Limiter für Jugendraum

von MakeMyDay, 03.11.11.

  1. MakeMyDay

    MakeMyDay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.11
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.11.11   #1
    Howdy,

    Ich bin beauftragt worden in einem Jugendkeller eine Lösung gegen übermässige Lautstärke zu suchen. Es ist unmöglich, den Teenie-DJs beizubringen einen vernünftigen Level zu fahren.
    Die Anlage im Jugendraum besteht aus einem DISCOTEC DJ-Mixer und einem STAGE LINE Aktiv-Sat-System.
    Hat mir jemand eine Empfehlung für einen gut funktionierenden Limiter, Preislage so bis max. 300 Euro.
    Danke für eure Antwort.
     
  2. Fepo

    Fepo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.10
    Beiträge:
    1.093
    Ort:
    SLH - Homeland of Metal..
    Zustimmungen:
    413
    Kekse:
    8.251
  3. mHs

    mHs MOD PA und Licht

    Im Board seit:
    01.07.07
    Beiträge:
    3.659
    Zustimmungen:
    1.071
    Kekse:
    31.489
    Erstellt: 03.11.11   #3
    Er sucht eine Empfehlung für einen Limiter und du verlinkst ihm eine Übersichtsseite mit Kompressoren, Micpreamps und Endstufen.
    Vermutlich sollte die Hilfe etwas konkreter ausfallen.
     
  4. Harry

    Harry MOD PA und Mikrofone

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    14.292
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    917
    Kekse:
    40.175
    Erstellt: 03.11.11   #4
    Ich bin mir nicht sicher, ob eine elektronische Regelung funktioniert.
    Daher würde ich den Masterregler des Mischpults mit Gaffa abkleben oder die Regler des aktiven Systems "versiegeln". :D
     
  5. humi

    humi Vertrieb VA Technik

    Im Board seit:
    03.06.08
    Beiträge:
    3.339
    Zustimmungen:
    532
    Kekse:
    24.328
    Erstellt: 03.11.11   #5
    Daß DJs - egal ob jung oder alt - einen Mixer immer nur dann als richtig ausgesteuert betrachten, wenn alle Lampen dauerhaft leuchten, ist ja nun keine Neuerung :rolleyes: Von daher ist ein Limiter zwar keine Lösung des Problems, aber zum Schutz der Ohren ein valides Mittel ;)

    Der einfachste Limiter, der mir auf die Schnelle einfällt, ist der PAS DS22.
    Wenn man noch die Möglichkeit für ein bissl EQing haben will, dann ist der Griff zu einem einfachen DSP wohl die beste Lösung.
     
  6. Fepo

    Fepo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.10
    Beiträge:
    1.093
    Ort:
    SLH - Homeland of Metal..
    Zustimmungen:
    413
    Kekse:
    8.251
    Erstellt: 04.11.11   #6
    @mHs: Sorry....:o
     
  7. MakeMyDay

    MakeMyDay Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.11
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 07.11.11   #7
    Vielen Dank für die Antworten. Ich glaube, der PAS DS22 ist genau das was ich suche. :)
     

Diese Seite empfehlen