Telecaster-Country-Jazz

von RomanS, 14.01.09.

  1. RomanS

    RomanS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.06
    Beiträge:
    1.648
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    59
    Kekse:
    11.070
    Erstellt: 14.01.09   #1
    Will hier mal ein paar Videos von virtuosen Gitarristen posten, die den klassischen Telecaster-Twang benutzen, um Country mit Jazz zu verschmelzen:

    Redd Volkaert (meist in Begleitung von Cindy Cashdollar an der LapSteel)
    http://www.youtube.com/watch?v=rZESPxLCknU
    http://www.youtube.com/watch?v=Aq_AzC_0okE
    http://www.youtube.com/watch?v=5LL3NuDiRnA
    http://www.youtube.com/watch?v=7C_eiI-B0sk
    http://www.youtube.com/watch?v=VNa7SpfDl-s

    Jim Campilongo
    http://www.youtube.com/watch?v=EwReoawq1S4
    http://www.youtube.com/watch?v=eg2jn-Ha1-0
    http://www.youtube.com/watch?v=1D9dSuoLW94
     
  2. Flaggsmith

    Flaggsmith Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.05.08
    Beiträge:
    80
    Ort:
    Oer-Erkenschwick (Kreis Recklinghausen)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 14.01.09   #2
  3. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Beiträge:
    2.808
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 14.01.09   #3
    Hallo, Roman,

    schön, daß Jimmy auch dabei ist.
    Ich finde sein Gitarrenspiel absolut einzigartig und genial_der Typ ist ganz schön vielsaitig_
    und er hat einen Mördersound über nen Fender Princeton.
    Wenn der Western Swing in die Kategorie Country Jazz fällt, dann gibts noch etliche Telecaster Virtuosen mehr auf dem Globus.

    Jazz auf der Telecaster, wenns twangt und bangt, macht mehr Spaß als auf den fetten Jazzgitarren. Das Handling ist ebenso besser.:great:

    Super Thema,
    Joachim
     
    Zuletzt bearbeitet: 14.01.09
  4. I_dunno

    I_dunno Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    445
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.293
    Erstellt: 14.01.09   #4
    Jim Campilongo ist echt genial ! The little Willies sind in letzter Zeit eine meiner Lieblingsbands geworden.
    Mein Favourit ist das hier :

    http://www.youtube.com/watch?v=wErL5B-X2LI


    Wird wohl Zeit mal in den "Living Room" zu pilgern ;)
     
  5. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Beiträge:
    2.808
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 15.01.09   #5
    Nicht schlecht, wobei ich Norah Jones, das was sie eigentlich macht, weniger mag. Klingt irgendwie alles gleich. Jim ist das Highlight der Band.
     
  6. selim

    selim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    233
    Erstellt: 15.01.09   #6
    Hi Roman, ich mach's kurz:
    Thanx!
    Werde ich nun doch noch zum Country-Fan? :rolleyes:
    selim
     
  7. selim

    selim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    233
    Erstellt: 15.01.09   #7
    Auweia, ne Tele steht ja schon bei mir auf der Wunschliste. Werden demnächst alle meine Hollow Bodies aufs Altenteil gehen? Als alter Jazzer habe doch nichts anderes. :rolleyes:

    Dann kennst Du vielleicht nicht die Sachen, die sie gemacht hat, bevor sie gemerkt hat, dass sie mit ihrem EasyListening-Kram Geld verdienen kann. Ich denke, die guten Sachen sind die, die sie eigentlich singen würde, aber im Rahmen ihres Vertrags nicht wagt.
    Gruß
    selim
     
  8. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Beiträge:
    2.808
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 15.01.09   #8
    Hi, Selm,

    nee, ich kann mich mit ihrer Phrasierung nicht anfreunden. Die Tagträumer-Easy-Listening-Sachen können mir gewaltig auf den Nerv gehen. Ich habe mir die erste CD dieser Reihe auch nur wegen Jims hervorragenden Guitarbackings gekauft.

    Jazz auf der Telecaster: Zwangsläufig kommt dabei Western Swing raus oder das hier, wenn der HalsPU aktiv ist:
    http://www.youtube.com/watch?v=m2UF0teCjTI
    Eine Tele hat einfach einen einzigartigen Punch.

    Joachim
     
  9. selim

    selim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    233
    Erstellt: 15.01.09   #9
    :eek: GibsonGuitarCorp präsentiert einen Tele-Spieler????????????????????
    Allerdings konnte ich auch keinen Fender-Schriftzug an der Gitarre erkennen.
    (BTW: cooles Teil mit dem matching headstock)
     
  10. RomanS

    RomanS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.06
    Beiträge:
    1.648
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    59
    Kekse:
    11.070
    Erstellt: 15.01.09   #10
    Brent spielt da eine Tele aus dem Valley Arts "Edelshop" - und der wurde vor einiger Zeit von Gibson aufgekauft...

    Ich persönlich schätze übrigens Norah Jones' Gesang sehr, dieser coole, laid-back Stil ohne Pathos und Übertreibung hat schon was (als männliches Pedant viele mir Chet Baker ein, dessen Gesangssachen ich auch sehr schätze, fast noch mehr als seine Trompetensachen).

    Und für's Auge biete Norah J. natürlich auch was... [​IMG]
     
  11. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Beiträge:
    2.808
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 15.01.09   #11
    Wenn ich ehrlich bin, fand ich Norah Jones beim ersten Reinhören auch gut, nur dann mußte ich in meiner Musikstilerfahrungsphase erkennen, daß ich mit dem bluesigen und melancholischen Zeug nichts anfangen kann. Also das ist nicht die Art Melancholie, der ich mich einen längeren Zeitraum aussetzen könnte.
    Chet Baker: Stimmt, geht in die gleiche Richtung, nur noch heftiger.

    Gruß,
    Joachim
     
  12. selim

    selim Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.01.09
    Beiträge:
    141
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    233
    Erstellt: 15.01.09   #12
    Das wird wohl der Grund sein, warum bei mir einige ihrer CDs im Schrank stehen. :rolleyes:
    Erwischt! :D
     
  13. I_dunno

    I_dunno Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    445
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.293
    Erstellt: 16.01.09   #13
    Ich find Norah super :great:
    Mir macht es total viel Spaß "gemütlich" mit Leuten Musik zu machen. Also wirklich mal Lautstärke etwas runter und auf Feinheiten und Feeling wert legen.
    Am besten auf nem Perser Teppich, mit Klavier, Kontrabass und Tele oder ES 335 :D

    Und dann mal die "big ears" aktivieren :)

    Vorallem ist das als Profi wesentlich angenehmer als 4 mal die Woche volle Pulle abzurocken :p
     
  14. RomanS

    RomanS Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.08.06
    Beiträge:
    1.648
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    59
    Kekse:
    11.070
    Erstellt: 16.01.09   #14
    Ja, find ich auch - ich spiel sonst in einer Country-/Rockabilly-Coverband, mit voller Besetzung, ziemlich aufgebrezelte Versionen von alten Elvis- und Johnny Cash-Klassikern, da rockt's live schon ordentlich - aber noch viel mehr Spaß macht mir das Projekt mit einem Singer-Songwriter, das wir gerade begonnen haben, nur zu zweit, er mit Akustikgitarre, ich mit Lapsteel oder Tele, ganz relaxed und ruhig, da kann man viel mehr an Feinheiten und Details herumtüfteln...
     
  15. I_dunno

    I_dunno Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    445
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.293
    Erstellt: 16.01.09   #15
    Ja :) Am meisten Spaß machts noch mit nem guten (!!!) Drummer ! Jemand der wirklich Dynamik hat.

    Oh Dan ich vermisse dich, wo immer du auch bist :D
     
  16. BenChnobli

    BenChnobli Moderator A-Gitarren

    Im Board seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    10.486
    Ort:
    Nagoya-City, Japan
    Zustimmungen:
    1.472
    Kekse:
    52.407
    Erstellt: 20.01.09   #16
  17. big bAAt

    big bAAt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.01.09   #17
    Zuletzt bearbeitet: 27.01.09
  18. Joa

    Joa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.04
    Beiträge:
    2.808
    Ort:
    Blankenheim
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    5.940
    Erstellt: 28.01.09   #18
    Hi,

    klar, Scotty sollte nicht fehlen. Vieleicht haben wir ihn ausgespart, weil er schon im Travis Picking Thread herhalten mußte.:)

    Was mich bei den Links wundert, ist die Tatsache, daß er vieles mit Plek spielt, wo er doch eine grundsolide Finger Picking Technik beherrscht, die man auch bei chromatischen Läufen vorteilhaft einsetzen kann.
     
  19. enamel

    enamel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    243
    Erstellt: 03.03.09   #19
    Pat Bergeson wurde noch nicht genannt, in den 1990ern sieben Jahre lang Sideman von Chet Atkins, der ihn für seinen Ton und seine Licks bewunderte.

    Ein bisschen Blues und Jazz: http://www.youtube.com/watch?v=k12_FEA-m6w
    "You Don't Know Me": http://www.youtube.com/watch?v=KQh8xXpY_6g
    "The Nearness Of You": http://www.youtube.com/watch?v=5zROsxKWJUU
    "Swing 42": http://www.youtube.com/watch?v=bPNxnSoWBf4
    "Avalon": http://www.youtube.com/watch?v=suHNdN6WKrg
    "Blue Moon": http://www.youtube.com/watch?v=uMQNlHlmKME
    "Mountains of Illinois": http://www.youtube.com/watch?v=Niszv8qLgtE

    Er spielt hier eine 67er Esquire, die mittels DiMario Pickups zur Tele ausgebaut wurde.

    Ab Mitte März ist er in Deutschland (siehe Veranstaltungsseite).

    Viel Freude ...

    Ingo
     

Diese Seite empfehlen