz oder meinem "typischen kindischen Musikergehabe" machen willst, dann tu das doch bitte in einem anderen Thread als diesen hier, da hier, wie du vielleicht mitbekommen hast (oder auch nicht?) ziemlich früh auf der Hand lag, dass es sich um einen Troll handelt und weder Beratung, noch Kaufempfehlung gefragt waren sondern lediglich die Diskussion gewünscht war.

    Zuletzt noch: Danke, dass du dir um meine Natürlichkeit Sorgen machst, aber da verlasse ich mich lieber auf Leute, denen ich ins Gesicht gucken kannst, ich lade dich herzlich ein herzukommen dann kannst du dir ein Bild machen und wir können über Schlagzeugkram quatschen, aber falls es dich beruhigt, ich lache auch im echten Leben sehr viel, deswegen sind die Smileys schon ok, da ich es nicht unnatürlich finde, wenn ich mein echtes Verhalten auch im Internet projiziere.
    Gruß, Jan.
     
  17. Limerick

    Limerick helpful and moderate

    Registriert seit:
    28.07.04
    Beiträge:
    13.355
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    840
    Kekse:
    57.148
    Erstellt: 01.02.11   #17
    Da sich der Fragende wohl wieder von uns verabschiedet hat (und das seit letztem Sommer :D), mach' ich hier mal zu. Falls Bedarf besteht: Pm an mich ;)

    Alles Liebe und Danke für die rege Beteiligung :D

    Limerick
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen