Unterricht ab März - kann ich jetzt schon was machen?

von MuZler, 14.01.10.

  1. MuZler

    MuZler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.08
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    137
    Erstellt: 14.01.10   #1
    Hallo,

    ab März beginne ich mit dem Geigenunterricht als blutiger Anfänger. Was kann ich denn bis dahin schon machen? Gehörbildung mit einem Programm zum Beispiel?

    mfg :)
     
  2. Porkel

    Porkel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.10.07
    Beiträge:
    186
    Ort:
    Feldkirchen-Westerham (bei München)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    104
    Erstellt: 17.01.10   #2
    Hi,

    generell kann man sich auf Geigen (bzw. allen Musikunterricht) mit Gehörbildung (Programm: Earmaster) oder Musiktheorie vorbereiten, bzw. wenn du die Geige schon bei dir daheim hast lern das Instrument kennen, nimm sie in die hand, klopf das Holz ab, schau, was für töne du ohne bogen erzeugen kannst, etc. etc. , ich hab vor ca. 3 wochen Kontrabass spielen angefangen udn hab das auch so gemacht, ist eine sehr interessante erfahrung.

    Mfg Michi
     
  3. Vali

    Vali Vocalmotz

    Im Board seit:
    06.02.06
    Beiträge:
    3.742
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    689
    Kekse:
    19.888
    Erstellt: 17.01.10   #3
    Kannst du schon Notenlesen? Das wäre wirklich empfehlenswert. Und auch die Grundlagen der Musiktheorie kannst du dir ja mal anlesen. Ansonsten kannst du auch nachschlagen aus welchen Teilen eine Geige aufgebaut ist (Schnecke, Steg, Kinnhalter, etc), das erspart dir die Erklärerei in der ersten Stunde.
     
  4. kamadami

    kamadami Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    31.12.09
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.01.10   #4
  5. MuZler

    MuZler Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.08
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    137
    Erstellt: 18.01.10   #5
    Danke für die Tipps. Notenlesen beherrsche ich eigentlich (sehr langsam) und etwas Musiktheorie ist eigentlich aus der Schule auch noch vorhanden. Zwar nicht viel, aber immerhin.
    Die Geige liegt auch schon hier rum, desshalb konnte ich sie schon "begrabbeln".

    Der Tipp mit "Earmaster" ist gut, ich denke mal, dass wird einiges bringen. :great:

    "Theoretisch kann ich Geige spielen" :gruebel: :p
     

Diese Seite empfehlen