1. Die wichtigsten Infos zum neuen Forum:
    F.A.Q. - mehr gibt's im Bereich Talk, Feedback

The Haiti Projekt: Benefiz-Compilation mit Neal Morse, Roine Stolt, Dave Meros u.v.m.

Dieses Thema im Forum "Progressive Rock, Art-Rock" wurde erstellt von Kyo6JM, 12.04.2010.

  1. Kyo6JM

    Kyo6JM Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Kekse:
    203
    Ich bin mal so frei und poste meine Newsmeldung von www.progrock-dt.de auch hier, ist schließlich für einen guten Zweck! :)

    Fünf Jahre nach der erfolgreichen Benefiz-Compilation The Tsunami Projekt hat der damalige Co-Organisator Brian Cobb ein neues Prog-Benefizprojekt auf die Beine gestellt: Für The Haiti Projekt konnten erneut zahlreiche namhafte Prog-Rocker wie Neal Morse, Andy Tillison (The Tangent), Dave Meros (Spock's Beard) und Blumenkönig Roine Stolt (mit seinem neuen Projekt Agents of Mercy) gewonnen werden. Sämtliche Einnahmen werden an das Rote Kreuz gespendet und kommen den Opfern der Erdbebenkatastrophe vom Januar dieses Jahres zu Gute.

    Die Compilation ist direkt über http://www.thehaitiprojekt.com erhältlich, vorerst nur in digitaler Form als hochwertige mp3s (320 kbps) oder FLAC-Dateien. Für $20 erhält man 40 Songs mit einer Gesamtspieldauer von über vier Stunden.

    Besonders reizvoll wird der Benefizsampler durch einige exklusive Beiträge, darunter die Stücke von Andy Tillison und Dave Meros. Auch der Song der Agents of Mercy ist in dieser Form unveröffentlicht (ein alternativer Mix von The Fading Ghosts of Twilight, das hier deutlich spärlicher arrangiert wurde). Mit Mooning, Projection, Relocator, Roland Enders & Friends, Steve Brockmann und The Healing Road sind auch etliche deutsche Musiker an der Aktion beteiligt.
  2. Kyo6JM

    Kyo6JM Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    10.2009
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nürnberg
    Kekse:
    203
    Zeit für ein Update:

Diese Seite empfehlen