1. Die wichtigsten Infos zum neuen Forum:
    F.A.Q. - mehr gibt's im Bereich Talk, Feedback

Short Scale für Metal?

Dieses Thema im Forum "Schwerpunkt Metal [E-Git]" wurde erstellt von danespar, 15.05.2011.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. danespar

    danespar Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittenwald
    Kekse:
    10
    ich habe eine Frage zu short scale gitarren, sind diese auch für Metal geeignet? ich habe gelesen, dass man nur dickere Seiten drauf montieren sollte?
  2. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    07.2005
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Brounschwaaich
    Kekse:
    7.753
    Dickere Seiten drauf montieren kann mit Sicherheit nicht jeder...

    Und so pauschal und allgemeingültig lässt sich das wiedermal nur mit: "Geschmackssache!" beantworten. Schau Dich mal um wie oft Du auch im runtergestimmten Metal-Bereich Les Paul Modelle antriffst, die ja auch (i.d.R.) eine kürzere Mensur haben. Auf der anderen Seite wird im Zuge des Tieferstimmens mitunter die Frage nach längeren Mensuren laut. Hängt halt von den eigenen Vorlieben, dem Tuning und SetUp der Gitarre,der Spielweise und der Physik zusammen.

    Um was für eine Gitarre bzw. Mensur handelt es sich denn?
  3. danespar

    danespar Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    05.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittenwald
    Kekse:
    10
    es würde sich um eine Fender Mustang handeln!
  4. TheMystery

    TheMystery Gitarren - MOD

    Registriert seit:
    06.2009
    Beiträge:
    6.379
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47.722
    Hi Danespar, willkommen im Musikerboard.

    Um deine Frage hier einigermaßen sinnvoll "behandeln" zu können, müsstest du mal ein Wort (oder z.B. einen YT-Link) zu deinen Vorstellungen von "Metal" verlieren. Ohne konkrete Vorstellungen des anvisierten Tunings kann deine Frage nämlich leider nur in Ansätzen beantwortet werden!

    Gruss
    TheMystery
  5. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    07.2005
    Beiträge:
    2.161
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Brounschwaaich
    Kekse:
    7.753
  6. Un!corn

    Un!corn Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    09.2010
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    2.982
    :confused: Was genau meint denn "Shortscale" ?
    Einfach "nur" eine kurze Gibsonmensur? In dem Fall: JA! Da braucht man wohl kaum drüber zu reden, siehe die Zahllosen Les Paul, V und Explorerspieler, die ihre Geschichten auch gern mal runterstimmen. Keine Frage, das geht und funktioniert auch gut.

    Fender Mustang? Naaaaaaaaaaja. Gehen tut es sicherlich, aber man hat halt das Problem der rutschigen Brücke und des Vintagetremolos. Da muss man vorsichtig sein und evtl. Anpassungen vornehmen. In dem von benny Barony verlinkten Thread steht es (ja auch) genauer drin. Zwischen "funktioniert prinzipiell" und "funktioniert in der Praxis sehr gut", gibt es eben Unterschiede.

    Und natürlich wäre es auch wichtig, zu wissen, welche Musik genau du meinst. Allein das entscheidet manchmal schon, ob man nicht besser die Pickups tauscht. Iron Maiden mag mit Singlecoils noch richtig gut klingen, aber je mehr Zerre drin ist, desto brummiger und evtl. dünn wird dir das Ganze dann werden...
    2 Person(en) gefällt das.
  7. Theo Retisch

    Theo Retisch Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    03.2011
    Beiträge:
    1.566
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    17.948
    Benny Baroni kann ich nur zustimmen
  8. mnemo

    mnemo Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    08.2003
    Beiträge:
    4.789
    Zustimmungen:
    3
    Ort:
    Berlin
    Kekse:
    6.723
    Ich spiel dir mit jeder Solidbody und dem richtigen Verstärker Metal, kommt aber immer aufs Tuning drauf an, denn ab H verwende ich generell Baritones.

    Wenn dir die Gitarre gefällt, wieso nicht?
  9. 10thMan

    10thMan Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    03.2009
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bamberg
    Kekse:
    1.015
    Amon Amarth spielen mit Gibsongitarren auf Drop A (und sicher nicht nur die, die fallen mir nur gerade als erstes ein), also gehen tut das sicherlich. Es gibt aber auch genug Metalbands die in Standard-E-Stimmung spielen, also man muss für Metal auch nicht zwangsläufig runterstimmen.
  10. TheMystery

    TheMystery Gitarren - MOD

    Registriert seit:
    06.2009
    Beiträge:
    6.379
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    47.722
    Nachdem der TE trotz gestriger Anwesenheit im Forum nichts Genaueres zur Fragestellung hinzufügen will, vernute ich einfach mal, dass ihm durch den verlinkten "Fender/Metal-Thread" geholfen wurde und mache hier :zu:
    Sollte dagegen noch berechtigtes Interesse bestehen, Details weiter in diesem Thread zu diskutieren, bitte ich um eine PN an mich oder einen anderen E-GitarrenMOD.

    Gruss
    TheMystery
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen